Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Die Evolution einer Serie: 2004 – Pro Evolution Soccer 4 #throwbackthursday

Bevor es losgeht möchte ich erstmal Allen, Ein frohes neues Jahr wünschen! Heute kommen wir zu einem Highlight der Serie, denn Heute folgt mit Pro Evolution Soccer 4 der 1. der 3 besten Teile der Serie. Was sich zu PES3 alles geändert hat erfahrt Ihr hier.

Pro Evolution Soccer 4 (2004)

(Playstation 2)

921097_78892_front

 Nachdem wir alle die Feierlichkeiten der letzten Wochen, hoffentlich gut, überstanden haben, kommen wir Heute zum nächsten Teil unseres Rückblicks auf die Serie. Im Jahr 2004 veröffentlichte Konami PES4 und verbesserte damit nahezu fast jeden bekannten Punkt im Spiel. Der Editor wurde überarbeitet so das es von nun an auch möglich war eigene Wappen für die Vereine zu erstellen. Was aber für mich die größte Veränderung war, ist das Konami uns ab PES4 nicht mehr nur eine Auswahl an Clubteams spendierte, sondern es ab jetzt endlich möglich war, uns Mannschaften aus der englischen, deutschen, französischen, italienischen, niederländischen und spanischen Liga auszuwählen. Letztere 3 Ligen waren sogar schon komplett lizensiert. Hinzu kam noch eine Auswahl an Weltteams welche aber leider auch fast alle nicht lizensiert waren. Das steigerte das Spielvergnügen zu den Vorjahren gewaltig. PES4 gehörte auch zu den wenigen Teilen der Serie wo die deutsche Liga vorhanden war. Klar musste wir einige Dinge in Kauf nehmen, wie zB das ein Haufen Arbeit im Editor notwendig war bis alle Namen Original waren. Aber es gab ja zum Glück zu dem Zeitpunkt eine große Community die alles möglich machen konnte. Zum Gameplay brauche ich ja eigentlich nicht mehr wirklich was schreiben da PES sich gewohnt gut spielen ließ und der Konkurrenz wieder einmal zeigte, wie ein Fußballspiel umgesetzt werden sollte.

Snapshot_20140116_102211 Snapshot_20140116_102232 Snapshot_20140116_102243 Snapshot_20140116_102249 Snapshot_20140116_102253 Snapshot_20140116_102256 Snapshot_20140116_102301 Snapshot_20140116_102305 Snapshot_20140116_102308 Snapshot_20140116_102311 Snapshot_20140116_102314 Snapshot_20140116_102316 Snapshot_20140116_102320 Snapshot_20140116_102325

Nächstes Mal kommen wir dann zu einem, für mich persönlichen, Highlight an das ich mich gerne zurück erinnere. Pro Evolution Soccer 5 verbesserte das Vorjahr nochmal und war für mich der „Einstieg“ in die Editor-Szene. Was fällt euch noch zu PES 4 ein? Wie empfandet ihr den Sprung von PES 3 zu PES 4?

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin der Markus, bin 36 und komme aus dem Westerwald. Ich bin seit 2004 Teil der PES-Community und Ich denke mal das die "etwas älteren" mich vielleicht unter dem Namen DjPelle besser kennen. Seitdem die ISS Serie auf der Playstation startete bin ich grosser Fan der Serie und verfolge jedes Jahr aufs Neue die Entwicklung der Serie. Früher habe ich aktiv als einer der ersten angefangen, in PES zu editieren. Heute ist das mit Blick auf Lizenzen nicht mehr in vollem Umfang möglich.

16 Kommentare

  1. Ralle 16. Januar 2014 um 18:47

    Ich habe noch einige alte PES Spiele von PES 4 bis PES 2009. Schade das man die nicht auf der PS3 spielen kann . Oder das man nicht im Store kaufen so wie manch andere alte Spiele . Oder in HD überarbeitet rausbringen .

    (0)
  2. Mark 16. Januar 2014 um 19:45

    Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich früher die Ableger von FIFA immer wesentlich lieber gespielt als PES. Seit ungefähr 2010 hat sich das aber dann doch geändert und ich könnte mir nicht vorstellen ein Jahr ohne die neueste Ausgabe von PES auszukommen.

    (0)
  3. Stefan 16. Januar 2014 um 19:56

    Ach Mann, waren dass geile Zeiten !!!!

    (0)
  4. Max 16. Januar 2014 um 20:41

    Mein erstes PES! <3

    (0)
  5. kunstzocker 16. Januar 2014 um 23:12

    ja ja das waren noch zeiten
    ABER
    was da jetzt abläuft mit PES
    EINFACH EINE SCHANDE
    früher war eben alles besser

    (0)
  6. kunstzocker 16. Januar 2014 um 23:34

    @ markus busch + evtl. rest
    mich täte mal interessieren was du so vom PES2014 desaster hältst
    bzw. ob du dir noch verbesserungen versprichst? oder darfst du da keine eigene meinung von dir geben wenn sie negativ ist?
    ja PES4 war ein hammer game nur eben geschichte

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 16. Januar 2014 um 23:42

      Glaub mir: Hier kann jeder so schreiben, wie er es mag. Dass PES2014 kein Erfolg ist, ist ja auch kein Geheimnis mehr. Gute Ansätze, aber leider viel zu beta-mäßig. Meine Meinung.

      (0)
      • kunstzocker 23. Januar 2014 um 00:28

        @Marvin Ronsdorf
        PES2014 kein erfolg? ha ha
        ich denke man soll das wort BETRUG im raum stehen lassen
        was heißt da -gute ansätze- in der heutigen zeit darf der kunde ein fertiges produkt erwarten
        oder glaubst du etwa wirklich PES2015 wird das gelbe vom ei !?
        anscheinend war konami nicht mal in der lage für die next-gen-konsolen PES2014 auf die beine zu stellen EGAL auf jeden fall ist das eine image niederlage gegen EA
        aber solange genügend deppen PES weiter kaufen lacht konami
        hauptsache der rubel rollt

        (0)
  7. kunstzocker 16. Januar 2014 um 23:37

    wo ist eigentlich der kopf der truppe ?
    schweigen im walde !
    und wolfgang schöne wo bist du ???

    (0)
  8. EL_Matador 17. Januar 2014 um 08:42

    Bestes Spiel!!!!! nicht nur weil ich da DM wurde :D, wurde nie langweilig!

    (0)
  9. ManofSoccer 17. Januar 2014 um 11:18

    Konnte mir damals leider „Pes4“ als damaliger Schüler nicht leisten. Für „Pes 5“ war dann die Kohle da.

    Die hat dann aber wiederum für „Pes6“ gefehlt. Mal erhlich, man konnte doch nach dem „fast“ perfekten 5. Teil nicht erwarten, dass Nr. 6 das noch steigern konnte, sonst hätt ich gerne aufs 5er verzichtet.

    Aber anhand des ersten Videos hab ich noch was gesehen das ziehmlich „bombastisch“ aussieht und das die Lust auf das Game noch steigern würde…

    … das „Intro“. Das haben die Konamianer in „PES2014“ jetzt auch noch gestrichen.

    So nen toll inszeniertes Intro hat schon was, sollte in „Pes15“ nicht fehlen.

    (0)
  10. Petro 17. Januar 2014 um 11:31

    Mein erstes PES nach ISS 2002. Man wie haben wir das gezockt. Keiner wollte damals das Pad abgeben und hat gebettelt noch ein Game zu machen. Und bei PES 2014 musst betteln, damit überhaupt mal einer mit dir spielt 🙂

    (0)
  11. BlauerSonic 17. Januar 2014 um 22:29

    Damals hatte ich kein Internet…Mit Kumpel immer Meisterliga mit Liverpool..Luis Garcia unser Top Vorlagengeber 😀 Das waren schöne WE´s. Online verblödet dieses Spiel halt weil es kein tollen Modus gibt.Immer geht es nur um Ranking.Warum kann man kein Turnier 2 vs 2 zocken ohne den Rang oder zumindest ein Teamranking. Hin u Rückspiel…Cl Modus…warum gibt es alles sowaaaaas nicht? 😀
    Ich spiele Online nur so vor mir hin. Unsinn als 900er bekomm ich 2-3 Punkte für ein Sieg…du rackerst dir ein ab und dann verlierst 2 Spiele dann hast -30 Punkte.

    (0)
  12. Virtuoso 23. Januar 2014 um 13:14

    Ja zu der damaligen Zeit war das sicher ein super game aber heute würde ich es nicht mehr zocken! Wenn die größten Fehler von pes14 korrigiert werden dann wird pes15 das non plus ultra! In keinem pes was ich ne gespielt hab konnte man so varieren und in keinem pes muss te man sich das ganze spiel 100%ig konzentrieren ! Man kann wirklich alles machen in diesem teil vorausgesetzt man ist gewillt es zu erlernen.
    Leider hat konami es nicht geschafft dieses Mega Monster Gameplay auch im online Spiel zu implementieren ansonsten würd ich nicht vom der ps3 wegkommen 😉

    (0)
  13. HGT 24. Januar 2014 um 11:53

    Ich sag nur.. hätte es dieses Spiel nicht gegeben, würde es meinen Sohn nicht geben 🙂

    Hatten damals bei mir ein richtig fettes Turnier gespielt.. fast jeder hatte sogar eigene Trikot-Werbung für sein Team entworfen.. ich war noch ganz stolz auf meine kabellosen Logitech-Controller
    :-)) Das waren Zeiten..

    Allerdings waren wir wohl etwas laut, was meine Nachbarin aufbrachte 😉

    Also noch mal vielen Dank Konami!!

    (0)
    • Billy 25. Januar 2014 um 13:28

      Leute, das sind doch die ergreifenden Geschichten, die hier hin gehören! *Daumen hoch*

      Die komplette Bundesliga enthalten, hach. Da war ich zwar die ersten Wochen mehr mit Editieren als mit Spielen beschäftigt, aber ich wusste, dass der Aufwand sich letztendlich lohnt.

      (0)