Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2015: Launch Event der PES-League im CentrO Oberhausen

Am nächsten Donnerstag startet endlich die neue PES-Saison und für alle, die in der Nähe von Oberhauesen wohnen, könnte das folgende Event interessant werden:

„Das kickt!“ Event im CentrO in Oberhausen (Öffnungszeiten 10-21 Uhr).

Gemeinsam mit GameStop als Kooperationspartner gibt es zahlreiche Stationen mit dem neuen PES 2015 sowie viele kleine Turniere. In der Pro-Gamer-Challenge habt ihr die Chance, gegen einen Profi aus der PES League anzutreten. Gewinnt ihr, nehmt ihr PES 2015 direkt mit nach Hause.

Es wird mehrere kleine Turniere geben und deren Sieger spielen um diverse Sachpreise, sowie eine Playstation 4 für den Tagessieger.

 

PES-2015_Das-kickt---CentrO-Oberhausen

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

35 Kommentare

  1. Jano 7. November 2014 um 17:28

    Beste Plattform und bestes Spiel 😉 super Kombi. solche Events sollte es vermehrt geben, finde ich top.

    (0)
    • BME 7. November 2014 um 17:43

      was heißt beste? PC erreichen jetzt schon mehr als die PS4 wenn du die Leistung meinst.

      (0)
      • VFB 7. November 2014 um 19:53

        Ich besitze auch eine PS4, dennoch ist mir bewusst, dass es nicht lange dauern wird, bis die Titel auf dem PC wieder deutlich besser ausschauen (wie damals bei der PS3)

        Jano wird dies nie verstehen !

        Wer so dermaßen seine eigenen Besitztümer so „hypen“ muss, hat sonst nichts im Leben auf was er stolz sein könnte.

        Das erinnert mich etwas an meinen 7 Jahre alten Neffen, bei ihm finde ich es „niedlich“, also wieso nicht auch bei Jano 🙂

        btw: Battlefield 4 läuft auf der PS4 „nur“ auf 900p, da ist der PC bereits vorne.

        (0)
        • Jano 7. November 2014 um 20:13

          Wart es einfach ab, du wirst sehen auf PS4 wird es in vielen belangen besser sein 😉 btw. wieso taucht überall nur die PS4 Version auf, auf jedem Stand jeder Messe uvm. Götze hatt sicher ein Highend PC hat aber leider die PS4 Version erhalten, er wird sicher nicht glücklich sein, denn er ist ja ein PC Frak …. jaja VFB du bist so ne Knalltüte. Du bist wieder einer der PC Gamer die es nicht wahrhaben wollen das eben Konami zurück den Wurzeln geht und sich primär auf Konsolen einlässt. Alles über PES zu 99% ist über die PS4 (Preview, Beta Tester, Final-Code Test) … da würd ich mir mal gedanken machen….. Nervt nicht immer mit eurem Highend PC gedöns….

          (0)
          • VFB 7. November 2014 um 20:30

            Nö ich schrieb doch, dass ich eine PS4 besitze.
            Ich erwarte aber nicht, dass du Texte gleichzeitig lesen und verstehen kannst 🙂

            Ja, PES 15 wird auf der PS4 etwas besser aussehen, freue mich auf meine Version.

            Dennoch dumm von Konami, nicht auf allen Plattformen die gleiche Grafik anzubieten.
            Das würde die Verkaufszahlen steigern und somit hätten alle was davon.

            Andere Spiele sehen aber auf dem PC besser aus, als auf der PS4.

            Außerdem beneide ich die PC´ler etwas, zumindest was die Mods angeht.
            Die können einfach alles aufpolieren und einfügen.
            Grafiken, Sounds usw.

            Nachteile haben die NUR in der Belichtung und einigen kleinen Details (zB die Zuschauer)
            Animationen werden 1:1 gleich sein.
            (ist überall nachzulesen)

            Denke spätestens bei PES 2016 werden wieder alle das gleiche Spiel erhalten und da haben die PC´ler definitiv Vorteile.

            Ich bin nur nicht so geil auf meine PS4 wie du auf deine, ich habe andere Dinge, auf die ich stolz sein kann 🙂 und sehe auch Vorteile des PC´s.

            Mal schauen ob du diesmal lesen + verstehen kannst 🙂

            Drücke dir die Daumen kleiner Fratz 🙂

            (0)
          • VFB 7. November 2014 um 20:32

            Ach und wieso überall die PS4 auftaucht?

            Dein Horizont reicht wohl nicht weit genug, kein Problem, helfe dir mit meinem aus.

            Es ist wie bei Facebook mit Fifa oder Fußballschuhen.
            Die Fußballer (egal von welchem Verein) Posten ihre neuen Schuhe oder ihr neues Fifa Spiel…

            Wieso machen die das?
            Weil die so verdammt heiß sind auf diese Dinge?

            Es ist Werbung 🙂

            (0)
          • Besiktas1903 7. November 2014 um 20:58

            Juno voll Fanboy Opfer xD

            (0)
    • socke10 8. November 2014 um 13:01

      Das einzige was du im Leben hast ist eine PS4. Ansonsten schlechte Noten in der Schule und weniger bis gar keine Freunde, wenn doch, dann aber auch nur die total bekloppten Bahnhofboys. Und sollte irgendwann deine PS4 kaputt gehen…
      Wo haste deine PS4 eigentlich her Jano? Aus so ner TV Werbung mit Handyvertrag?

      (0)
      • Marvin Ronsdorf 8. November 2014 um 14:48

        Sowohl dein Ton, als auch deine Unterstellungen sind völlig unangemessen. Solche Kommentare will ich hier nicht lesen.

        (0)
        • IceCube 8. November 2014 um 18:02

          @Marvin
          Gebe dir grundsätzlich recht, allerdings muss man auch festhalten, dass Janos Spielraum für Kommentare, die nichts weiter im Sinn haben, als all diejenigen zu provozieren, welche keine PS4 besitzen (wollen/können), langsam mehr als ausgereizt sein sollte.

          Ohne Forderungen stellen zu wollen, ist es mir doch ein Rätsel, warum Ihr bei solchen Störern nicht ein wenig entschlossener durchgreift. Aufgrund solcher Unruhestifter scheinen inzwischen leider recht viele niveauvolle Diskutanten abgewandert zu sein bzw. sich dazu entschlossen zu haben, den Blog überwiegend nur noch passiv zu verfolgen (Borderline, La Bestia, ü30, Korsakoff etc.).

          Dies ist ein Jammer – und nebenbei der Qualität der Kommentare sowie der unter den Kommentierenden vorherrschenden Stimmung nicht gerade zuträglich.
          Bei allem Recht auf „freie Meinungsäußerung“ würde ich es deshalb doch begrüßen, wenn ihr in Zukunft ein wenig entschiedener gegen solche Störer vorgehen würdet!

          (0)
          • Marvin Ronsdorf 8. November 2014 um 22:46

            Ich werde versuchen, das in Zukunft mehr im Auge zu behalten. Wenn Leute hier dauerhaft pöbeln, dürft ihr diese auch gerne über die Kontakt-Funktion direkt an mich melden. Schaffe es leider schon länger nicht mehr, alle Kommentare hier zu lesen. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

            (0)
  2. IT 7. November 2014 um 18:25

    Genau nichts geht über einen Hight End Gamer PC!!!

    (0)
  3. cenkipenki 7. November 2014 um 21:38

    besitze selber pc spiele nur Schotter .Fußball pes natürlich ps4

    (0)
  4. Timbo 7. November 2014 um 22:48

    Seit wann sind PES-Gamer Graphichoes?

    (0)
    • mondkrank 8. November 2014 um 16:05

      Finde es auch völlig überzogen, wie Jano hier nach einem harmlosen Kommenatr über seine Vorfreude zu PEs auf der PS4 runtergemacht wird. Zumal er gar nicht mal so falsch liegt. Der PC hat aufgrund der Möglichkeiten ihn ständig mit neuen Bauteilen zu aktualiseren natürlich grafisch immer Vorteile. Aber auch geschlossene Systeme wie Konsolen haben Vorteile, da die Entwickler die Bauteile komplett ausreizen können, was bei PC Hardware nie passiert.

      Im Fall von PES 2014 bedeutet dies dieses Jahr tatsächlich, dass die PS4 Version die technisch fortschrittlichste Version des Spiels ist, mit vielen Grafikeffekten, die in der PC Version nicht enthalten sind. Nicht weil ein moderner PC dies nicht könnte, sondern weil Konami sich nach der Verbreitung entsprechend potenter PCs orientieren muss und daher die PC Version vorsätzlich beschnitten hat, um sicherzustellen, dass alle PC-Spieler, das Spiel auch tatsächlich zum Laufen bringen.

      Generell ist die Diskussion sowieso extrem dämlich, da die PS4 tatsächlich extrem potent ist und das Core-Erlebnis von fortgeschrittener Physik und vielen Animationen locker die nächsten 5 Jahrer stemmen kann, da waren PS3 und XBox 360 deutlich früher veraltet, auch wenn das oft vergessen wird, weil der PC zu dieser Zeit in der Krise steckte und nicht so stark vom Markt mit extrem teueren und stromhungrigen GPU Monstern und Mainboards versorgt wurde.

      Im Endeffekt ist eine Grafikdiskussion das Letzte, was dieses Board noch an Streitigkeiten benötigt. Man sieht ja leider, dass streitsüchtige Zeitgenossen wie Socke, sich bei jedem Thema gleich aufführen und schlechte Stimmung verbreiten und grundlos Dinge schlecht reden, wie seine letzten angeblich sachlichen Eindrücke zu PES 2015 das ebenfalls ausnahmslos widerspiegeln. Wenn sich alle auf die wirklich wichtigen Dinge bei unserer Lieblingsfußballserie konzentrieren und unsere Hoffnungen und Wünsche für die Weiterentwicklung unseres liebsten Fußballspiels nicht durch Pixelzählen und Tornetzfarbendiskussionen erstickt werden sollen, dann lasst uns einfach gemeinsam auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren, dann helfen wir der Serie auch weiter und und verschwenden unsere Energie grundlos.

      Grüße mond

      (0)
      • Castolo 9. November 2014 um 14:51

        Dann ließ dir seinen ganzen Spam mal durch, dann wirst du es verstehen!

        (0)
        • mondkrank 9. November 2014 um 20:49

          Das habe ich getan und ursprünglich stand hier nur, dass er sich auf PEs auf der PS4 freut, der technischen besten Fassung, auf dem in seinen Augen besten System. Gefolgt von Seitenlangen Hasstiraden pubertärer PC Besitzer, die sich genötigt fühlten ihn persönlich zu beleidigen und seitenlang den PC als das Maß aller Dinge wieder ins rechte Licht zu rücken. Sowas nenne ich Spam, man muss ja echt nicht auf alles anspringen. Wen er die PS4 als beste Plattform sieht, dann ist das eben so, den Großteil der Kommentarstrecken haben doch tatsächlich beleidigte PC Besitzer zugeknallt mit Text. FAs muss man auch mal sehen.

          Grüße mond

          (0)
          • Castolo 10. November 2014 um 03:25

            Oh man, ich rede ja auch nicht von den Beiträgen in unter diesem Kommentar, sondern alle seine Beiträge.
            Er hat nämlich mindestens 2 Accounts (PesMax heißt er auch noch).
            Eh hat permanent gespamt mit seinem PC gebashe und PS4 geschwurbel.

            Ausserdem hat er mehmals Leute bekeidigt.

            Also Mondkrank, wenn das dein Niveau ist dann bitte. Verstehe nicht warum du solche offensichtlichen Trolle verteidigst!

            (0)
          • mondkrank 10. November 2014 um 04:13

            @Castolo

            Ich denke nicht, dass du dir über mein Niveau Sorgen machen musst. Ich verteidige auch nichts, schließlich hast du aus meiner Feder sicher keine PS4 Lobgesänge gelesen. Ich besitze ebenfalls einen sog. High-End PC und bin seit 2011 auf Konsole umgestiegen, da mir im PC Bereich zuviele Cheater unterwegs sind und ich daher die Konsole für Sportspiele bevorzuge.

            Ich finde es einfach merkwürdig, dass solche Kommentare hier als großer Aufreger gehandelt werden, während andere Spezialisten hier in einer Tour andere Leute beleidigen und PES aus Darstellungszwang schlecht reden. Da reicht meine Energie einfach nicht aus, mich über einen Konsolen Fanboy aufzuregen, dem dann auch noch fleißig jeder PC Besitzer tausend Antworten schreibt, um etwas klarzustellen, was eh jeder weiß, nämlich dass offene Systeme immer über mehr Grafikleisung verfügen, als geschlossene.

            Da jetzt einen Troll auszumachen, ist einfach übertreiben, reagiert einfach nicht darauf und gut ist. Man muss nicht jede offenstliche Sache hier totquatschen. Anders verhält es sich bei Leuten wie Socke, die hier ausschließlich Negatives ausschütten und sich damit produzieren möchten. Sowas finde ich wirklich nicht ok, aber da scheint ja anscheinend jeder seine Prioritäten anders zu setzen.

            Ich freue mich schon auf morgen, wenn das Embargo endet und die fetten PES 2015 Reviews hereinschneien und Socke und PES King wieder auf auf Selbstdarstellungs-Tour sind und dennoch an jedem kleinen Schiss rummäkeln werden, ohne mit nur einem Satz sagen zu können, was genau anders gemacht werden müsste und wie genau das umgesetzt werden kann. Sowas nenne ich trollen. Sich hinzustellen und alles scheiße zu finden kann jeder. Genau zu bennen, wie und was etwas geändert werden muss, setzt hingegen eine gewisse Intelligenz und Kenntnis über die Materie voraus, in die man sich einmischt.

            Grüße mond

            (0)
  5. Peter 9. November 2014 um 00:22

    Kann man sich eigentlich auch ohne Bedenken die Xbox One Version nehmen?

    Ich lese immer nur daß die Ps4 nur Vorteile hat?

    (0)
    • mondkrank 9. November 2014 um 21:04

      Hi Peter. Die Versionen für PS4 und XBone sind bis auf die Auflösung identisch. Wenn du PES allerdings auf Weitwinkel spielst, dann wirst du den Unterschied darin erkennen, dass die weit entfernten Spielermodelle auf full HD (1920×1080 Bildpunkte) deutlich schärfer aussehen, als bei einer HD ready Auflösung (1280×720 Bildpunkte). Je weiter Objekte entfernt sind, desto mehr machen sich eine größere Anzahl von Pixeln bemerkbar. Ob das für dich allerdings ein wichtiges Kriterium darstellt, muss du natürlich für dich selber entscheiden. Bei Nahaufnahmen und Kameraeinstellungen, die näher an der Spielfigur sind, wirst du die Unterschiede so gut wie kaum wahrnehmen.

      Grüße mond

      (0)
  6. Paradox 9. November 2014 um 09:12

    Also ich habe noch eine PS3 und werde mir das Spiel dafür holen. Ich spiele das Spiel ja nicht wegen der Grafik, sondern weil es einfach (wieder) Spaß macht. Ich würde auch noch ISS Pro Evolution Soccer 2 auf der PS1 spielen, wenn man davon kein Augenkrebs kriegen würde 😀

    (0)
  7. chris 9. November 2014 um 09:26

    @Peter zu spielst das gleiche spiel wie auf der ps4 nur du hast grafische abstriche 1080p vs 720p(ps3) version und zahlt das gleiche ! Ich habe auch die x1 und hole es mir nicht ! Aber muss ja jeder fur sich wissen ob er es kauft oder nicht ist ja nichts neues das die die one wieder nicht berücksichtigen !

    (0)
    • mondkrank 10. November 2014 um 04:31

      Das liegt nicht daran, dass Konami die X1 nicht berücksichtigt, sondern an der Architektur der X1 mit seinem 32MB sDRAM zu DDR3 workaround, der es wahnsinnig schwierig macht, hohe Auflösungsraten auf der X1 zu realisieren. Das war letzte Gen auf der Xbox 360 und der PS3 genauso, als nur wenige Entwickler den Cell Prozessor der PS3 ausreizen konnten und die Xbox 360 Multi-Plattform Titel daher überwiegend besser aussahen.

      Natürlich kann jeder Entwickler mit entsprechendem Aufwand und Kosten auch der X1 locker 1080p entlocken, da Konami aber eine japanische Firma ist und die X1 in Japan ein Nischendasein fristet und der größere Teil der Kopien von PES weltweit erfolgreciher für die Playstation Systeme abgesetzt werden, macht es finanziell für Konami derzeit keinen Sinn. Da wird nix ignoriert, sondern das ist reine Marktwirtschaft und Microsoft muss sich den Schuh da einfach zu einem großen Teil mit anziehen, was die Architektur ihres Systems angeht.

      In den nächsten 1-2 Jahren werden die Routinen für das Durchschleifen höherer Auflösungraten durch den kleinen sDRAM Speicher der X1 sicher gelöst sein, aber bis dahin, wird jeder Entwickler ganz genau prüfen, ob es sich für ihn aktuell finanziell lohnt und das ist bei Konami ganz klar nicht der Fall.

      Grüße mond

      (0)
  8. chris 9. November 2014 um 09:27

    Abwr sonst ist es identisch zur ps4 version

    (0)
  9. dersailor 9. November 2014 um 09:37

    @Peter
    Du kannst bedenkenlos die one-version nehmen. Die Grafischen unterschiede für ps4 gibt es nur auf dem Papier, oder wenn du dich 10 cm vor den Fernseher setzt und Pixel zählst. Wer da einen großen Unterschied ausmachen will, der spinnt.

    (0)
    • mondkrank 9. November 2014 um 20:58

      Das stimmt nicht, auch wenn es immer wieder Menschen gibt, die das behaupten. Der Unterschied zwischen HD ready und Full HD ist sofort erkennbar, zumindest für ein geübtes Zockerauge, erzähle bitte Peter keine falschen Sachen. Gerade PES profitiert stark von der höheren Auflösung, da die Spielfiguren in der Weitwinkel Einstellung deutlich besser zu erkennen sind. Zu erzählen, dass der Unterschied nur auf dem Papier besteht ist schlichtweg eine Falschinformation, mit der du Peter keinen Gefallen tust und darauf schließen lässt, dass du entweder ein extremer casual Zocker bist oder eine XBone zuhause stehen hast und du dich weigerst den offenkundigen Unterschied anzuerkennen.

      Grüße mond

      (0)
  10. Peter 9. November 2014 um 11:18

    Ich hab beide Konsolen, nur würde ich gerne die One unterstützen.

    Grafik ist für mich nicht alles, von daher danke für die Kaufentscheidung, Leute!

    (0)
    • Fizzar 9. November 2014 um 12:16

      Wieso hast du dann eine PS4 wenn du trotz Nachteile bei der One das Spiel dafür holst?

      (0)
  11. Peter 9. November 2014 um 13:39

    Weil der Controller der One dreimal besser als der der Ps4 ist.

    Wenn ich daran denke dass ich jedesmal die Wiederholungen bei jedem Tor wegdrücken soll auf dem Ps4 Controller dann könnte ich brechen.

    Der Startknopf auf diesem Controller ist eine Katastrophe.

    (0)
    • André 9. November 2014 um 20:09

      Ich hole auch PES2015 für die One. Zocke bis zum Release noch Forza Horizon 2, was der absolute Hammer ist, aber dann nur noch PES 😉

      (0)
  12. Benjamin 9. November 2014 um 17:55

    Übrigens ist der neue PES Teil auch gerade in der Gamestop 9.99er Aktion. Wer ein wenig Geld sparen will, kann sich über diese Chrome Extension mit günstigen gebrauchten Spielen eindecken und dann wieder eintauschen; https://chrome.google.com/webstore/detail/gamestop-eintauschlistenp/jjkohndadgadkbonmlbibkompgfkgbbg

    Damit kommt man im Idealfall auch mal unter 40€ Gesamtpreis weg.

    (0)
  13. dude76 10. November 2014 um 09:17

    ich werde es ebenfalls für die xbox one kaufen…..dieses Thema rund um Auflösungen interessiert mich nicht mal ansatzweise……vorbestellt seit dem 12.08….und daran wird nicht gerüttelt:)….

    (0)
  14. Peter 10. November 2014 um 09:47

    Zumal man den Ps4 Controller alle vier Stunden aufladen muss…

    (0)
  15. Montana 17. November 2014 um 13:00

    Bitte um Hilfe,
    ich habe vor ca. einem halben Jahr vom PlayStation auf PC gewechselt.
    (Neuland !!!!) :-p

    Ich besitze den neuen Alienware18 mit einer Dual AMD Radeon R9 M290X Grafikkarte. Damit konnte ich bisher alle Spiele auf Ultra-Einstellung spielen.

    Nun wollte ich die Auflösung dieses Spiels ändern. Dazu habe ich bei ->SteamApps -> Common -> PES2015 -> Settings aufgerufen. Da sind jede menge Auflösungen aufgelistet usw.

    Mein Problem: Die höchste Auflösung, die ich hier aber anwählen kann ist die 1280×720 (16:9)…

    Wie kann ich 1920×1080 (16:9) Format einstellen???

    (0)