Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2015: Feedback – Das Kommentatorenduo *GESCHLOSSEN*

Liebe Blog-Leser, jetzt seid ihr gefragt. Wir wollen euer Feedback, um die nächsten Teile von PES noch besser machen zu können. Was wir heute von euch wollen, ist Feedback zur Qualität der Kommentatoren. Ein „Ist halt immer dasselbe“ hilft dabei natürlich wenig. Gar nicht, um genau zu sein.

Wir benötigen Beispiele und genaue Informationen, z.B.

  • Was genau gefällt auch an den Kommentatorsprüchen nicht, oder was soll eurer Meinung nach verbessert werden?
    • Wiederholen sich die Sprüche zu oft? Wenn ja, welche Sprüche und zu welchen Zeitpunkten?
    • Gibt es Pausen mitten im Satz,  werden manche Dinge verzögert gesprochen oder fehlen ganze Satzteile?
    • Was gibt es sonst noch, das geändert werden soll?
  • Wie findet ihr das deutsche Kommentatorenduo?
    • Sind sie ein gutes Team?
    • Sind die beiden eurer Meinung nach die besten Kommentatoren im deutschen Fußball?
    • Wenn sie euch nicht gefallen, wen wollt ihr stattdessen haben?
  • Habt ihr konkrete Verbesserungsvorschläge, wie die Kommentare verbessert werden können? Dies kann
    • während des Spiels,
    • in den Szenen vor dem Match,
    • oder während der Sequenzen eines Titelgewinns oder nach dem Spiel sein
  • Habt ihr andere Probleme mit oder Vorschläge für die Kommentare im Spiel, die nicht in eine der oben genannte Kategorie passen?

Bitte schreibt euer Feedback als Kommentar zu diesem Post oder sendet uns eine Email.

Deadline für euer Feedback ist 09:00 vormittags am 25. 11. 2014.

Wir wissen, dass es massive Onlineprobleme mit dem Spiel gibt, wissen aber auch, dass bereits daran gearbeitet wird. Deswegen erwähnt das bitte in den Kommentaren nicht.

Jeder Kommentar zu diesem Beitrag, der sich nicht mit Feedback zu den Kommentatoren in PES 2015 befasst, wird kommentarlos (wie passend) entfernt.

Update: Vielen Dank für euer Feedback, es wurde an Konami weitergegeben.

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 32 Jahre alt und seit 2010 aktiv für die Pro Evolution Soccer Community. Früher war ich auf prorevo mit dem Nutzernamen "chaos" unterwegs. Neben meiner Tätigkeit als Redakteur auf prorevo.de kümmere ich mich noch um meine Website www.PESianity.org - ein Portal, das alle PES Fanseiten dieser Welt vereinen möchte. Bei Fragen, für Feedback, Bugreports oder sonstiges, schreibt mir gern eine eMail: ben [at] prorevo.de

28 Kommentare

  1. MALAGA CF 23. November 2014 um 11:41

    …bei der Startaufstellung vor dem Anpfiff merkt man wie Wolff Fuss computeranimiert und extreeeem langsam die Spielernamen durchsagt …und im verlauf des Spiels fehlen mir mehr kommentare besonders wenn man nah am Strafraum ist und gefährliche Tormöglichkeiten erarbeitet bleiben die beiden am Mikrofon cool ohne aufbrausende Sätze wie : „jetzt die Möglichkeit zum Führungs-Ausgleichs-Siegtreffer !“…ect..ect.. da fehlt mehr Motivation (Action) bei den Kommentatoren…bei brutalen Fouls,( ein uiuiui- oder eieiei- na wenn der nicht Rot sieht weis ich auch nicht …z.B) oder beim einwechseln der Spieler auch die Sequenzen sehen und eventuell die Spielernamen ansagen wer vom Platz geht und wer reinkommt…flüssigere,häufige, und getimete Kommentare während des Spiels sind schnellstens zu verbessern …

    (3)
  2. dersailor 23. November 2014 um 21:29

    Einige haben es bereits gesagt. am meisten nervt mich das 1. von anfang an in jedem Spiel bemerkt wird ,dass ja noch kein tor gefallen ist und das konsequent bis dann mal eins fällt.

    2. der Spruch mit dem psychologisch wertvollen Zeitpunkt für ein Tor kommt oftmals 20 ingame-Minuten NACHDEM man das Tor geschossen hat.

    3. Ab der 60. Minute wird genervt,dass man ja noch gar nicht gewechselt hat. Un da kann man wirklich die Uhr nach stellen.

    Das da manchmal was etwas abgehakt rüberkommt wie bei der Aufstellung ist mir relativ egal und geht wahrscheinlich auch nicht besser. Aber diese Sprüche nach denen man die Uhr stellen kann wie das mit dem Wechseln oder das man noch kein Tor geschossen hat nervt. weil es eben nicht manchmal sondern immer kommt.

    (1)
  3. Tq1991 24. November 2014 um 08:50

    Also was nervt ist natürlich Minute 60.

    Was hier schon gesagt wurde, analytisches oder etwas aus der Statistik wäre ganz nett.
    Auch hier ist FIFA meilenweit vorne.

    Da wird erzählt, dass ein Team umstellt, von defensive auf offensive, von Konter auf Pressing, etc.
    Das ist schon interessant.

    (1)
  4. Methos 24. November 2014 um 17:15

    Ich stimme den vorhergehenden Kritiken hinsichtlich Torlosigkeit und „Wechsel-doch-mal“-Generve zu. Ich würde aber im Ganzen weitergehen.

    Wolfgang Fuss ist mMn einer der besten deutschen Kommentaroren. Hansi Küpper hingegen ist auch bei Live-Übertragungen im Fernsehen kaum zu ertragen.
    Ich verstehe überdies nicht, warum man unbedingt ein Duo braucht. Das ist bei Fußball-Übertragungen im Fernsehen in Deutschland schon lange nicht mehr üblich (zumindest, was das Free-TV angeht). Ich würde also dafür plädieren den Ko-Kommentatoren in Zukunft ersatzlos zu streichen. Er hat nichts Sinnvolles beizutragen und nervt jedes Jahr mehr.

    Mein Vorschlag ist also: In Zukunft nur noch ein Kommentator (ob weiterhin Wolfgang Fuss oder sonst wer, nur nicht Hansi Küpper) und diesen dann – gerade in der Meisterliga – mit ein paar Hintergrundinfos über den bisherigen Saisonverlauf der beiden Teams ausstatten (z.B. Tabellenplatz, erfolgreichste Torschützen, Ergebnisse in den vorangegangenen Spielen, u.ä.)

    (0)
  5. Revanleipzig 25. November 2014 um 12:18

    Es wäre auch fein, wenn die Kommentatoren auf die aktuelle Mannschaftssituation eingehen könnten, etwa „Sie sind jetzt seid 5 Spielen ungeschlagen, das wird für den Gegner heute sehr schwer werden, etwas zu reißen.“, oder „Der Stürmer von *XYZ* hat die letzten Spiele kein Tor geschossen, vielleicht klappt es heute gegen die schwächste Abwehr der Liga.“

    Klar, das würde ´n größeren Aufwand beim Programmieren und den Sprachaufnahmen bedeuten, aber das unterscheidet nun mal Sportsimulationen von Arcade-Spielen – der Aufwand.

    (1)
  6. GiovaC 25. November 2014 um 12:36

    Was ich seltsman finde, das dieser Bug immer noch drin ist, man spielt schon die verlängerung und dann kommt der Kommentar, ob man jetzt versucht nach vorne anzugreifen oder in die verlängerung geht, dabei bin ich schon in der105. spielminute. Aber ehrlich gesagt ich achte gar nicht mehr so wirklich auf die kommentare

    Vermisse vom Fuss einfach den Witz den er in Live Übetragungen rein bringt. Wie z.b. Die szene, Ronaldo läuft zum Freistoß, macht seine Pose und Fuss nur „Boah der kann kaum stehen vor lauter Cojones“!

    Ich glaub im 2009er oder 2008er teil, da hat er oft bei schüssen außerhalb des 16er bei einigen spielern den namen mit ner gewissen wucht ausgesprochen.
    War einmal bei uns im freundeskreis im Turnier ganz witzig und geil,.
    Final Spiel, Chelsea gegen Barca steht 1:1 , in der 87.Minute zieht einer mit Ballack vom 16er ab, Fuss schreit nur „BALLLACK“ und das Ding geht in den Knick. Mega Geiles Tor mit ner guten Ansage, ist bei uns ne Legende, immer wenn einer Abzieht von 16er wird immer BALLACK gerufen:-D

    (1)
  7. Demaya 25. November 2014 um 13:04

    – Wieso eigentlich ein Kommentatorenduo? In Deutschland werden Fußballspiele standardmäßig nur von einer Person kommentiert. Meiner Meinung nach würde Wolfgang Fuss reichen)

    – Um die 60. Minute wird jedesmal gesagt das man noch keine Wechsel durchgeführt hat! An sich ganz nett zu Erinnerung für mich aber es nervt trotzdem!

    – Wäre toll wenn am Anfang die Aufstellungen auch vorgellesen werden. Schaut man den Vorspann an werden Sie dort gesagt überspringt man es. Erzählt es uns Wolfgang 😉 Oder er sagt wenigstens wie beide Mannschaften spielen (Formation, Taktik) z.B. „Der FC Bayern versucht es heute mit einem offensiven auf Ballbesitzt ausgelegten 3-5-2, die Schalker versuchen mit einem eher konservativen 4-5-1 dagegen zu halten“ Ich denke Aufgrund der Aufstellung und taktischen Anweisungen müsste sowas programmierbar sein.

    – Leider merkt man oft das die Namen und Sätze in anderen Tonlagen gesprochen sind.

    – Manchmal sind noch „zu lange“ Pausen zwischen Satz und Spielername (in PES 14 war es noch viiiiiiel schlimmer, jetzt ist es schon gut aber noch nicht ideal)

    – Vielleicht sollte auch die Basis der Sprüche erhöht werden da eigentlich viele Sätze jedes Spiel fallen (z.B. König Zauberfuß)

    – Es wäre auch toll wenn Kommentare kommen würde, was man oder die Mannschaft besser hätte machen können. Z. B. ein Heber über die Abwehr, Spieler läuft allein aufs Tor und er sagt dann sowas wie „da muss doch der Torwart (oder dann sein Name) rauskommen“ oder „jetzt kann ihn nur noch der Torwart aufhalten“

    – Mehr Sprüche die sich auf die „Statistik“ berufen. z.B. Mannschaft A hat zwar viel/XX% Ballbesitz aber Chancen können sie keine rausspielen“, „Jetzt vergiebt Spieler X schon die Xte Torchance, wenn er so weiter macht hat er den Namen Chancentod verdient“, „Schon der Xte eckball für XX doch gefährlich wurde es bis jetzt nicht“, „Schon der XXte Torschuss und noch immer schaffen Sie es nicht den Torwart/Name zu überwinden“, „Schon der xxte Freistoß den er in die Mauer knallt“; „Und schon wieder wird der Angriff von NAME gestoppt, er gewinnt heute auch fast jeden Zweikampf“

    – Ein bisschen Sarkasmus wäre auch ganz cool, etwa „Was war das für ein Seitenwechsel/Flanke? Wenn man es nicht kann sollte man es lassen (wenn ein Seitenwechsel/Flanke ins Aus geht); „Kann das war sein das er diese Chance vergibt? Den hätte jeder Kreisliga spieler eingeschoben“; „Ohje jetzt wirds peinlich“;

    – Eine Idee für das Halbzeitmenü. Hier könnten die Statistiken kommentiert oder vorgelesen werden, z.B. bei viel Ballbesitz „Mannschaft A hat hier eindeutig das Heft in der Hand“, bei wenigen Chancen „Vor den Toren war bis jetzt nichts los“

    – Es ist leider noch oft so das Kommentare falsch gesagt werden z.B. schießt man kurz vor Ende der ersten halbzeit ein Tor und er erzählt Anfang der zweiten davon das man gerade zu einem „psychologische günstigen“ Zeitpunkt die Kiste gemacht hat, dabei war ja eigentlich das Tor schon „mehr als 15 Minuten“ her.

    – Es könnte auch gesagt werden wer ein/ausgewechselt wird. Vielleicht auch mit Zusätzen „Jetzt bringt er mit XX nochmal einen Kopfballstarken/abschlussstarken/schnellen Spieler für die Schlussminuten“, „mit dem Wechsel von XX will er wohl der Abwehr mehr Stabilität bringen“; „Das war die richtige Entscheidung ihn hier vom Feld zunehmen, sonst hätte das der Schiedsrichter erledigen müssen“

    Es gibt auch so noch einige Sachen und Ideen aber die habe ich meist beim Spielen und fallen mir jetzt nicht mehr ein. Sollte ich nochmals paar Sachen sammeln würde ich die auch nochmal posten

    (0)