Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2015: Gameplay vom finalen Code + weitere Clips [PS4 / 60fps] *Update*

Während wir mit dem finalen Rating von Pro Evolution Soccer 2015 noch bis nächste Woche (10. November) warten müssen, hat uns das deutsche Büro von Konami schon erlaubt, Gameplay vom finalen Code zu zeigen. Das haben wir natürlich direkt genutzt und einige Videos aufgenommen.

Die Videos haben wir mit einer besonders hohen Framerate von 60 frames per second (fps) aufgenommen, was bedeutet, dass es doppelt so viele Bilder pro Sekunde gibt, als normal. Leider kann dieses Format bisher nur der Browser Google Chrome korrekt verarbeiten.

Daher bitten wir euch, die folgenden Videos via Google Chrome abzuspielen und dort „720p60“ als Qualitätseinstellung zu wählen. Denn dann habt ihr wirklich schön flüssige Bilder und auch Freude am Gameplay.

Mehr Videos kommen in den nächsten Stunden. Ist mit dem Upload bei Filegrößen von 3,5-7 GB gar nicht so einfach.

Eine Frage wird kommen: Auf welcher Schwierigkeitsstufe wurde gespielt? Es war immer mindestens „Profi“. Eine Einschätzung dazu gibt es dann auch nächste Woche.

 

Update: 3 neue Videos

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

153 Kommentare

  1. jonas rascher 6. November 2014 um 14:03

    Kritik sollte sein. Das ist auch okay.aber was hier teilweise abläuft nimmt mir völlig die freude an pes

    (0)
  2. Full_Manual 6. November 2014 um 14:08

    Ihr werdet mich jetzt für kleinlich halten,……aber wo isn der vierte Stern aufm DFB-Trikot?

    …na jetzt machts mir bestimmt keinen spass mehr, wenn ich in der ewige Sekunden dauernden Nahwiederholung kein vierten Stern sehe, nachdem ich ohne „echten WOW-Effekt“ in wie ein schon drei Tage toter fisch zappelndes Netz auf die immer gleiche „Innenpfosten-Unterlatte-Weise“ einschiebe….Jetzt programmier ich mir mein Spiel selbst!!! 😉

    …grüsse

    (0)
    • Dantheman 6. November 2014 um 14:36

      Das ist überhaup nicht kleinlich… wir sind schliesslich WELTMEISTER!!!!:)

      (0)
  3. Full_Manual 6. November 2014 um 14:11

    …drei Tage LANG toter Fisch…(der Satz war einfach zu komplitiert für mich)

    (0)
  4. Full_Manual 6. November 2014 um 14:12

    och man…das Wort kompliziert ist einfach zu kompliziert für mich…jetzt aber

    (0)
  5. Lattenkracher 6. November 2014 um 15:00

    Mal noch eine Sache, die ich ein wenig komisch finde.

    Die Spieler nehmen häufig „den falschen Fuß“, wenn sie abschließen.
    Bei einigen Videos sieht man das gut, wenn z.B. der Ball geradeaus gespielt wird und der Spieler von der linken Seite hereinläuft(bei Vorschau zu Brasilianisch Liga).

    Der Spieler kommt also von links, läuft nach rechts und der Ball ist auf Höhe des rechten Pfostens 12 Meter vorm Tor.
    Auf einmal nimmt der Spieler den linken Fuß und macht das Tor per Außenriss.

    Im normalen Leben würde sich dabei jeder das Bein auskugeln oder einen Banscheibenvorfall holen, da das eine absolut unnatürliche Bewegung wäre und daher würde der Ball mit rechts(außer von Robben, der würde sich im Kreis drehen) geschossen.

    Beim Video hier von Milan vs Inter ist das auch so ähnlich zu sehen. Beim Tor von El Shaarawy(2:0 glaube ich) verlädt er einen Gegner, geht nach links und zieht auf einmal mit rechts ab.
    Daran muss Konami noch arbeiten, da das schon immer so bescheiden aussah.

    Aber gut, auch beim Konkurrenten gibt es ne Menge an Situationen(vor allem Zweikampf im Strafraum und der Versuch den Ball zu klären), die total unnatürlich sind.

    (0)
    • Agarak 6. November 2014 um 17:52

      Das die Spieler reihenweise den falschen Fuß in besten Schusspositionen verwenden ist nicht neu. Vor allem kommt das bei Schlenzern richtig gut wenn sich der Ball vom Tor wegdreht anstatt ins lange Eck hinein. Regt mich schon seid PES 2009 auf, wird sich wohl nie ändern^^

      (0)
      • ADC 6. November 2014 um 22:27

        Das der falsche Fuß genommen wird, passiert in FIFA 15 andauernd!

        (0)
  6. Revanleipzig 6. November 2014 um 15:06

    Hoffentlich kann man die Geschwindigkeit von Arcade- auf reales Niveau runterschrauben. Dass die Tore viel zu einfach und schnell fallen, schieb ich mal auf den Schwierigkeitsgrad. Find nur schade, dass man das Spiel nicht mehr aufbauen muss. Manndeckung scheint auch nicht wirklich effektiv zu sein.

    Aber trotzdem sieht es alles in allem ganz okay aus. Die Kommentatoren haben auch 3 neue Sätze gelernt – da kann man schon von einem Neuanfang sprechen 😀 Ich warte jetzt auf den 13. und freu mich auf PES 2015. 🙂

    (0)
    • RambaZamba 6. November 2014 um 17:06

      auch hier der Tip: Schau dir mal die neuen Videos von Asim Tanvir an. Da sieht das mit den Toren schießen und Spiel aufbauen schon viel schwerer aus.

      Als ich die Videos hier gesehen habe dachte ich auch erst: ach du kacke..

      (0)
  7. DantheMan815 6. November 2014 um 15:25

    Gibt es auch optische Unterschiede bei kurzem oder langen Rasen?
    Wirkt sich das Gameplay dementsprechend anders aus?
    Ich weiß nicht, wieso die Rasen so blass sind. Gerade gestern bei der ChampionsLeague hat man gesehen, wie saftig ein Rasen aussehen muss. Warum schafft das Konami nie? Ich hoffe das lag am Stadion im Video 🙂

    (0)
  8. dermitdemballspielt 6. November 2014 um 16:12

    Kommt es mir nur so vor oder ist der Angriff overpaced?
    Und die Ordnung stimmt in der Defensive oft nicht.

    (0)
  9. Dieter 6. November 2014 um 16:34

    Mit welchem Schwierigkeitsgrad sind denn die Aufnahmen entstanden?

    (0)
    • Billy 6. November 2014 um 16:57

      Wer lesen kann…
      „Eine Frage wird kommen: Auf welcher Schwierigkeitsstufe wurde gespielt? Es war immer mindestens “Profi”.“

      (0)
      • Dieter 6. November 2014 um 17:03

        Ok, das hätte ich wirklich lesen können. Danke.
        Das erklärt warum die KI teilweise sich unerfahrener in der Abwehr verhält als eine Erstklässlerin in einem katholischem Mädcheninternat.

        (0)
  10. Kollega94 6. November 2014 um 18:22

    Ich verstehe einige User hier einfach nicht, man sucht hier teilweise wirklich nur ein Haar in der Suppe. Ich bitte euch, nur weil die Netze sich nicht so bewegen wie ihr wollt oder Tore immer auf die gleiche Art und Weise fallen sollen und euch der „Wow“ Effekt ausbleibt storniert ihr die Vorbestellung?

    Die Netzpyhsik lass ich mal unkommentiert, das einige Spieler diese so verstört ist mir sowieso unbegreiflich aber jedem das seine.

    Zum Gameplay, dem wichtigsten aller Faktoren kann ich nur eines sagen ; Es macht einfach wieder Spass und flasht teilweise total. Die Ballphysik ist stellenweise genial und die Pässe fühlen sich grossartig an. Jedes Tor fühlt sich anders an und wer seine Spielzüge zu perfektionieren weiss, erlebt hier grossartige Spielmomente. Oft sitze ich da und schaue mir einen Spielzug, ein Dribbling oder einen Pass gleich mehrere Male in der Wiederholung an weil ich total davon fasziniert bin wie nah das Spiel sich an der Realität bewegt. Dadurch entsteht dieses Gefühl, dieser Gewissensbiss welcher es einem verbietet den Controller zur Seite zu legen. Das Verlangen immer noch ein Spiel zu machen zu müssen ist omnipräsent und nur schwer zu vertreiben, bis man dann um 4 Uhr morgen in der Früh da sitzt und sich fragt was man mit seinem Leben anfangen soll ehe man am darauffolgenden Abend das gleiche wiederholt, und es nicht bereut.

    Selbstverständlich rede ich noch immer von der Demo, ich vermag mir gar nicht vorzustellen was passiert wenn ich die Voll-Version spiele, meinen Spass werde ich daran sicherlich haben. Genau das ist das was ich bei PES2013 hatte und mir bei der letztjährigen Version gefehlt hat.Trotz alldem wäre mir ein Sprung zum Konkurrenten nie in den Sinn gekommen.

    Meines Erachtens nach suchen manche hier nur vergeblich ein Haar in der Suppe und versuchen das Spiel an Stellen schlecht zu reden wo es schlichtweg nicht der Fall ist. Manche machen die schlechte Informationspolitk von Konami verantwortlich, obwohl gerade die hartgesottenen Fans wissen müssten das die PR nie Konmamis Stärke war und auch aller Voraussicht nach nicht werden wird. Natürlich behaupte ich nicht dass PES 2015 rundum perfekt ist, die Präsentation ist nach wie vor schwach, die ML scheint inhaltlich weiterhin blass und ausgetrocknet zu sein und die Anzahl der lizenzierten Stadien ist überschaubar. Doch wer Wert auf diese Dinge legt und sie über dem Gameplay stellt, der muss sich beim geldgieren Konkurrenten bedienen.

    (0)
  11. winning eleven king 6. November 2014 um 19:25

    Gut geschrieben aber glaube mir keiner sucht hier das Haar in der Suppe.

    Es ist nicht alles Gold was glänzt.

    Ihr werdet sehen wie das hier in 6 bis 8 Wochen aussieht, das es voll der Arcade Kick ist usw.

    Manche haben einfach problem mit Kritik, mir macht Pes 2015 auch viel Spass und muss sagen es ist nach PES 5 und 6 das beste Pes überhaupt.

    Es ist für mich nicht Next Gen, es ist eine Mischung aus Pes 2013 und 2014 mit HD Auflösung mehr auch nicht.

    (0)
    • mondkrank 6. November 2014 um 20:08

      Nene, Kollegah94 hat schon Recht und immerhin hat sich der Richtige auch direkt angesprochen gefühlt. Du großkotzige Pappnase willst uns zur Krönung nun auch noch erzählen, wie das Spiel in 8 Wochen auf uns wirkt, ich kipp hier gelich vom Stuhl vor Lachen. Genau wie dein Kommentar zur Taktikumsetzung auf dem Feld, die du in der Demo weder speichern noch vollständig nutzen kannst, du willst hier doch keinem erzählen, dass du vor jedem Spiel umfangreiche Taktikeinstellungen vornimmst. DIe eingestellte Taktik ist zudem sehr abhängig davon, mit welchen Fußballverständnis du sie selber auf dem Feld umsetzt (kleiner Wink mit dem Zaunpfahl). Genau das war mit dem obigen Text gemeint. Egal wer was schreibt, du kommst sofort als mahnender Hampelmann um die Ecke und hältst hier große Reden. Lies dir mal deine Kommentare am Stück durch, das ist alles nur pampgie Nörgelei. Der kritische, objektive PES Spieler, der den Ball flachhält und genau analysiert, an welchen Schrauben zum großen Wurf für Konami gdreht werden muss, wärst du gerne.

      Leider bleibt es bei dem Wunsch und tatsächlich übrig bleibt ein aufgeblasener Miesmacher, der keine Chance ungenutzt lässt, jede Kleinigkeit als Aufhänger zu nehmen, sich hier wichtig zu machen. Sorry für meine deutlichen Worte, aber so ist es nunmal. Steck deine Glaskugel weg und melde dich hier wieder, wenn du die Vollversion mindestens eine Woche gespielt hast. Dann kannst du deinen eigenen hohe Ansprüchen vielleicht zur Abwechslung auch mal gerecht werden.

      LG mond

      (0)
      • winning eleven king 6. November 2014 um 21:33

        Also der einzige der grosse Reden hält bist du, ich versuche meine Beiträge kurz zu fassen. 😉

        Habe nur geschrieben das der Kollega einen guten Beitrag geschrieben hat, in vielen dingen sogar recht hat. Im Gegensatz zu dir greife ich auch niemanden an.

        Mit den 6 bis 8 Wochen habe ich nur so gesagt, weil das bis jetzt jedes jahr so war und wer sich angesprochen fühlt sieht man ja auch ganz gut. 😉

        Mich hier als großkotzigen Pappnasen und Hampelmann zu beschimpfen nur weil ich eine eigene Meinung dazu habe, finde ich schon sehr flach und armseelig.

        Schön das du aufmerksamkeit brauchst aber in meinen Augen bist du nur provokant und engstirnig.

        Ich weiss ja nicht wie alt du bist aber eine gewisse Sachlichkeit und objektivität würde dir echt ganz gut tun.

        Viel spass noch bei deinen langen kompetenten Texten ;).

        p.s: Ausserdem der mondkrank hat das Spiel erfunden unser Taktik Fuchs. HAHAHAH

        (0)
      • Kollega94 6. November 2014 um 21:39

        Frage mich auch wie er schon wissen will wie wir zu einem Spiel stehen werden das noch nicht mal erschienen ist. Mir macht die Demo immer noch Spaß und die spiele ich schon seit Ende September.

        (0)
        • winning eleven king 6. November 2014 um 21:44

          Nein es ist nur eine Vermutung was wieder einige schreiben werden über das Spiel. Weil das letzes jahr auch so war mit Pes 2014 weil fast alle begeistert warten und danach aufeinmal das schlechteste Pes aller Zeiten war. Ich fand Pes 2014 sehr solide und realistisch nur die Reaktionszeit fand ich nicht gut.

          (0)
        • winning eleven king 6. November 2014 um 22:10

          Mir macht die Demo zu Pes 2015 auch viel Spass und ich denke das die Vollversion nochmal eine Schippe drauf legen wird.

          Das Problem was ich habe ist, das Konami meine Erwartungen und Ansprüche als Next Gen Pes nicht erfüllt hat.

          Wenn ich mir Metal Gear Solid mit der Fox Engine ansehe und was Rockstar mit GTA 5 für die Ps4 innerhalb eines Jahres gemacht ist nur bewundernswert.

          Klar werden wieder viele sagen das Konami sich mehr auf das Gameplay konzentriert hat was auch am wichtigsten ist aber für mich war das Gameplay eigentlich immer schon in Ordnung.

          Die Baustellen sind ganz klar wo anders und hier wird leider wieder ganz sporadisch vorgegangen.

          Mann wird ausserdem sehen wie das wieder Online läuft.

          Klar man muss jetzt die Vollversion genau unter die Lupe nehmen, wie der Herr Mondkrank empfiehlt ;), aber es ist von der Demo und Videos vom Finalen Code für mich eine verbesserte Pes 2014 Version.

          Als Current Gen ja, denke das beste Pes überhaupt aber für Next Gen viel zu wenig.

          Es ist rein Subjektiv, ich will hier niemanden damit angreifen.

          (0)
          • ADC 6. November 2014 um 22:35

            Eine verbesserte 2014 Version?! Wie begründest du das?
            Von der Grafik sieht das Spiel super aus, die Spielergesichter sehen viel besser aus als z. B. bei FIFA. Die Zuschauer sehen auch wirklich gut aus und vom Gameplay hat man die Freiheit die man immer wollte. Naja, wie gesagt: Jeder hat seine Meinung…

            (0)
  12. winning eleven king 6. November 2014 um 19:34

    Pro Pes Demo 2015:

    – Gameplay
    – Spielgefühl allgemein ist sehr gut
    – Spielermodelle
    – Animationen
    – Reaktionszeit
    – Pässe
    – Flanken
    – Spieler ID (z.B Robben ist unglaublich gut nachgestellt Note 1+)
    – Balance im Spiel ist gut

    (0)
  13. ninja theory 6. November 2014 um 19:41

    das spiel rockt ! pes ist das beste Fußballspiel auf dem markt punkt. Und nur glaube 5 tage später farcry 4 was gibts schöneres?…:)

    (0)
  14. tom tom 6. November 2014 um 19:42

    Nabend leute/and marvin wisst ihr ob es noch neue lizenzen ins spiel geschaft haben ?

    (0)
  15. winning eleven king 6. November 2014 um 19:44

    Neutral: aber noch viel Luft nach oben

    -Torhüter verbessert

    – Atmosphäre optisch und akustisch leicht verbessert

    – Taktisch mehr Möglichkeiten aber wird nicht gut umgesetzt im Feld

    (0)
  16. winning eleven king 6. November 2014 um 19:52

    Contra:

    – die schwere des Balles fehlt

    – Schüsse schön fest aber das wars auch schon, wenig Variationen auch das feeling nur aussreichend

    – Kopfbälle auch sehr harmlos und wenig wucht und feeling

    – Schiris reagiert in vielen Situationen schlecht bzw. falsch

    – keine schnell Taktiken wie früher

    – das Tornetz mangelhaft und das im Jahr 2014

    (0)
    • Andy 8. November 2014 um 18:11

      Schwere des balles fehlt ?!
      Hast du überhaupt schonmal n ball in der hand gehabt? die dinger wiegen nichts

      Und zu den netzen: schau dir mal die netze in der allianzarena an die sind mindestens genau so straff

      (0)
  17. saschkopp 6. November 2014 um 22:08

    Ja ja der Mondkrank ist schon ein großer Held von PES! Bei dem darfst du nicht das Spiel kritisieren dann fängt er sofort an zu bellen! Naja, und mit dem Spruch dann Kauf dir Fifa..oh man. Eine gute Nachtruhe gewünscht.

    (0)
  18. ADC 6. November 2014 um 22:38

    Was ist an dem Tornetz den so schlecht? Vergleicht es doch mal mit verschiedenen Netzen auf der ganzen Welt. Net immer nur auf die teuren Stadien in Europa schauen. Schaut doch mal nach Südamerika…es ist sicherlich nicht perfekt, aber in 2013 und 2014 fand ich es viel schlechter.

    (0)