Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2015: KONAMI bestätigt Version für die Playstation 4

KONAMI hat in einem Tweet bestätigt, dass der nächste Teil der Pro Evolution Soccer „PES 2015“ heißen wird und auf jeden Fall auf der Playstation 4 erscheint. Keine dramatisch überraschenden Neuigkeiten, aber ich wollte euch das trotzdem einmal kurz weiterleiten.

 

Natürlich ist nicht zu erwarten, dass „PES 2015“ ein PS4-exklusiv-Titel. Auch wenn keine Version für die Xbox-One bestätigt wurde, können wir alle davon ausgehen. Denn sonst müsste ja auch auf den PC als Plattform verzichtet werden und das kann ich ausschließen.

Bild: Sony Presse

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

64 Kommentare

  1. LaPulga 20. Januar 2014 um 16:08

    Wäre ja ein Witz wenn es keine Xbox One Version gäbe… Dann können die den Laden gleich zu machen…

    Ich kann euch übrigens eins sagen: Ich spiele seit Release der One FIFA 14. Modi sind geil, das Drumherum ist geil, das Spiel ist nur für die ersten 100 Partien gut…

    Danach passiert einfach immer das Selbe. Alle spielen mit kompletten Hilfen online, jeder hohe Steilpass kommt an, jede zweite Flanke ist ein sicherer Kopfballtor, jeder zweite Schlenzer landet im Winkel, jeder Distanzschuss bei dem der Ball tippt oder ein Stück vorgelegt ist, geht rein…

    Letztendlich kassiert man immer die Gleichen Tore und wenn FIFA vor zwei Jahren ein Spiel für „Ich mache 3 Fallrückzieher-Tore mit Ibrahimovic in jedem Spiel Kiddies“ war, ist es heute ein „Ich spiele nur hohe Bälle, schieße sofort, treffe immer und freue mich auch noch drüber Kiddies.“

    Ich hab mittlerweile Full Manual eingestellt, mit den Hilfen konnte ich mich nach ein paar Spielen echt nicht mehr über Tore freuen. Aber auch die Full Manual ist kein Vergleich zu früheren PES Versionen…

    Kurzum: Ich hoffe, dass PES 2015 ein Schritt ein die richtige Richtung wird! Sonst wird es nächstes Jahr vielleicht gar kein Fußball-Spiel auf meiner Xbox One geben… Das wäre unvorstellbar…

    (0)
    • nandor 8. Februar 2014 um 10:54

      Ach und was ist PES ??? 2012-2014 immer das gleiche… Hoher Laufpass auf Vandermirch oder Ronaldo – Tor !! PES ist TOT ! Sagt was ihr wollt ich habe sogar noch PES2013 verteidigt bis aufs Blut aber 2014 war eine Katastrophe soviele Bugs… NIE WIEDER PES ! NIE WIEDER !!!!

      Wer immer noch behauptet PES wäre eine Simulation hat keine Ahnung und lebt in der Vergangenheit…

      (0)
  2. Torfabrik 21. Januar 2014 um 11:06

    Das wird es auch,also ich kaufs nicht mehr blind.

    (0)
  3. M.Ali 22. Januar 2014 um 09:36

    meine pros für PES2014:

    + realistisches, langsameres gameplay
    + leichtes und realistisches dribbelsystem
    + weiterlaufen der spieler nach einem sprint
    + sehr, sehr gute grafik
    + größtenteils nahezu perfekt erstellte gesichter
    + sehr gute beleuchtung in den stadien (egal ob lichter oder sonne)
    + reale bewegung der trikots und hosen
    + sehr gut erstellte trikots
    + gut erstellte stadien
    + schöner rasen
    + allg.
    + erstellen von 4ten trikots
    + hochladen von logos auf ärmel, hose und socken möglich
    + nach einem sieg von einem kontinentalen wettbewerb: gut gemachtes feiern der spieler

    (0)
  4. M.Ali 22. Januar 2014 um 09:44

    meine cons für PES2014:

    – sehr, sehr wenig animationen (monoton)
    – sehr, sehr, sehr schlechte und grausige intilligenz der eigenen spieler und …
    – …des computers
    – EXTREM BESCHISSENES design (hauptmenü etc.)
    – sehr viele bugs und fails
    – KATASTROPHALER UND EXTREM GEKÜRZTER UMPFANG (ML,BAL,MLO)
    – schlechte und unrealistische entwicklung von spielerwerten und spielerformen
    – keine spassfaktor und keine langzeitmotivation das spiel zu zocken (weder online noch offline)
    – ETC., UVM., USW. …


    (0)
    • pesham 22. Januar 2014 um 12:49

      nachdem ich diesen einen fehler in deinen Texten schon häufig gelesen habe, und auschliesen kann, dass es dabei nicht um einen flüchtigkeits/-tippfehler handelt, möchte ich dich nun darauf aufmerksam machen.
      Umpfang ist falsch
      Umfang ist richtig

      (0)
      • M.Ali 23. Januar 2014 um 18:07

        haste recht,danke 🙂

        (0)
  5. b00n 8. Februar 2014 um 20:44

    Pes 14 ist der absolute Schrott…
    Tut mir Leid, aber selbst bei mehrmaligen versuchen die CD nochmal ins „Laufwerk“ der PS3 zu werfen und zu denken „Mensch, das Spiel muss doch auch gutes haben“ werd ich jedes mal aufs neue enttäuscht und hab nach 1-2 Spielen keine Lust mehr und mach die Konsole aus…

    Die 13-Reihe findet bei mir sogar noch mehr Anerkennung. Mit Patch der aktuellen Saison ist und da leg ich mich fest, ProEvo 13 eines der letzten wirklichen guten PES-Simulationen. Danach wird nur noch grütze kommen…

    Danke neue Engine, danke Konami, ich kauf den Mist auf keinen Fall mehr blind…

    Was gibt euch das Recht ein Spiel auf den Markt zu werfen was nicht mal komplett „fertig“ ist ?! Und rechtfertigen will man das ganze mit einer Meldung über eine DLC die wer-weiß-wie-groß-war um das ganze eventuell noch zu retten…

    Da fällt mir nichts mehr zu ein, PES enttäuscht für mich dieses Jahr auf ganzer Linie…

    (0)
  6. Mo 10. Februar 2014 um 15:22

    Oh Gott…das nächste Unheil nimmt seinen Lauf….

    (0)
  7. Matthias 10. Februar 2014 um 22:12

    Konami muss schleunigst Konsequenzen ziehen. Hier mutwillig ein Spiel zu verkaufen, was im Prinzip auf der PS3 nicht spielbar ist, und auch dass einige Modi erst nachgepatcht werden, obwohl sie auf der Originalpackung hinten versprochen sind, halte ich für einen Betrug. Leider merkt man ja gerade, wie keiner bei Konami zu erreichen ist. Ich befürchte, dass noch so ein Fest der Unzulänglichkeiten ihnen die letzten Spieler rauben wird. Mein Tipp wär ja auch mal: Hört endlich auf, 2 Spiele zu programmieren und gibt uns allen endlich das gleiche Spiel. Jeder kriegt die J-League und jeder kriegt die gleichen Patches. Was ist denn daran so schwer?

    (0)
  8. PES-FFM 11. Februar 2014 um 00:09

    ich glaub nach 5 Monaten shitstorm auf facebook, haben die es auch verstanden, dass pes 2014 der größte Müll in der Pes Geschichte geworden ist!!!

    Das spiel ist sooo schlecht und soo verbuggt, da fehlen einem die worte!!

    Meine große hoffnung ist nach den ersten news, dass pes 2015 wieder „komplett“ anders werden soll. Den nach dieser „Katastrophe“ ist das auch bitter notwendig!!

    Also warten wir es einfach mal ab…

    (0)
  9. Susu 14. Februar 2014 um 19:32

    Ich spiele Pes seit 2003 und bin ein treuer fan von pes und jedes teil habe ich geliebt und das beste war 2013! 2014 hat mich zu tief enttäuscht und mich richtig verletzt. Ich warte und hoffe das pes 15 endlich die Wende kriegt , sonst höre ich komplett auf mit fußball auf Konsole

    Ps: Fifa hasse ich , kann dieses spiel gar nicht spielen. Es gefällt mir gar nicht und ist für mich der letzte dreck. Ronaldo+flanke=Tor 100% Tooor -.-

    (0)