Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2014: KONAMI kündigt Pre-E3 Show für den 6. Juni an

KONAMI hat für Donnerstag den 6.Juni eine Pre-E3 Show angekündigt. Um 19:00 Uhr deutscher Zeit wird es einen Livestream geben und es wurde angekündigt, dass auch Pro Evolution Soccer 2014 Bestandteil dieser Präsentation sein wird. In welchem Umfang ist bisher nicht näher bekannt.

Während der umfangreichen Show erwartet Fans und Spieler eine Vielzahl wichtiger Ankündigungen, neuer Trailer und Interviews – exklusiv bereits vor dem Start der E3 in Los Angeles. Die Pre-E3 Show bietet Einblicke in kommende Titel von KONAMIs Social Games Studios, außerdem Behind-the-Scenes Footage und ein Interview mit Producer Kei Masuda zum nächsten Titel der Pro Evolution Soccer (PES) Serie.

Wir werden euch hier natürlich rechtzeitig mit den nötigen Links zum Stream versorgen.

Die E3 – Electronic Entertainment Expo – in Los Angeles ist die größte und bedeutendste Spiele-Messe des Jahres und findet vom 11. bis 13. Juni statt.

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

29 Kommentare

  1. KENISTA 14. Mai 2013 um 23:24

    es wird langsam zeit für neue news.

    (0)
  2. Petro 15. Mai 2013 um 07:57

    Letztes Jahr kam die 1. Demo ja schon im Juni oder Juli raus und dieses Jahr gibts noch nicht mal nen kleinen Trailer oder so. Wird echt langsam Zeit das was kommt.

    (0)
  3. max mustermann 15. Mai 2013 um 17:13

    also kommt trailer am 6.juni oder=?

    (0)
  4. Kash 15. Mai 2013 um 22:14

    Kann mir gut vorstellen das die nicht wollen das EA mal wieder sachen abschaut. Deswegen vileicht die heimlichkeiten. EA hat ja schon öffter mal was von pro geklaut

    (0)
  5. McKoi 16. Mai 2013 um 19:46

    Naja mir ist es egal ob die im Wettrenen um den Release gegen FIFA verlieren. Dann sollen sie lieber länger dran arbeiten und es dafür richtig gut machen!

    (0)
  6. PES-FFM 16. Mai 2013 um 22:08

    Zumindest ist die folter vorbei und wir wissen jetzt wann sie pes präsentieren.

    Als 15 jahre langer Pes-Fan freu ich mich auf Pes 2014 mehr als auf die Playstation 4 !!

    Wir hören uns am 6 Juni 😉

    (0)
  7. ilchino 17. Mai 2013 um 10:13

    keine aktuellen news mehr hier?! bzw. die expertenwissen nr. scheint auch geschichte zu sein oder wie…..nr1, nr2….das wars???

    auch übrigens….. gibt es am 21.05. ein neues dlc 6.0….. oh man leute, was ist loss hier?!

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 17. Mai 2013 um 13:26

      Hab gerade Klausurenphase in der Uni und bin jetzt fertig mit einer 4h-Klausur. Gab gestern wichtigere Dinge, als den kleinen DLC. Wird jetzt direkt geschrieben!

      (0)
      • Leo1 17. Mai 2013 um 16:13

        Seitdem ich den patch 1.04 drauf habe, werden die Spiele immer abgebrochen. Immer mit der Meldung, der Verbindungsstatus sei zu schlecht. erst dachte ich, es sind einfach Leute die nicht verlieren können. Aber selbst wenn ich hinten liege, auch deutlich wie mal ein 1:4 oder 0:3 wird das Spiel abgebrochen. Seit 2 Jahren spiele ich online (über PC), aber das hatte ich noch nie. Hilfe !!!!!!!

        (0)
  8. izzo 17. Mai 2013 um 12:56

    Ja habe von dlc mit bekommen 21 mai und habe gelesen neue boots und trikots und bälle wie transfers aber welche glaube brasilanisch liga denke ich. Das habe ich so gelesen bei only pro evolutions

    (0)
  9. PhiltheDon 20. Mai 2013 um 22:54

    Die können doch wenigstens schon mal einen Screenshot zeigen, wer soll den noch so lange warten. 😀

    (0)
  10. m16 21. Mai 2013 um 20:52

    Mann, Konami hat dieses Jahr nerven. EA bringt eine neue Engine raus und hat schon ein Trailer raus gebracht,während Konami uns mit einen kleinen Einblick in die engine seit 2 monaten warten lässt.Wann sehen wir eigentlich was über das neue PES?

    (0)
    • Mo 21. Mai 2013 um 20:59

      Hand aufs herz..(falls du vorhin die xbox präsentation gesehen hast mit fifa 14 )..wenn pes nicht einiges drauf legt..ich mein die arbeiten ja schon länger am titel..als seit ende pes 13…dann geht das wieder mächtig in die hose..denn auch wenn ich lieber pes mag mit dem realismus etc..sieht fifa 14 verdammt gut aus

      *arschbacken zamkneifen und hoffen* ..das pes eifnach geil wird wie jedes jahr leider..:)) Fox Engine FTW !!

      (0)
      • m16 21. Mai 2013 um 21:31

        @MO, ich hab es gesehen. EA kann einfach nicht nachlassen, die werden sich mit alten PES Elementen, Grafik, Online Gameplay und Lizensen immer behaupten.Hoffentlich kann die neue Engine für PES dem Super Gau verhindern

        (0)
        • Mo 23. Mai 2013 um 20:55

          also ganz ehrlich..bisher bevorzugte ich eig immer Pes..wenn einer mit Fifa ankam ausgelacht..aber seit Fifa 10 + ..geht steil bergauf mit der Serie und ich begrüße es eig…da Pes noch stärker zurückkommen müsste..aber irgendwie ..schafft konami es nicht:) traurigerweise..versteht sich..

          Zu der neuen Engine die teils auf der Fox engine basieren soll..bzw benutzen soll..ich sehne mich nach dem heilsbringer aber kp..wenn konami wie jedes jahr..ein geiels feature bringt und 5 vorherigen features die supper ankamen streicht..dann bay -.- seh ich persönlich schwarz:))

          (0)
  11. Kash 21. Mai 2013 um 21:14

    Ojeeeee

    (0)
  12. TurdSandwich182 22. Mai 2013 um 16:27

    Also mich hat die Ea Sports Präsentation kein bisschen beeindruckt. Dachte die zeigen da sowas wie Dynamisches Wetter, Spuren im Rasen, neue Animationen usw. usw. aber alles was ich gesehn hab war ein langweiliger Kino Trailer. Sah aus wie ein Fifa Current Gen Trailer mit besserer Grafik. Das Spiel wird sowieso nicht genau so aussehen. Das war sicher kein Ingame Material. Und wenn schon wird es sicher wieder dasselbe langweilige Gameplay haben.
    Naja mal sehn was Pes dieses Jahr so zeigt.

    PS: NBA Live sah wie ein schlechter Scherz aus…

    (0)
    • Souly 22. Mai 2013 um 22:25

      Es war ein Engine Trailer!
      Natürlich konnte man erste eindrücke sehen jedoch behaupte ich auch, dass es ziemlich Vorgerendert war, aber wenn KONAMI mit der Fox-Engine dieses Jahr nicht überzeugen kann, stirbt langsam und sicher dieser Titel. Mehr verluste kann man einfach nicht mehr einfahren, wenn es kaum Lizenzmittel gibt, dann muss man Technisch Überzeugen. Vamos PES!

      (0)
      • joyKiller 23. Mai 2013 um 12:25

        Der Trailer war für mich auch wenig beeindruckend – vorgerendertes Material mit Assets aus den Spielen. Sieht nicht aus, wie irgendwas, das es nicht schon gibt. Nix revolutionäres gesehen. (Wobei das ja noch kommen kann) Und schon gar kein ingame/Gameplay-Material. Von daher bin ich da erst mal „tiefenentspannt“.

        Beste News für PC-PESler ist ja eh, dass FIFA14(PC) NICHT die neue Engine spendiert bekommt (ebenso wie XB360 & PS3).
        Da lob ich mir doch KONAMI – da gibt’s die neue Engine für so gut wie alle (Mainstream)Geräte. (Soweit mir bis dato bekannt ist)

        Bin mal gespannt auf die E3, die Vorstellung von PES2014 wird wohl ‚hit or miss‘, wie man so schön sagt. Bin da persönlich aber vorsichtig optimistisch.

        Aufgrund deines Kommentars, Souly, hatte ich grad automatisch die Vorstellung einer Welt im Kopf, in der plötzlich kein neues PES mehr rauskommt… Ich glaube, ich könnte nicht sofort einfach FIFA kaufen und zocken, nur weil’s eben sonst kein Fußballspiel mehr gibt. Zu tief verwurzelt bin ich mit PES, zu lang die „Beziehung“ mit PES, mit allen Aufs und Abs. 😀 Fühle mich sogar grad einigermaßen betrübt, ob der Vorstellung. ^^

        (0)
        • snafgarp 23. Mai 2013 um 16:52

          geht mir gleich joykiller; meine playse altert momentan ungebraucht vor sich hin; wenn pes nicht lockt, lockt nichts…

          (0)
        • Mo 23. Mai 2013 um 21:02

          @joykiller..
          also der Fifa trailer war vorgerendert das stimmt..dies verdeutlichte ein Ea Sprecher dann ( hab ich gelesen gehabt quelle einfach ma googlen..glaub eurogamer..)

          das ding is ja nicht wie toll fifa 14 wird..( wovon ich abgesehen der sehr schnell langweiligen gameplays von fifa ) , sondern wie beeindruckt es mit welchen features..zb spiele ich mit freudnen fifa 13 online..dieses 11 vs 11 is der reinste lacher..weils einfach nur heidenspaß macht..Pes 13 hab ich auf dem pc..mit nem patch..aber spaß macht es nicht..weder online noch offline..:) da is der haken:)

          was ich damit sagen will ist..Pes baut ab ..deswegen scheint es so als sei Fifa mega gut -.- obwohls standard is und man es spielen könnte..aber das gesamtpaket stimmt..:)

          bei Pes hab ich das gefuhl das es mittlerweile..obwohl es sich verbessert hat..keine genaue basis mehr hat..:)

          auf gut glück..das Konami die next gen wieder so dermaßen verpennt..:)

          (0)
  13. PESLER 29. Mai 2013 um 18:18

    Da in den letzten Jahren die Pro Evolution Soccer Reihe absolut nicht konkurrenzfähig war. Kann man nur hoffen das auf den Next Gen Konsolen die Pro Evolution Soccer Reihe endlich einmal mit Fifa mithalten kann.

    (0)
    • joyKiller 30. Mai 2013 um 11:21

      „Absolut nicht konkurrenzfähig“ in puncto Verkaufszahlen und Erlös? (Zumindest in unseren Regionen) Stimmt. Wird sich aber wohl kaum in nächster Zeit ändern. Leider. Gerade im UK ist FIFA ne Bank!
      (die richtigen) Lizenzen + Weltklasse Marketing = $$$$$$$$$$$.
      Und wo einmal Geld ist, wird stets noch mehr Geld kommen. Das wiederum in Lizenzen und Marketing gesteckt werden kann. Usw.

      Konami hat’s nicht leicht in Europa (und US?) gegen EA und FIFA anzukommen. Vielleicht schafft man es nun mit der neuen Engine wirklich über MEHRERE JAHRE KONSTANT, BOMBEN Produkte auf den Markt zu bringen, so dass auch die „gekauften“ Magazine nicht mehr drum rum kommen, PES besser oder zumindest auf Augenhöhe zu bewerten als FIFA zu bewerten. (Wobei sich da ja schon was getan hat, seit PES2012). So eine Berg- und Talfahrt (milde gesagt), wie in der vergangenen Konsolengeneration oder so krasse Schnitzer wie jetzt mit dem Ligamodus und der ML, KANN man sich in Japan nicht mehr leisten. Es braucht zumindest konstant hohe Qualität und runde Produkte. Und ja, dazu gehört auch Online! Aber nicht nur! Offline und Singleplayer ist n massiver Faktor für viele Menschen, die sich ein Fußballspiel kaufen.

      Zudem muss das Marketing deutlich besser werden! Aber nur gute Produkte kann man bewerben. Sonst schießt man sich schnell ein Eigentor. (See what I did here ;P)
      Also, wir brauchen in den nächsten Jahren Qualität und die breite Masse muss wieder wissen, dass es da noch ein Fußball spielt gibt. Und dass es GUT ist! Das ist die Basis um überhaupt an kommerziellen Erfolg zu denken.

      Bei der nächsten Vergaberunde der wichtigen Lizenzen muss man etwas Gewicht mit in die Verhandlung bringen können. Dazu braucht es ein Produkt, das überzeugt, sowie Marktanteile. Vom nötigen Kleingeld mal ganz zu schweigen. DFL und FA verschleudern ihre Lizenzen nicht für mittelmäßige Produkte die niemand spielt. Rechte für Buli und EPL werden dann maßgeblich dazu beitragen, dass PES auch auf dem hiesigen Massenmarkt Chancen auf Erfolg hat.

      Darum möchte ich weiterhin daran glauben, dass die Japaner mit der nächsten PES-Generation einen Coup landen. Denn wenn PES gut ist, können wir nur noch dadurch helfen, dass wir das Spiel kaufen, und unseren (zockenden) Freunden und Bekannten davon erzählen, und sie zum PESzocken einladen und ihnen die Stärken unseres Spiels zeigen.
      Gerade auf dem PC sollten wir nun, da FIFA dort ohne neue Engine kommt, vermeintlich leichtes Spiel haben. Zumal Patches mittlerweile so einfach wie nie zu installieren sind. Exe anklicken, fertig.

      Es wird dieses Jahr auch spannend sein, zu sehen, wie KONAMI tatsächlich mit unserem Feedback um geht, das ja angeblich so hochgeschätzt wird. Ich sag nur, Liga- und (Offline)Community-Modus und ML.
      Aber generell ist es wichtig, uns mitzuteilen. Aber dann keine dummen Kommentare á la „Fuck you konami, wida kein Bundeliega ihc spiel FIFA, Is fiel bessa, alda.“ oder „Konami go die. FIFA! lol…“
      Wir haben mittlerweile mit Adam von Wenb nen neuen Communitymanager für Europa. Gebt ihm ne Chance. Er kennt die Szene und die Community. Sucht den Dialog, teilt ihm auf vernünftigem Wege Kritik am Spiel mit.

      So, nun steht die E3 vor der Tür, und man darf gespannt sein, ob man zumindest schon mal die Weichen für den Erfolg gestellt hat.

      Das war jetzt mal meine persönliche kleine Einschätzung zur Lage und ein paar Dinge, die ich mal loswerden wollte.
      Wird vermutlich nicht alles jedem so gefallen, darum bin ich mal gespannt auf die (gesittete) Diskussion, die sich möglicherweise hieran anschließt. 🙂

      (0)
  14. PES-FFM 30. Mai 2013 um 01:19

    Nächste Woche Donnerstag ist es schon soweit !!!!

    Die spannung steigt 😉

    (0)
  15. virojo 30. Mai 2013 um 12:01

    Ich hoffe Konami hat noch ein fettes Ass im Ärmel neben der Grafik. Was für mich am wichtigsten ist, ist dass diese verdammten Steilpässe nicht mehr so häufig durchkommen. Natürlich muss es auch möglich sein solche zu spielen, aber die Pässe sollten auf Skill basieren und nicht auf „Gut Glück“. Die Onlineerfahrung ist für mich mittlerweile nur noch gegen FM-Spieler zu geniessen. Leider ist es schon schwer einen FM-Spieler in der Rangliste anzutreffen, da die Filter so gut wie gar nicht funktionieren. Von 2vs2 brauchen wir in FM gar nicht reden. Da habe ich noch nie Gegner gefunden. Mein Kumpel und ich spielen beide FM und freuen uns immer wie kleine Kinder wenn wir ein Tor erzielen, inkl. Jubelpose und Geschrei… erinnert mich immer an die gute, alte PS2 Zeit. PES 2013 wäre so ein geiles Fussballspiel geworden wenn man es nur in FM spielen könnte. Ich hoffe dass Konami voll auf FM in PES 2014 setzt… das würde der Reihe verdammt gut tun… oder wie ich schon Mal erwähnt hatte… 2 Spielmodi FM und mit Hilfen. Ein Traum… naja… in einer Woche wissen wir mehr.

    (0)
    • joyKiller 30. Mai 2013 um 12:33

      „Ich hoffe Konami hat noch ein fettes Ass im Ärmel neben der Grafik.“
      Physik, KI, Gameplayfeatueres. Alles schon vom Chefentwickler im Interview genannt worden. Die neue Engine bringt mehr als nur schickere Grafik. Wenn sie von den meisten Leuten auch meist nur auf diese reduziert wird. Was auch nicht wirklich verwunderlich ist, hat man ja irgendwie noch nix dazu wirklich öffentlich angekündigt. Auf der E3 bitte fett liefern, Konami!

      (0)
    • Petro 30. Mai 2013 um 18:08

      Full Manuell 🙂 Träum weiter, 90 % spielen mit Hilfen oder warum glaubst du findet man trotz Filter kaum Gegener in full manuel. Wenn Konami das macht, können Sie den Laden dicht machen, das kauft keine Sau. Wenn Glück hast gibts in PES 2014 ne eigene Full Manuell Liga oder Turniere wo nur so gespielt werden kann. Alles andere ist Träumerei. Mein Wunsch sind kein Cheating, kein Weak Bonus und das Abschaffen von diesen Hohen Dreieckspässen auf v. d. Mirch. Und natürlich angemässene Spielerstärken für N11 und Bayern. Wenn Bayern wieder nur B´s hat dreh ich durch :- )

      (0)
      • joyKiller 30. Mai 2013 um 20:12

        Vollkommen richtig. Ausnahmslos und für alle Full Manual/Voll manuell wäre definitiv ein Schuss ins eigene Knie!
        Nicht jeder, der gerne PES spielt ist hardcore full time PES only Spieler. Ich behaupte sogar, das krasse Gegenteil ist der Fall. Nee, nee. Zumal, die Engine des Spiels bis einschl. 2013 auch noch gar nicht für FM ausgelegt ist. Merkt man an allen Ecken und Enden. Mal sehen, wie’s dieses Jahr wird.

        Was es hingegen geben muss, da geb ich euch recht, ist zum einen mehr Benefit für Leute die sich tatsächlich damit abmühen FM zu meistern und zum anderen mehr und v.a. bessere Möglichkeiten, online ‚unter sich‘ zu bleiben und Spaß mit FM zu haben.

        (0)