Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2017 – Auch Chile ist mit dabei

Gestern wurde fast stillschweigend ein Video veröffentlicht, welches 16 Mannschaften der ersten Chilenischen Liga zeigt, die in PES 2017 enthalten werden sein.

Ein weiterer Schritt von Konami, der zeigt, dass ihnen auch die Südamerikanischen Fans am Herzen liegen.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 32 Jahre alt und seit 2010 aktiv für die Pro Evolution Soccer Community. Früher war ich auf prorevo mit dem Nutzernamen "chaos" unterwegs. Neben meiner Tätigkeit als Redakteur auf prorevo.de kümmere ich mich noch um meine Website www.PESianity.org - ein Portal, das alle PES Fanseiten dieser Welt vereinen möchte. Bei Fragen, für Feedback, Bugreports oder sonstiges, schreibt mir gern eine eMail: ben [at] prorevo.de

13 Kommentare

  1. Patte 1. September 2016 um 21:47

    Seit PES 4 bin ich treuer Konami Fußball Zocker.
    Damals gab es noch die deutsche Liga mit den Mannschaften wie Rekordmeister, Autostadt, Fohlen und so weiter. Als dies dann nicht mehr war, brauchte es ein wenig dies zu akzeptieren. Damals waren noch die Statistiken viel umfangreicher. ein Bsp: Torschützenjägerliste (Ewig).
    Jetzt ist alles extrem flach und das einzige was an PES wirklich reizt ist das spielen auf dem Platz.
    Das offline spielen der Meisterliga habe ich mir schon komplett abgewöhnt, denn gegen Menschen im Onlinemodus zu spielen macht viel mehr Spass und ist viel Abwechslungsreicher. Aber der MyClub Modus ist so extrem, ich wiederhole, FLACH das es mir mitlerweile auch keinen spass mehr macht. Glück hin oder Herr… Beim Roulett habe ich jetzt bestimmt an die 50 Euro investier und habe dort so gut wie nie einen Spieler gezogen, den ich haben wollte oder gar gebraucht hätte… Teilweise habe ich ca 85er spieler gefeuert(weil sie mir nicht sympatisch waren oder nicht nicht ins System passten).
    Dann dauerte es nicht lange und ich zog einige Spieler doppelt bis dreifach. wie hohl ist bitte das denn???

    Dann das mit der Liga im MyClub…. Ich kann nach 3 Kriterien nach Gegnern Suchen
    1 Bewertung
    2 Teamstärke
    3 Passhilfe

    Warum spiele ich in der Bsp-weise 5. Liga kann mir aber keinen Gegner aus der selben Liga suchen???

    Also wenn PES nicht langsam am Umfang zulegt dann wars das für mich. Meisterliga habe ich wenns hoch kommt 5 Spiele gemacht. Was eigentlich schade ist, denn Dort ist ja umfangmäßig einiges mehr vorhanden.

    Zum MyClub:
    Ein Transfermarkt wäre was feines. wo man nicht brauchbare Spieler anbieten kann. was nicht in mein System passt, passt sicher bei wen Anders.

    Mein letztes Wort… ich glaub ich hole mir nach ca 12 Jahren PES-Treue zum ersten mal FIFA und dann mal weiter sehen.

    CIAO

    (2)
  2. ChyveMC 2. September 2016 um 02:50

    Ich seh das genauso wie mein Vorgänger. Ich spiele zwar den Meisterligamodus ausgiebig muss aber trotzdem sagen das mich der Umfang des Spiels insgesamt entäuscht.Schade finde ich auch das es keinen Elfmetermodus mehr gibt…hab ich in den ersten Teilen echt gefeiert.Auch die Presentation ,das drumherum ist schlichtweg lieblos…mir fehlen einfach die Details…Die Schiris sind eine absolute Frechheit…das muss einfach besser werden.!
    Dieses Jahr werde ich auch zu Fifa wechseln,was aber auch nicht ausschließt das ich mir PES 2017 später nachkaufe aber ich will mal ein authentisches Drummherum. Das ich zu Fifa umsteige hat auch nicht unbedingt was mit den Lizenzen zu tun,aber Fifa hat einfach mehr authentität um das Spiel herum(Verletzungen während des Spiels, Vertragsverhandlungen, Wechselgrüchte von Spielern in kleinen Berichten, usw.) sind einfach besser inszeniert. Das Fussballspiel an sich wird PES wohl besser sein..das war es schon immer…aber Fifa hat da auch aufgeholt.
    Mal sehen was noch so passiert:)

    (-5)
  3. Dersailor 2. September 2016 um 09:22

    Hallo Ben Ich hab mal ne Frage.
    Wisst ihr, ob es wieder eine frei editierbare Liga geben wird ? Ich kann das nirgens rauslesen. Noch besser wäre natürlich eine passende 2.Liga dazu.

    (3)
    • Fabian Zettl 2. September 2016 um 09:53

      Ich bin zwar nicht Ben, aber ich kann dir helfen 😛
      Es wird wohl wieder eine europäische (PEU) asiatische (PAS) und amerikanische Fake Liga geben.
      Von zweiten Ligen ist bisher nichts bekannt.

      (0)
      • Dersailor 3. September 2016 um 13:29

        Wenn Konami keine 2.PEU Liga ins Spiel bringen will, verstehe ich nicht, warum man dann nicht wenigstens die anderen Ligen frei editieren kann. (Ligawappen, anzahl der Startplätze) Eine 2. editierte Bundesliga ist mir sehr wichtig. Alleine schon wegen dem Ligapokal und dem auf und absteigen. Und eine 2.PEU-Liga hat ja jetzt nichts mit Lizenzen zu tun.
        Kann man das nicht irgendwie mal anmerken bei Konami?

        (1)
  4. Mr.Pes2016 2. September 2016 um 09:39

    Die Seite heißt doch prorevo-blog und nicht fifa-blog?? Wen interessiert es denn hier ernsthaft was Fifa 17 zu bieten kann, dafür gibt es doch sicherlich einen passenden Blog wo die Leute da diskutieren können!

    Noch eins: Was nützt einem tolle Inszenierung und Drumherum, wenn das Gameplay nicht anständig läuft und der Spielspass auch nach 250 Stunden zocken noch ungebrochen ist!?
    Da ist PES meilenweit überlegen meiner Ansicht nach….!

    Ausserdem erstmal abwarten was die Vollversion zu bieten hat, ich denke das Konami bei Pes2017 in Sachen „Präsentation“ schon ne Schüppe drauf legen muss und wird…

    (3)
    • Sandro 4. September 2016 um 02:11

      Was hat es bitte schön damit zu tun ob es ein PES-Blog ist und nicht ein FIFA-Blog???Oder dürfen jetzt etwa selbst die eigenen PES Gamer nichts mehr über FIFA 17 kommentieren oder was? Das ist doch völliger schwachsinn!

      Hättest du nämlich die Kommentare mal richtig durchgelesen, dann wäre dir doch bestimmt aufgefallen, dass manche Gamer eben jahrelang PES treu geblieben sind und für sie nun halt ein Punkt erreicht wurde, wo sie diesmal halt zu FIFA 17 wechseln werde und das kann man doch niemanden verübeln….

      Ich glaube kaum das Konami in Sachen Präsentation bei der Vollversion noch eine Schippe drauf legen wird, ausser das dann diesmal die Kommentatoren vorhanden sein werden ;-)lol Und ausserdem kann ich dir jetzt schon mal verraten, dass FIFA 17 auch in Sachen „Gameplay“ sich definitiv verbessert und somit aufgeholt hat!! Das „Gesamtpacket“ von FIFA 17 überzeugt einfach …

      (0)
  5. Slami175 4. September 2016 um 09:33

    Also so kritisch wie bei meinen Vorgängern ist es zwar nicht das ich FIFA vorziehe, aber ich werde definitiv beide holen, PES 2016 hat für mich überhaupt keine Langzeitmotivation. Da ich 90% nur offline spiele, bietet mir die Meisterliga viel zu wenig. Keine Hintergrundinformationen zu Spielern, aufgesetzte Wechselgerüchte und eine Mega sterile Atmosphäre. Das Gameplay ist die Elite aber beim 2016 ner Teil viel zu einfach. Da kann es schon mal sein das 10 Tore pro Partie fallen.
    FIFA ist bei der Präsentation einfach um Längen besser, nur gameplay mäßig halt nicht. Wenn Konami und EA ein Fußball Spiel zusammen produzieren würden, wäre es wohl das mit Abstand beste Sportspiel Ever.

    (0)
  6. ChyveMC 5. September 2016 um 15:51

    Meine Rede;)

    (-1)
  7. ChyveMC 5. September 2016 um 15:51

    Danke Sandro!

    (-1)
  8. Revanleipzig 7. September 2016 um 11:38

    Außer Galatasaray wird es auch keine weiteren türkischen Clubs geben, die Anzahl der Champions League/Europa League-Teams und allgemein der europäischen Clubs ist in den letzten Jahren zu Gunsten weniger (für den europäischen Zocker) interessante Vereine, vor allem Südamerika, ersetzt worden.

    Wie soll da Stimmung in der Champions League aufkommen, wenn man gegen „Gegner“ wie „Verwestadt“ antreten muss.

    Mehr als die Rechte für die Hymne und den Ball hat Konami offenbar nicht gesichert, was Ch.-/Euro-League angehen. Oh, und natürlich die Einführungsvideos, die als Einzige für etwa 10 Sekunden sowas wie Stimmung erzeugen.

    Und da man eh keine lizenzierte Weltmeisterschaft spielen kann, sondern ein trophäenloses Turnier, ist Chile für mich auch nicht wirklich wichtig.

    Eine 2. Liga im Meisterliga-Modus vermisse ich seit Jahren. Wäre ja sicher auch kein großer Aufwand, das wieder zu integrieren. Den Derby-Gegner am letzten Spieltag in die 2. Liga schießen? Aufstieg in die Oberklasse als Meister? Leider mittlerweile eine Utopie, wenn man nicht uneditierbare englische oder französische Liga spielen will. Schade.

    Hätte mir für 2017 mal mehr Umfang und Optionen gewünscht, aber es wird irgendwie immer weniger.

    (2)
    • Dersailor 7. September 2016 um 20:56

      Im Bezug auf die 2.Liga im Meisterliga-Modus bin ich ganz deiner Meinung.
      Ist für mich und viele andere Meisterliga Zocker nicht nachvollziehbar warum die nicht mehr integriert wird. Deshalb nochmal die Frage an Prorevo: Wisst ihr, warum es die nicht mehr gibt?

      (1)
  9. Freaksaw 15. September 2016 um 04:32

    So ich hab mir jetzt mal wieder ein PES gekauft und bin so richtig angepisst. Es wurde über Twitter von Konami ein Bild gepostet auf dem ein Stadium abgebildet war mit bengalos und dann spiele ich ein Freundschaftsspiel genau in diesem Stadium und es sind keine bengalos da! Sag mal wollen die uns denn hier verarschen? Der selbe scheiß war schon als ich mir 2015 gekauft hatte. Wenn ich die nicht im Freundschaftsspiel hab dann habe warum wird dann so geworben damit wenn es nicht im Spiel ist.

    (0)