Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Konami und der F.C. Liverpool kündigen exklusives Abkommen an

Heute erreichte uns die Nachricht, dass der FC Liverpool und Konami beginnend mit Pro Evolution Soccer 2017 „Offizielle Partner“  werden. Damit wird der englische Verein mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp als komplett lizensierter Verein in PES 2017 zu spielen sein. Die Pressemitteilung dazu könnt ihr hier lesen:

 

KONAMI und F.C. Liverpool kündigen exklusives Abkommen an:
PES 2017 Publisher wird „Offizieller
Partner”

Konami Digital Entertainment B.V. wird “Offizieller Partner des F.C. Liverpool”. Beginnend mit PES 2017 wird der Publisher der vielfach preisgekrönten Fußballsimulation Pro Evolution Soccer ein komplett lizenziertes und detailgetreu gestaltetes Abbild der Mannschaft des F.C. Liverpool in kommende PES Titel und Mobile Games integrieren, ebenso wie eine Vielzahl weiterer Elemente rund um den in Anfield beheimateten Klub.

„KONAMI fühlt sich verpflichtet, mit den Besten des modernen Fußballs zusammenzuarbeiten, damit ist der F.C. Liverpool der perfekte Partner für uns“, sagt Jonas Lygaard, Senior Director of Brand and Business Development von Konami Digital Entertainment B.V. „Eine traditionsreiche Klub-Geschichte, eine riesige Fangemeinde und ein dynamischer, von Trainer Jürgen Klopp implementierter Spielstil: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um diesen fantastischen Klub perfekt in PES 2017 und zukünftige PES Titel zu integrieren, sei es für Konsolen oder Mobile-Formate. Für unsere Arbeit erhalten wir einzigartigen Zugang zum F.C. Liverpool, um sicherzustellen, dass die Spieler des Vereins in unseren Produkten lebendig werden. Auch für kommende Aktivitäten werden wir eng zusammenarbeiten.“

KONAMI baut derzeit Partnerschaften mit einigen der weltweit bedeutendsten Klubs auf; auch die Bekanntgabe des Abkommens mit dem F.C. Liverpool erfolgt in diesem Rahmen. Als „Offizieller Partner des F.C. Liverpool“ erhält KONAMI einzigartigen Zugang zu den wichtigsten Spielern des Vereins. Die PES Serie wurde schon immer gefeiert für ihr Höchstmaß an Realismus und Detailreichtum. Der Zugang zum F.C. Liverpool in Kombination mit KONAMIs Team ID und Player ID Systemen stellt sicher, dass der Spielstil des F.C. Liverpool im höchsten Maße realistisch wiedergegeben wird – sowohl im Hinblick auf die Mannschaft als auch bezüglich der einzelnen Spieler. Alle Trikots werden im Spiel enthalten sein, ebenso wie das Anfield Stadion – eine Ikone des britischen Fußballs –, das authentisch dargestellt wird und das PES 2017 Spieler in einem kommenden, frei verfügbaren Update erhalten. Dieses Update aktualisiert dann ebenfalls Spieler und enthält  die gefeierte „Gegenpressing“ Taktik sowie Liverpools mitreißende Hymne „You’ll Never Walk Alone“ als Fan-Gesang ebenso wie zur Untermalung der Match-Vorbereitungen.

Billy Hogan, Chief Commercial Officer vom F.C. Liverpool: „Wir sind höchst erfreut, so eng mit KONAMI zusammenarbeiten zu dürfen, die durch die bekannte Detailverliebtheit den F.C. Liverpool erstklassig im Spiel wiedergegeben werden. Dies ermöglicht uns, auf neue und spannende Weise mit unseren Fans zu interagieren. KONAMIs Fähigkeiten, realitätsgetreue Fußballsimulationen zu erstellen, deren Spieler so aussehen und sich so bewegen wie in der Realität, sind einzigartig. Wir können es nicht abwarten, die Reds in all ihrer Klasse im neuen Spiel auflaufen zu sehen.“

Der F.C. Liverpool wurde 1892 gegründet und ist eine Legende des englischen wie auch weltweiten Fußballs. Der Verein gewann 18mal die Englische Liga – erstmals 1901 –, ebenso wie alle wichtigen nationalen Trophäen. Die wichtigste europäische Trophäe in ihrer alten Form konnte der F.C. Liverpool viermal mit nach Hause nehmen, 2005 gewann der Klub in einem legendären Finale die UEFA Champions League. Der F.C. Liverpool war Heimat von einigen der größten Spieler der Fußball-Geschichte, darunter Robby Fowler, Ian Rush und Michael Owen als Träger des roten Trikots. Um solche illustren Spieler zu würdigen, wird KONAMI spezielle Aktionen innerhalb seines populären myClub Modus durchführen, in denen Fans ihrer eigenen Mannschaft die F.C. Liverpool Legenden hinzufügen können. Weitere Details hierzu werden in Kürze bekannt gegeben.

PES 2017 erscheint am 15. September. Der Titel fokussiert sich auf das Spielprinzip von „Control Reality“: Dieses hebt das preisgekrönte Gameplay durch erweiterte Kontroll-Elemente und einen neuen Standard an visueller Realität auf eine neue Ebene – ohne jene Aspekte zu vernachlässigen, welche die Grundlage des Erfolges von Pro Evolution Soccer sind: der Spaß, den man bei einer Partie PES mit Freunden hat. Um den gefeierten Realismus der Serie zu neuen Höhen zu führen, wurde erneut die branchenweit anerkannte Fox Engine verwendet. Zugleich fokussiert sich KONAMI auf die Spielmechanik von First Touch, womit das Spielen und Empfangen von Pässen realistischer denn je abläuft, und eine Künstliche Intelligenz, welche sich der Spielweise der User anpasst.


Auch Adam Bhatti twitterte schon das Liverpool’sche PES-Trikot:


Und ein wenig Bildmaterial haben wir ebenfalls noch für euch:

PES2017-LFC-Announcement-Visual PES2017-LFC-Jointlogo-Announcement-Action-01 PES2017-LFC-Announcement-Anfield-03 PES2017-LFC-Announcement-Anfield-02

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin der Harry, seit Jahren in der PES-Szene als Zeus bekannt. Lange Zeit erfolgreicher Manager der PSO, dazu begeisterter Anhänger der PES Premier League. Ich bin Taktikfuchs, Datenbankfreak und kontere mich durchs Spiel. Auf ProRevo dürft ihr mich gerne alles Fragen, was mit dem Spiel, Taktik, Spielern o.Ä. zu tun hat.

65 Kommentare

  1. Heisenbergovic 17. August 2016 um 15:53

    Es wurde bestätigt dass es 28 Stadien zum Release geben wird. Die Anfield Road und der Signal Iduna Park werden im November nachgereicht.

    (1)
  2. Saschkopp 17. August 2016 um 18:52

    Moin Moin. @ Heisenbergovic
    Hast du für die Info ( 28 Stadien ) ein Link oder woher hast das? Ist ja ganz schön mager mit den Lizenzen dieses Jahr. Sie versuchen es mit ein zwei Top- Clubs auszugleichen. Hoffentlich ist der Editor richtig gut. Grüße in die Runde

    (1)