Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2017 – Eindrücke und Videos

Während Marvin und Ben am Donnerstag erste und weitere Eindrücke von PES 2017 sammeln konnten, ist parrallel dazu das Embargo für Previews und Gameplay-Videos gefallen. Wir haben für euch die wichtigsten Eindrücke aus dem deutsch- und englischsprachigen Raum gesammelt, um das Warten auf Bens und Marvins Eindrücke aus Frankfurt zu überbrücken.

Eindrücke:

pcgames.de: Das Ergebnis: PES 2017 sieht toll aus, vor allem in Sachen Spielermodelle, und es spielt sich noch mal runder als der eh schon klasse Vorgänger.

gameswelt.de: Es spielt sich hervorragend, sieht gut aus und machte es schon jetzt schwer, sich davon zu lösen.

gamesaktuell.de: Konami dreht wieder an den richtigen Schrauben. PES 2017 ist auf einem sehr guten Weg!

gamereactor.de: Pro Evolution Soccer 2017 setzt wieder einmal auf ein anderes, deutlich detaillierteres Gameplay und bereits jetzt liefert es eine wirklich dynamisches, abwechslungsreiches und spaßiges Fußballerlebnis, mit einem feinen Plus an Simulation.

godisageek.com: PES 2017 could be the greatest football game ever

Videos:

Wie gefallen euch die Videos? Was haltet ihr von den Eindrücken der Fachmagazine? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und seit 2013 aktiv als Redakteur in der PES-Community tätig. Konamis Fußballsimulationen begleiten mich seit ISS Pro Evolution für die erste PlayStation. Neben Pro Evolution Soccer bin ich auch offen für alle anderen Arten von Spielen, verbringe aber die meiste Zeit mit Sport-, Action- und Rollenspielen. Ihr findet mich ebenfalls auf Twitter

21 Kommentare

  1. dragi 6. August 2016 um 01:13

    warumm haben die wieder diese kesselhosen an ,die wurden aus dem 16er teil übernommen und sind nicht sehr realistisch aus

    (6)
  2. Sascha 6. August 2016 um 07:04

    PES2017 Demo ist die beste die ich je gespielt habe. Die hat mich schon beeondruckt.

    (4)
  3. Master 6. August 2016 um 10:25

    Demo 15 August !? Finde die gamplay Videos sehr gut , zu der Grafik und Geschwindigkeit kann mann noch nicht viel sagen , jedes Video ist unterschiedlich

    (3)
  4. Heisenbergovic 6. August 2016 um 10:59

    Also was ich bisher gesehen habe hat mich sehr positiv gestimmt. Natürlich muss man das Spiel selbst ausgetestet haben um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Trotzdem kann man anhand der Videos viel Positives erkennen:

    Die Wiederholungen sehen sehr realistisch aus, letztes Jahr waren sie eine Katastrophe.

    Die Spielergesichter sehen teilweise fotorealistisch aus. Auch die Spielermodelle sind sehr gut gelungen. Diese Attribute waren aber immer schon eine Stärke der PES Serie. Wenn ich dann von einem FIFA Fanboy lesen muss das deren Spieler besser aussehen oder die von PES schei*e sind,stelle ich mir immer die Frage ob diese einfach blind sind, es nicht einsehen wollen oder nicht objektiv urteilen können bzw. wollen. Neutral gesehen sieht PES optisch einfach besser aus, ich finde da kann man überhaupt nicht darüber diskutieren, siehe die Spielermodelle der Bayern-Spieler (die ein Exclusiv Partner von EA sind,ergo gescannte Spielergesichter besitzen!!!)

    Das Spiel an sich ist recht schön anzuschauen wie ich finde, das Graß sieht viel grüner aus und wirkt nicht mehr wie ein dahin gekotzter Teppich. Allgemein sieht das Spielgeschen realistischer und die Farben satter aus. Auch die Einblendungen bei denen sich die Spieler aufregen oder ihre Mitspieler motivieren find ich sehr nett. Genau so wie die Animationen bei den Torjubeln.

    Der Atem der Spieler, die Möglichkeit den Ball noch ein Mal in die Maschen zu dreschen wenn man ein Tor erzielt hat oder das Trikot auszuziehen (nur bei Neymar) sind dann so ganz kleine und willkommende Details.

    Die Spielgeschwindigkeit scheint etwas gedrosselt worden zu sein aber man kann dass nur beim Spielen selbst bemerken, die Videos auf YT stellen nie die 100% Spielgeschwindigkeit dar. Trotzdem finde ich das langsamere Gameplay viel besser. Die Pässe wirken feiner und die Schüsse nicht mehr so overpowered. Aber wie gesagt, dass sind Aspekte die man selbst testen und fühlen muss.

    Die Torhüter in PES 2016 fand ich nie so katastrophal wie alle behaupten. Sie waren manchmal stark, manchmal läppig. Dieses Jahr scheinen sie eine Schippe zugelegt zu haben und lassen Abpraller nicht immer vor die Füße des Gegner fallen, was auch gut so ist. Deren neue Animationen find ich auch sehr gut gelungen.

    Die Gesamtpräsention ist auch recht ok, ich hätte mir vielleicht mehrere Einlaufanimationen gewünscht, wie die Spieler auf der Bank sich warm machen oder auf das Spielgeschehen reagieren. Ich glaube aber das war zeitlich nicht mehr hinzukriegen. In einigen Videos beschwerte man sich über das Menü-Layout und deren Designs, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Sie sind recht simpel gehalten und sehen optisch aber ganz gut aus, finde ich zumindest.

    Alles in allem scheint PES dieses Jahr ein richtiger Bringer werden zu können. Das wichtigste ist das Gameplay und das scheint nochmal verfeinert worden zu sein. Sollte die KI auf Superstar dann noch eine Herausforderung darstellen und nicht so gescriptet und durchschaubar wirken (öfter schiessen,flanken, mehr Fouls begehen) und sollte sich die Adaptive AI wirklich bemerkbar machen können, werden uns viele freudige ML (auf die ich auch sehr gespannt bin) Momente erwarten.

    (20)
  5. cenkipenki 6. August 2016 um 13:05

    ich habe Gänsehaut !

    (1)
  6. Joey 6. August 2016 um 13:27

    Bin im großen und Ganzen positiv gestimmt. Mich würde interessieren welchen Entwicklungsstand diese Demo hatte, bzw
    was noch verbessert werden soll. Davon liest man leider nichts. Beispielsweise sehen einige Torhüteranimationen noch sehr unrund/unfertig aus.

    (1)
  7. ZockerBoy 7. August 2016 um 12:28

    https://www.youtube.com/watch?v=qRKy7Y7e60w

    Gute Analyse,da hat Konami aber noch arbeit vor sich.

    (-8)
  8. winning eleven king 7. August 2016 um 13:14

    Ich finde das Spielfeld ist zu gross, dadurch sind die Abstände der Gegenspieler zu gross, im echten Fussball hat man nichtmal Zeit den Ball anzunehmen. Am deutlichsten ist sieht man das im Mittelfeld, hier spielt man den Ball wie im Training hin und her, richtig öde ist das.

    Schaut euch mal Pes 5 oder 6 an, wie eng und packend es da zu geht, deswegen waren die Spielen da so spannend und packend.

    Ausserdem nimmt man den Ball wieder viel zu leicht vom Gegner ab, wo sind die Zweikämpfe und Gegenwehr vom ballführenden Spieler?

    Es ist einiges verbessert worden aber die elementaren Dinge, die den Fussball ausmachen leider nicht.

    Vielleicht kann man mit der Taktik mehr einfluss nehmen, weil hier ja einiges dazu gekommen ist, das hoffe ich doch stark, weil sonst leider vom Spielrhythmus sich gegenüber 2016 nicht viel ändert.

    (1)
    • seit_iss_zeiten 8. August 2016 um 01:29

      Ich denke das spielfeld sieht so groß aus wegen der überarbeiteten kamera. Wenn man wieder standart macht (tele) dann wird es normal sein.. 100%

      (1)
  9. Eman17 7. August 2016 um 13:47

    Sieht super aus!!!!!

    (1)
  10. ZockerBoy 7. August 2016 um 15:22

    https://www.youtube.com/watch?v=shFTreehc14

    fifa karrieremodus 2017 …….

    (-8)
  11. kinghorst 7. August 2016 um 17:34

    freut mich das konami weiter an pes tüftelt. dennoch werde ich dieses ein aussetzen und bei pes18 dann wieder zuschlagen. der sprung wird dann umso gräßer für mich. gründe gibt es mehrere. pes bleibt king in sachen gameplay.

    ich hoffe das konami die KI, das Balancing der einzelnen spieler und die auswirkungen der pass bzw. schusstärke verbessert. dann bin auch bereit mehr geld auszugeben. das was ich ea erlaubt ist schon eine freuchheit. halber preis wäre ok.

    (1)
  12. chris 7. August 2016 um 18:12

    Kommt mir Spanisch vor…. Aussagekraft gleich Null…

    (0)
  13. Master 7. August 2016 um 19:12

    Zocker boy die Analyse ist aus dem galaxy blog und wurde auch schon geklärt , da diese Aufnahme der ki auf Fortgeschrittener stärke aufgenommen wurde, ausserdem hat auch viel mit der taktischen Einstellung zu tun . Ausserdem gibt es video auf superstar ,wo die ki den menschlichen Gegner klar besiegt

    (5)
  14. Revanleipzig 8. August 2016 um 13:36

    Bei Ballabnahmen am 16er oder schnellem Spiel über die Außen könnte auch mal das Publikum ein wenig aus dem typischen Gemurmel-Modus erwachen, aber vielleicht wird das ja noch mal was bis zum Release.

    Und obwohl der Angriff im 16er noch nicht beendet ist, ziehen sich die eigenen Offensivkräfte einfach häufig wieder zurück. Den Mist habe ich schon im 16er nicht verstanden, warum die KI den 10er wieder rauszieht, obwohl man mit dem Stürmer grade verzweifelt ´ne Pass-Station sucht und man noch am Ball ist.
    Ansonsten habe ich bisher keine großen Schwächen, aber auch keine Stärken festgestellt. Bei den Nationalhymnen bewegen die Spieler ihre Müner immer noch hackig wie bei einem Anime…aber gut…das sind kleine Details…aber wenn man sich schon die Mühe macht, die Gesichter gut darzustellen, sollte man schon ganze Arbeit machen.

    Erster Eindruck: Nettes Update…aber (noch) kein Grund, es zu kaufen.

    (-3)
  15. Mike Meyer 11. August 2016 um 12:51

    Kann man beim neuen PES 2017 wieder 2 vs 2 zocken? Es ist doch wirklich ein Ding der Unmöglichkeit, diesen Modus zu streichen! Zu weit auf einer Couch sitzend ein Ranglisten Spiel zu machen (im Idealfall sogar ein Wettbewerb, wie es beim PES 2011 oder 2012 noch möglich war), das kann doch kein Problem sein, diesen Modus aufzunehmen?!
    Ich appelliere wirklich an alle da draußen, die das genauso sehen: Verbreitet dieen Kommentar und lasst uns hoffen, dass KONAMI diesbezüglich zur Vernunft kommt!!!

    (2)
  16. Matthias Warkentin 13. August 2016 um 20:40

    Ich muss hier leider deutlich Recht geben. Insbesondere auf dem PC ist das Spiel so dermaßen tot. Ich habe es mir ja von PES 3 an jedes Jahr gekauft. 2016 habe ich als erstes Spiel schon nach nicht mal 3 Monaten von der Platte geschmissen. FIFA ist zwar auch kein Überspiel, aber da komme ich mir nicht so verarscht vor wie bei PES. Jedes Jahr so ne beschissen alte Engine mit den immergleichen Fehlern, die man hier auch in den Videos wieder sieht. Und die Modi werden alle so dermaßen schlampig behandelt, können sie dann auch gleich streichen. Sorry, aber das ist einfach mein Frust über das, was Konami da jedes Jahr abliefert.

    (0)
  17. milanello 17. August 2016 um 11:19

    GC Trailer PES 2017 mit BVB, Schalke, und Leverkusen!!!

    https://youtu.be/eIhbkrdsDKU

    (0)