Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Exklusives PES 2015 Videomaterial: Das Hauptmenü und die Trainings-Challenge

Nach meinem Urlaub bin ich seit kurzem im Besitz der Preview-Version von PES 2015 für den PC. Dadurch konnte ich mir schon einen ersten Eindruck verschaffen. Da ihr an diesem Tag sicherlich auf einigen Seiten Testberichte lesen könnt, habe ich mich darauf konzentriert, Videomaterial für euch aufzunehmen. Ein schriftlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen.

Weiteres Videomaterial:

 

Exklusives PES 2015 Videomaterial: Meisterliga & Werde zur Legende

Exklusives PES 2015 Videomaterial: Die Top500-Spieler & der Editor

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

17 Kommentare

  1. Colonia 15. Oktober 2014 um 15:33

    Grafik sieht ziemlich Geschmeidig aus, erkenne kaum Unterschiede zur Ps4 Version und es ist defintiv nicht vergleichbar mit der PS3 Version!!

    Danke

    (0)
    • Jamz 15. Oktober 2014 um 16:14

      Finde man sieht schon die unterschiede zur PS4 Version die PS4 ist noch ein tick schärfer als die in dem Video, kann auch an youtube liegen jedoch wurde ja dieses Jahr PES für die PS4 fast nur optimiert die PC spieler werden nicht solch eine gute Leistung erhalten, schade 🙁 es wurde ja schon mehrmals geschrieben das die PS4 Version über alle Versionen steht.

      (0)
      • Madtt 16. Oktober 2014 um 07:54

        Sieht super aus! Ich bin mir sicher, dass wenn man zwei Gameplay-Videos von jeweils der PC sowie der PS4 Version hintereinander abspielt, ohne zu wissen welches Video zu welcher Plattform gehört, kann kaum jemand diese genau erkennen, sondern nur raten!

        Die leichte Unschärfe kann auch von der Kompression des Videos kommen. Selbst wenn, dann gibt es wieder einen Community-Patch, der einen störenden Blur-Filter oder ähnliches entfernt, wie in den letzten Jahren auch 🙂

        Jetzt kommt bestimmt gleich wieder: „Doooch…PS4 viel besseeeer…PC bäh…PS4 juhu“… -> ach kommt, hört auf^^ 😀

        (0)
        • Trololo 16. Oktober 2014 um 11:09

          Also ich bin bekennender PC Gamer und muss sagen, die Grafik wird auf dem PC !!!immer!!! besser sein, als auf der Konsole. Denn allein die beste Grafikkarte auf dem Markt kann mehr als eine PS4 🙂 Zumal man Kantenglättung usw alles erzwingen kann auf dem PC, allein deswegen sieht es schon besser aus! Die Texturen können auch besser dargestellt werden… aber da können wir uns jetzt lange unterhalten und es wird nichts bei rauskommen…

          Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass das Feeling auf der PS4 (bzw. auf Konsolen allgemein) einfach besser ist und ich kann von der Couch aus zocken, deswegen kauf ich mir das für die PS4. Allgemein Sportspiele finde ich angenehmer für ne Konsole… Ist aber ein rein subjektives Empfinden und dieses stelle ich sicher nicht über andere Meinungen.

          PES 2015 FTW!!!

          (0)
          • Jamz 16. Oktober 2014 um 13:07

            PS4 ist besser, das muss ich auch als PC Spieler einsehen, man muss eben auch mal zugeben können das die PC Plattform nicht die beste ist bei PES 2015… traurig aber wahr. PS4 Spieler bekommen mehr für Ihr Geld 2015!

            (0)
          • pesham 16. Oktober 2014 um 16:38

            @jamz ps4 spieler zahlen mehr für ihr spiel, also kann man das so nicht sagen 😉

            (0)
        • Kaido 25. Oktober 2014 um 03:49

          Normal sind es doch die PC’ler die ihr System rechtfertigen „müssen“ 😀

          Aktuell gibt es zwischen PS4 und PC kaum Grafische Unterschiede, vorallem in den neuen Spielen. Bis die Unterschiede wieder besser sichtbar sind wird es noch etwas dauern. Wenn jemand fast 1000 Euro in ein Gaming PC investiert, nur um dann festzustellen das die Unterschiede sich auf kleine Details beschränken, dann kann ich die Enttäuschung schon verstehen, die man im Internet bei dem ein oder anderen rauslesen kann. Das verhält sich in etwa so wie bei den Leuten die alle Spiele in den Himmel loben, nur weil sie dafür Geld ausgegeben haben und es nun rechtfertigen wollen 😉

          Ich Persönlich habe sowohl einen Gaming PC als auch eine PS4, wobei ich die PS4 vorziehe. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.

          (0)
  2. Serbe 15. Oktober 2014 um 16:59

    Ich sehe keine Unterschiede zu PS4 und PC Version für Next Gen solte mehr kommen ist finde zur Zeit das schlechteste Spiel auf der PS4

    (0)
    • Jamz 15. Oktober 2014 um 21:56

      Zieh die Fanboy Brille ab Serbe, unterschiede sind klar sichtbar, es wurde auch schwarz auf weiß geschrieben und schon in Videos gezeigt. Du sollst nicht die PS3 und den PC vergleichen, die 2 haben die gleiche Grafik usw. hast dich sicher vertan 😉

      (0)
  3. ADC 15. Oktober 2014 um 19:09

    Was ich gut finde, das das Menü nun endlich besser aussieht. Meiner Meinung nach haben die stark bei FIFA abgeschaut. Aber das Menü ist auch das einzig gute das man sich bei FIFA abschauen kann 😉 PES>FIFA

    (0)
    • Jamz 15. Oktober 2014 um 21:55

      Geb ich dir recht, finde es auch ganz cool, vorallem das man es selber / Dynamisch zusammenstellen kann das Menu

      (0)
    • Besiktas1903 15. Oktober 2014 um 22:15

      und fifa hat es von windows 8..

      gute Sachen sollte man nehmen und schlechte sollten bei -fifa bleiben :)..

      ich mein fifa hat bei Spielestärke dieses pes typische diagramm geklaut… also ist man quitt…

      (0)
  4. Phil 15. Oktober 2014 um 19:30

    Konami hat mit dem Festhalten an ihrer Friendly-Lobby und extra Teamspiel-Lobby wiedermal dafür gesorgt, daß es kaum noch 2vs2 Action gibt!! Großartig!!! -.-

    (0)
    • pesham 16. Oktober 2014 um 16:46

      abwarten, im 14er war in der teamspiellobby nichts los, weil der 14er halt eben „schlecht“ war und niemand es zocken wollte. im 13er teil wollten die uns ja komplett verarschen mit diesen komischen communitys die man da gründen musste um 2vs2 zu zocken.
      allerdings muss ich dir trotzdem recht geben, ich wünsche mir auch ne gemeinseme lobby für 1vs1 und „x“vs“x“. denke aber wenn sich genug pes15 zocker finden, wird auch in der teamspiellobby was los sein

      (0)
  5. rene 18. Oktober 2014 um 10:30

    was bedeutet denn friendly und teamplaylobby? ist dort kein 2vs2 möglich?

    (0)
  6. Joe1988 22. Oktober 2014 um 02:51

    Also die Grafik sind gut aus Leute , schaut euch mal die spielfesichter an bei fifa

    (0)