Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2015 Meinungsumfrage zum Spiel

Eure Meinung ist mal wieder gefragt. Wie Konami Deutschland heute per Twitter bekannt gab, ist die aktuelle interaktive Feedback-Runde zu PES 2015 auch in Deutsch verfügbar.

Die Umfrage behandelt die Themen Demos sowie eure generellen Spielgewohnheiten und ist hier zu finden. Nehmt euch einfach 10 Minuten eurer Zeit und ünterstützt die Entwicklung zukünftiger PES-Spiele.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und seit 2013 aktiv als Redakteur in der PES-Community tätig. Konamis Fußballsimulationen begleiten mich seit ISS Pro Evolution für die erste PlayStation. Neben Pro Evolution Soccer bin ich auch offen für alle anderen Arten von Spielen, verbringe aber die meiste Zeit mit Sport-, Action- und Rollenspielen. Ihr findet mich ebenfalls auf Twitter

93 Kommentare

  1. Babba87 4. Februar 2015 um 14:08

    Wird eigentlich überhaupt kein Gameplay Patch mehr kommen? °_°

    (5)
  2. Tom_Magnum 4. Februar 2015 um 14:46

    Ich spiele auch nur offline vs. CPU aktuell und mag das Spiel im großen und ganzen. Die Tatsache mit den beinahe nicht vorhandenen, durch die CPU-Verursachten, Fouls, einhergehend Elfern und Verletzungen ist natürlich ganz schwach, kann ich aber noch irgendwie in die Kategorie „Verschmerzbar“ einsortieren.
    Was allerdings derzeit gar nicht geht, sind die Schiedsrichter! Es ist beinahe unmöglich an einem Abend 4-5 Matches zu machen ohne 2 Platzverweise zu kassieren. Gestern Abend wieder das Extrem: Ich mit Boca vs. Newells Old Boy (CPU). Ich wechsle Meli in der 65. Minute ein, die erste Gelbe direkt mit der ersten Aktion: Ich stochere den Ball ca. 3m vor dem eignen Strafraum weg mit 2 x Pass-Taste und bekomme aus heiterem Himmel Gelb! In der Wiederholung sieht man dann, dass ich (nachdem ich den Ball traf) tatsächlich den Gegenspieler noch irgendwie leicht berühre…hier auf Foul zu entscheiden war schon schlicht nur lächerlich, obendrein Gelb zu zeigen hingegen schon Frech! In der 78. Minute ist es dann soweit: Er fliegt mit Gelb-Rot für einen leichten Zusammenprall im Lauf-Duell irgendwo im Niemandsland an der Seitenauslinie (Pass-Taste gedrückt gehalten, der Gegenspieler wurde vom Ball abgedrängt, ohne zu stolpern oder stürzen). Wahnsinn!! Da will man sein Gamepad in den Bildschirm schmeißen! Im Ganzen Spiel stehen am Ende 3(!!) leichte Fouls auf meiner Seite zu Buche, die allerdings einmal Gelb-Rot und nochmal einmal Gelb nach sich zogen. Sry, das ist Banane!

    Sliding Tackles lässt man am besten ganz sein. Je nach Schiri, ist man nach der ersten Rettungs-Aktion schon mit einem Spieler weniger unterwegs…witzlos!

    Das macht IMHO viel an diesem guten Spiel kaputt.

    Nicht falsch verstehen: Ich finde es gut, dass nicht mehr so vogelwild getreten werden darf, wie in so manchem alten Teil! Allerdings ist das was in PES aktuell geahndet wird das Extrem der anderen Richtung.

    Arrrgg…der Frust musste mal raus…

    Grüße!

    (8)
  3. SvenS 4. Februar 2015 um 14:55

    Ist euch aufgefallen das beim tackling der gegner bei Berührung IMMER hinfällt egal wie leicht fie Berührung auch war absolut 1990 mäßig programmiert das game
    Hiess es nicht schon letztes jahr die zweikämpfe würden in echtzeit berechnet?
    Warum hat man r3 im zweikampf wieder rausgenommen?
    Wieso hat man die 3d aniierten trikots wieder rausgenommen? Wieso macht der torwart immer erst ein schritt weg vom ball wenn mam direkt aug ihn zielt?
    Allgemein was soll die ganze informationspolitik von konami?

    (7)
  4. Mc Görk 4. Februar 2015 um 18:41

    Wurde leider sehr wenig zum Gameplay gefragt.
    Warum kann ich auf dem Platz weniger machen als in PES 14?
    Warum fallen die Spieler andauernd hin?
    Warum gibt es die meisten Clipping fehler seit langem?
    Bin nicht wirklich zufrieden mit PES 15

    (1)
  5. Luigi 4. Februar 2015 um 19:27

    Was mich stört, dass das Spieler schicken so kompliziert geworden ist. Die Steuerung bei Pes2013 fand ich super. (R3 in die Richtung des gewünschten spieler zielen + drücken fertig.)

    Zudem find ich den My-Club Modus langweilig. Die Spieler wo ich spielen lassen will kosten viel zu viel Gehalt und somit spiel ich immer mit dem selben team.

    (0)
  6. fusselkopf 8. Februar 2015 um 15:29

    eine online koop saison fehlt leider 🙁

    (3)
  7. Unimock 14. Februar 2015 um 19:10

    konami hat einfach mal schön kacke gebaut mit dem game, die gegner egal welcher zaubern sich einen ab, die eigene ki macht nichts, passiv ohne ende, bälle die man kla hätte sind weg, weil der gegner immer den schritt vor macht, die eigenen nicht. der ball rollt 2 cm am spieler vorbei und der schafft es nicht in abzufangen. gameplay is kompletter reinfall. auch die zweikämpfe, schüsse, alles irgendwie nich sehr realistisch. da wirds demnächst wohl doch fifa geben. leider konami, holt euch endlich fähige leute

    (4)
  8. fantastico 23. Februar 2015 um 20:39

    Mich ärgert dermassen das es Konami anscheinend wieder nicht geschafft hat , Cheater auszuschalten.
    Wie kann es sonst sein das es bei My Club schon „Spieler“ gibt die alle Elite Spielr im Team haben?
    Ich bin erst mal froh wenn ich irgendwann mal einen schwarzen Ball bekomme, dann muss ich noch das doppelte Glück haben mal eine LEgende zubekommen, geschweige denn einenn Starspieler .
    ICh habe gerade mal mit schwarzen Bällen Drogba, Pepe mit 80 und KEvin Prince Boateng bekommen. Das hat nichts mit Glück oder Geld zu tun, dennich denke dann müsste man tausende von Euros ausgeben,d a man sich die Spieler ja nicht aussuchen kann.
    DANKE KONAMI ….für fair Play!!!!!

    (2)