Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Vorbericht – Ü30 DM 2016

Es ist wieder soweit. Die besten Ü30 PES Spieler treffen sich in Neubeckum um zum 9. mal den Meister zu krönen. Das Teilnehmerfeld umfasst 16 Spieler. Nach 15 Spielen in der Gruppenphase ist für 4 Spieler die PES2016 Saison vorbei. Die Top4 der Vorrunde werden für ihre Leistung mit einem Freilos ins Viertelfinale belohnt. Platz 5-12 spielen die übrigen Viertelfinal-Tickets aus. Leider musste Adrian Bulla und seine Teilnahme krankheitsbedingt absagen. Gute Besserung!

„Der Weg ist das Ziel!“

Am Samstag um 10Uhr beginnt der Marathon zum DM Titel. Bei keinem anderen Turnier ist die Tagesform so wichtig wie hier. Ein Pool von 6-8 Leuten sind locker in der Lage den Pott zu holen, dazu kommt noch die ein oder andere Überraschung. Und die Leistungsdichte ist in der oberen Hälfte extrem hoch.

„Es gibt nicht DEN Favoriten“

Der Kreis der Titelanwärter ist groß. Sven Elson als Offlineranking
sieger und Jens Leyk als Gewinner des Onlinerankings zeigten über die komplette Saison starke Leistungen. Auch Titelverteidiger Daniel Komossa, Dauergast in den Top4 Oliver Niederheide oder Newcomer Sascha Wiesner wussten durchaus zu überzeugen. Angestachelt vom Turniersieg beim Lillifee-Cup vor 3 Wochen rückt auch der Rekordmeister (4 Titel)  in den Fokus. Der westdeutsche Meister Marc Döpper, Michael Fischer oder Matthias Beermann können an sehr guten Tagen in die vorderen Platzierungen vorstoßen. Wie erwähnt die der Kreis groß, aber es gibt nur den einen Pott zu holen.

„Ich verliere viel, aber gewinne die entscheidenen Spiele“

Der Trashtalk in der WhatsApp Gruppe zog in den letzten Tagen wieder an. Wie so oft vor den Offlineturnieren. Viele bezeichnen sich als Spaßspieler und schieben sich untereinander die Favoritenrolle zu. Einzig der FC Bayern der Ü30 Serie, Markus Pohl, lässt keinen Zweifel an seinem Anspruch auf die Ü30 Krone. Der Titel des „Mr. Understatements“ bekommt in diesem Jahr Oliver Niederheide. Offensichtlich ist es für ihn schon ein Erfolg erfolgreich seinen Controller an die PS4 anzumelden.

„Auszeichnungen nach der DM“

Wenn der deutsche Meister gekührt wurde, ist es Zeit für die Auszeichnung der Saison. 4 von Diesen sind zu vergeben und 3 wurden von der Ü30 Community gewählt. Beim Fairplay Award darf jeder Ü30 Spieler jemanden vorschlagen und begründen warum gerade sein Vorschlag diesen Titel verdient hat. Bei einem klassichen Vote wird aus dem Pool aller Spieler des Monats der Saison 2015/16, den Spieler des Jahres gewählt. Unter den spesl Rookies wird der Newcomer des Jahres bestimmt. Bereits fest steht der Gewinner des Globetrotter Award. Mit 1654 zurückgelegten Kilometer zu den Offlineturnieren ist Sascha Wesche ganz vorne.

„Ein Spiel! Ein Ziel! Eine Community!“

Das Motto der Senioren PES League. Und es trifft jährlich ins schwarze. Jahr für Jahr treffen sich aus vielen Teilen Deutschlands zu den Qualifikationsturnieren um sich dann in der Mitte, in Neubeckum, zu treffen. Natürlich hat jeder den Ehrgeiz die vordersten Plätze zu belegen. Das sieht und vorallem hört man bei den Turnieren immer sehr deutlich. Aber wir lieben unser Hobby und sind immer mit sehr viel Leidenschaft dabei. Manchmal auch mehr mit Leiden…
Der lange Turniertag wird mit einer Sitzung am „Runden Tisch“ geschlossen. Dort wird auf die abgeschlossene Saison zurückgeblickt und auf die neue Saison geschaut. Verbesserungswünsche besprochen und über Regeländerungen diskutiert. Wenn alles nach Plan läuft wird um 21:15Uhr die Location zugesperrt und es geht  Richtung Biergarten. Dort lassen wir den Tag mit allen dice Bock haben ausklingen. Für viele der beste Teil des Tages…

„Mittendrin statt nur dabei“

Wir werden natürlich den ganzen Tage über Twitter Fotos, Vines und Berichte posten. Unter @sascha_spesl könnt ihr der spesl Folgen. Auch wird es einen Livescore geben der euch mit allen Ergebnissen versorgt. Zeitnah gibt es noch einen Nachbericht der Ü30 DM. Bleibt nur noch folgendes zu schreiben: gl hf an alle!

Wichtige Links:
Zeitplan
Livescore
Teilnehmerfeld
Bisherige Ü30 Meister

 

#PES2016 #spesl #Ü30

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

9 Kommentare

  1. Marius_k 10. September 2016 um 13:30

    Wie lauten denn die Regeln? Sind alle Hilfen erlaubt?

    (0)
  2. Sascha Wesche 10. September 2016 um 14:41

    Bei den Hilfen gibt es keine Einschränkungen. Es darf nur mit Nationalteams gespielt werden.
    Ansonsten ist hier das Regelwerk: http://www.spesl.de/include.php?path=faq&faqid=showcat&catid=2

    (0)
  3. Marius_k 11. September 2016 um 17:07

    Schade, klingt an sich reizvoll aber es wäre gut, wenn es bezüglich der Hilfen klare Begrenzungen gäbe. Manueller Schuss ist aus meiner Sicht ein Muss, besser wäre noch FM. Da würde man sehen, wer es wirklich kann. Zieh da immer wieder vor Tobs den Hut, gegen den ein Tor zu schießen war schon echt schwierig.

    (0)
    • Sascha Wesche 11. September 2016 um 19:43

      An sich hast du da recht. Bedenken muss man aber das wir Hobbyspieler sind. Von 30 bis über 50. So eine Begrenzung würde vielen den Spaß am casual zocken nehmen. Letztelich geht es um Spass haben mit einem Schuss Ehrgeiz.

      (4)
  4. Marius_k 11. September 2016 um 17:13

    Übrigens, warum bekomme ich immer die Nachricht, dass meine mailadresse einmalig durch einen admin freigeschaltet werden muss? Schreibe in diesem Blog schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Bisher ging das immer problemlos. Und, Sascha, wie kann ich meinem Avatar eigentlich ein Bild zuordnen? Danke schonmal vorab für eine Antwort.

    (0)
    • Sascha Wesche 11. September 2016 um 19:31

      http://www.gravatar.com ist dann relativ selbsterklärend. Die Kommentare werden bis auf weiteres vom prorevo Team mehrmals täglich freigeschaltet um auszuschließen das es einen Rückfall zur schlechten Diskussionskultur gibt.

      (1)
    • Ben Wolf 11. September 2016 um 19:49

      Jeder Kommentar wird jetzt einzeln von uns kontrolliert und dann freigeschaltet.

      (3)
  5. Tobs 12. September 2016 um 10:00

    Danke für die Blumen Marius 😀 gehöre bald auch zum „alten Eisen“ und würde ab PES 2020 gerne mitspielen 😉 liest sich entspannter und kollegialer als die normale DM und PES League!

    (1)
  6. Slami175 12. September 2016 um 17:31

    Mein PES wurde heute versendet. Freu mich schon so sehr auf das Teil.
    Seit ich die Demo gezockt habe, kann ich PES 16 einfach nicht mehr anfassen.

    (0)