Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2016: Weitere Infos zur Demo, die am 13. August erscheint

Nachdem die Demo von Pro Evolution Soccer 2016 heute für den 13. August angekündigt wurde, gibt es ein paar weitere Infos. Auch eine PC-Demo wird kommen – aber eben später. Die Demo wird sieben Teams, darunter ein deutsches (mit hoher Wahrscheinlichkeit der FC Bayern) und zwei Stadien beinhalten. Außerdem erwartet uns neben viel neuem Gameplay (wird alles am Pressetag, Mittwoch 05.08. kommen) noch ein neuer Trailer.

https://twitter.com/Adam_Bhatti/status/628193490858602496

https://twitter.com/Adam_Bhatti/status/628237777923125248

https://twitter.com/Adam_Bhatti/status/628240083213156352

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

70 Kommentare

  1. m16 4. August 2015 um 18:58

    Mein Gott lasst den doch einfach schreiben was er will und antwortet nicht auf seine Posts, dann wird er von selbst aufhören. Ganz einfach.Lasst ihn links liegen und diskutiert lieber über Morgen mit einen Trailer, infos und vielen Gameplayvideos.

    (4)
  2. ColdBlood 4. August 2015 um 19:34

    Don`t feed the troll

    (1)
  3. ulibern911 4. August 2015 um 19:59

    https://youtu.be/EQCOTv86JDo

    MALAGA FC FAN, schau es dir bitte an…

    (1)
    • ninja theory 4. August 2015 um 21:17

      das gibts aber auch als pes 2015 version D:)

      (2)
    • ninja theory 4. August 2015 um 21:18
    • Malaga CF Fan 4. August 2015 um 21:25

      und nun das hat fifa und pes gemeinsam oder ist pes bug frei?

      (5)
    • SvenS 4. August 2015 um 21:40

      Wisst ihr noch letztes jahr Wolfgang? ^^ es ist doch immer dasselbe leute irgendwer pisst irgendwem ans bein und alle sind auf hass aus. Reden wir jetzt über Pes ok?
      Ich freu mich auf morgen

      (0)
  4. chris 4. August 2015 um 21:14

    Freue mich wie Bolle auf PES 16 !!!!!!

    (3)
  5. ninja theory 4. August 2015 um 22:12

    ich muss sagen das die Demo letztes Jahr auch besser war als das fertige spiel …leider ist es schon seit geraumer zeit so bei pes…. das die Demo ein besseres Spielgefühl vermittelt ,als das fertige Endprodukt ,warum das so ist weiß ich nich ….wie seht ihr das?

    (4)
  6. ninja theory 4. August 2015 um 22:28

    ich würde mir am meisten wünschen das die Entwickler das online / Offline Gaming so angleichen das es zumindest annähernd das selbe spiel ist….das dies aufgrund von unterschiedlichen Verbindungen der einzeln Spieler nicht zu 100 Prozent sein kann ist klar…..nur ist der unterschied in 2015 inakzeptabel groß….das sind 2 unterschiedliche spiele….desweiteren hoffe ich auf ein verbessertes Abwehrverhalten….das objektiv betrachtet zum Vorgänger überhaupt nicht vorhanden ist ….was aber anscheinend wenige zu stören scheint ….desweiteren die zu monoton wirkenden Schüsse…die Torhüter die selbst harmlose Schüsse fausten anstatt sie zu fangen …und die Schiedsrichter die zu kleinlich pfeifen…was ich auch ziemlich doof finde ist ,das ich mir das Game zum vollpreis kaufe und es ca 2 Monate nach Release weniger als die hälfte kostet was soll das…?

    (3)
    • Castolo 4. August 2015 um 23:59

      Oh doch, das Abwerverhalten stört mich persönlioch gewaltig! Vor allem im Strafraum. Das muss viel aggressiver und mit mehr Zugriff erfolgen.
      Ich hoffe inständig, das Konami da noch dran geschraubt hat, denn auf so ne Luschie-Abwehr wie in 2015 habe ich keine Lust. Da ist man im Angriff winfach extrem bevorteilt.

      (2)
  7. m16 4. August 2015 um 23:48

    Bitte sehr, neues 26min. Gameplayvideo zu PES 2016:https://www.youtube.com/watch?v=zBkuGUIHiWU

    (0)
  8. Pes4Life 5. August 2015 um 00:00

    Das Video zeigt den E3-Code. Wurde bereits bestätigt.

    (0)
  9. DantheMan815 5. August 2015 um 00:16

    Gamescom Video
    Immer noch beschissene Zeitlupen und haargenau die selben Menüs…

    https://youtu.be/5hogrY9d6c0

    (0)
  10. SvenS 5. August 2015 um 01:08

    https://youtu.be/5hogrY9d6c0
    12min. Brasilien vs Frankreich
    konnte keine bugs( wie in der aktuellen ausgabe das meine spieler zb. den freien ball nicht annehmen können) entdecken
    Von der grafik bin ich leicht enttäuscht da der trailer grade vei nacht echt besser aussah

    (1)
    • ulibern911 5. August 2015 um 07:49

      Ob das schon die Grafik der Vollversion ist bezweifle ich. Schau dir mal Neymar beim 1:0 an, da sieht man keine Tätowierungen. Warum sollte Konami dies Groß ankündigen und dann wieder nicht In das Spiel bringen?

      (1)
      • Malaga CF Fan 5. August 2015 um 10:16

        also die grafik(sieht aus wie ein PES 2015 UPDATE) lässt zu wünschen übrig,aber so ist ganz ok vielleicht ein mühhh zu schnell das game etwas unreal fussball ist doch etwas langsam (aber das läst sich im game für jeden personel einstellen denke ich…aber das urteil geben wir ab beim erhalt der vollversion

        (3)
        • milanello 5. August 2015 um 10:33

          Danke endlich mal ein brauchbarer Beitrag.

          (0)
  11. m16 5. August 2015 um 09:44

    Konami hat Uefa Euro 2016 Lizenz gesichert und hier ist der Gamescom Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=nGZDAUqLr7E

    (2)
  12. Krayzie 5. August 2015 um 11:50

    Mein Interesse am neuen PES hält sich in Grenzen, was einfach auch daran liegt, dass das Spiel für den PC im Grunde genommen nicht brauchbar ist. Ich habe PES 2015, aber auch da war es ja so, dass wir PC-Spieler die B-Version geliefert bekommen haben. Desweiteren herrscht Online dermaßen eine Flaute an Spielern, dass man beispielsweise in der Online-Lobby für Legende und 2on2 allerhöchstens 150 Leute trifft, von denen der größte Teil ihre Räume abschließt und dann sowieso 2on2 spielt oder 11vs11, jedoch alles ohne Legende-Spielern, sodass im Endeffekt für Legende-Spieler etwa 30 Leute übrig bleiben. Ganz davon abgesehen, dass der Modus ohnehin nur wenige Features bietet im Gegensatz zu FIFA. Bei Ranglistenspielen hat sich mir das gleiche Bild gezeigt, als ich nach Spielern gesucht habe, die die gleiche Steuerung benutzen wie ich, also Full Manual. Da sucht man dann minutenlang vergeblich.

    (3)
    • Malaga CF Fan 5. August 2015 um 14:00

      Das meiste hat PES von FIFA abgekupfert.Eine gewisse Vielfalt an Spielmodi ist in PES zwar mittlerweile auch zu finden, jedoch wurden interessante Neuerungen meist erst deutlich später integriert, als esEA in FIFA getan hat. Ob es der „Werde zur Legende“ Spielmodus ist, der in PES zwar als Neuerung angepriesen wurde, jedoch nichts anderes als die „Be a Pro“ Variante in FIFA ist, oder das nun in PES 2015 neu eingeführte „myClub“, welches grundsätzlich der selben Idee wie „FIFA Ultimate Team“ folgt, nur mit etwas anderen Funktionen und Möglichkeiten daherkommt – Konami hat zu oft den Zeitpunkt verpasst, innovative Spielmodi zu erschaffen. Dies ist auch mit Sicherheit einer der Gründe, wieso es die heutzutage online-affine Community im virtuellen Fußball immer öfter in die Stadien von FIFA verschlägt.

      (2)
      • Castolo 5. August 2015 um 17:10

        Besser gut kopiert als schlecht selber gemacht, sage ich da nur.

        Und wer hat die PES-Steuerung und die Ballphysik kopiert ? Dein geliebtes Abzockunternehmen EA. Also backe mal kleine Brötchen !

        (0)
  13. Malaga CF Fan 5. August 2015 um 13:42