Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2014: Kommentatoren-Recording mit Hansi Küpper und Wolff-Christoph Fuss

Wer leidenschaftlich Pro Evolution Soccer spielt, kennt diese beiden Stimmen, wie die seiner engesten Familienmitglieder: Hansi Küpper und Wolff-Christoph Fuss sind seit mehr als 10 Jahren fester Bestandteil der PES-Serie. Neben Klassikern wie „Nein… Halt! Der Schiedsrichter hat auf Abseits entschieden. Das Tor zählt also nicht.“ oder „Da liegt ja noch Schnee drauf.“ kommen jedes Jahr unzählige neue Kommentare dazu. Die Kollegen von golem.de haben die beiden nun bei ihren Aufnahmen für Pro Evolution Soccer 2014 begleitet.

An dieser Stelle also auch noch einmal die offizielle Bestätigung von uns, dass es mit den beiden sympatischen Kommentatoren weitergeht. Beide gehören in verschiedenen Fan-Votings stets zu den beliebtesten Kommentatoren im deutschen Fußball und so werden sie auch in PES 2014 wieder das Geschehen auf dem Platz fachkundig kommentieren.

Zu den Aufnahmen in einem Berliner-Tonstudio gibt es eine Video-Reportage von golem.de…

…und nebenbei blieb sogar noch Zeit für ein Interview mit den Beiden.

Neben den beiden Videos gibt es noch einen starken Artikel, indem Daniel Pook über die Herausforderungen, ein Spiel zu kommentieren, das man gar nicht sieht, schreibt. Aus Pointen über fehlende Lizenzen und Fan-Reaktionen auf fehlerhafte Einspielungen im späteren Spiel, ist eine kleine, lesenswerte Reportage zu den Aufnahmen entstanden, die ihr HIER nachlesen könnt. Ganz nebenbei haben die beiden indirekt die Lizenz der chilenischen Liga bestätigt.:

Die erste chilenische Liga. OK. Das ist für beide von uns neu. Los geht’s!

Aber nicht nur golem.de hat mit den beiden gesprochen. In unserer Serie „Pro Evo & You“ haben auch wir mit Hansi Küpper und Wolff-Christoph Fuss jeweils Interviews geführt. Wer die Artikel also noch nicht gelesen hat, sollte das nachholen.

Abschließend noch ein „Danke“ an den Autor Daniel Pook, der uns das Bild zur Verfügung gestellt hat und an chadvader93 für den Hinweis auf Twitter.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

26 Kommentare

  1. feninstar 16. Juli 2013 um 16:15

    Wolff Fuss ist für mich der beste deutsche Kommentator und ich freue mich ihn auch in diesem Jahr wieder an Bord zu haben. Leider fehlt mir über die Jahre bei PES eine gewisse Dynamik bei den Kommentaren.

    (0)
  2. Lukas 16. Juli 2013 um 16:26

    Schöne Sache, dass diese Arbeit auch mal gezeigt wird, finde ich sehr interessant. Die beiden sind auch wirklich sympathisch und gute Kommentatoren meiner Meinung nach.

    Im ersten Video sagt Fuß nach etwas mehr als einer Minute „Jetzt steigt auch der blaue Teil von Manchester in die Saison ein“ (frei zitiert), was für mich darauf hindeutet, dass City im neuen Teil lizenziert sein wird? Gibt es da irgendwelche Informationen, dass es dieses Mal mehr Mannschaften aus der Premier League geben wird? Ansonten fände ich es ein bisschen schade.

    (0)
    • Hans Timm 16. Juli 2013 um 16:53

      Hi Lukas,
      es gibt zwar noch keine konkreten Informationen dazu, welche Teams aus der Premier League in PES2014 lizenziert sein werden. Aber es wurde ja gesagt, dass man für die nicht lizenzierten Teams Umschreibungen benutzt, deswegen wird City wohl nicht voll lizenziert sein. Ich denke Mal, dass Manchester United auf jeden Fall wieder dabei ist, aber ansonsten wird wohl, wie in einigen vorherigen Teilen, höchstens ein weiteres Team aus der Premier League komplett lizenziert sein. Die anderen Teams gibt es ja aber zumindest trotzdem, auch wenn mit falschen Namen, Trikots und Logos 😉

      (0)
    • Smudooo 16. Juli 2013 um 19:35

      Pes hat doch noch die CL-Lizens, da sind doch ManU und United dabei … Sorry!

      (0)
      • Baris 16. Juli 2013 um 20:34

        Wenn ich mich nicht täusche, dann bezieht sich die CL-Lizenz lediglich auf den Wettbewerb, d.h. KONAMI darf den Namen, Sounds und Grafiken des Wettbewerbs verwenden. Die teilnehmenden Teams hingegen sind nicht in diesem CL-Lizenzpaket enthalten.

        So war das zumindest die Jahre zuvor…

        (0)
        • Smudooo 17. Juli 2013 um 11:13

          Ach so. Ich habe jetzt gedacht, dass man die Mannschaften durch die CL-Lizens mit in Spiel bekommen hat. Wie haben die das dann z.B. bei den Bayern gemacht? Einzellizensen kaufen um den CL-Wettberwerb vernünftig zu bestücken?

          (0)
          • Marvin Ronsdorf 17. Juli 2013 um 12:12

            Ganz genau. Man kann die Vereine einzeln ansprechen und eine Lizenzierung mit ihnen vereinbaren. Das geht aber nicht, wenn der Verein (z.B. Borussia Dortmund) einen Sponsoring-Vertrag mit EA hat. Denn dann lehnt der BVB die Lizenzierung aus Rücksicht auf seinen Partner EA einfach ab, was aus meiner Sicht ärgerlich aber auch nachvollziehbar ist. Auf der anderen Seite kann man nur eine bestimmte Anzahl an Vereinen ansprechen (maximal 3), ohne dass man die Exklusiv-Lizenz von EA bzgl. der Bundesliga verletzt. Alles sehr kompliziert. – Der Artikel hier könnte in dem Zusammenhang interessant für dich sein: http://www.prorevo.de/blog/2011/pes-kolumne-flankenwechsel-16-bundesliga-was-wie-wer/

            (0)
        • Marvin Ronsdorf 17. Juli 2013 um 12:12

          Richtig!

          (0)
  3. Lukas 16. Juli 2013 um 16:29

    Sorry für die Spekulation, im Artikel steht, was dahintersteckt. Es wundert mich nur, dass er Manchester sagt bzw. sagen darf, da die Mannschaft im Spiel ja nur „Man Blue“ heißt.

    (0)
    • Hans Timm 16. Juli 2013 um 16:56

      Manchester ist ja auch nur ein Ortsname 😉 Soweit ist es zum Glück noch nicht gekommen, dass die Konkurrenz KONAMI auch verbieten kann, Namen von Städten zu verwenden 😀

      (0)
  4. TurdSandwich182 16. Juli 2013 um 18:14

    Bin ebenfalls der Meinung, dass etwas Dynamik in den Kommentaren fehlt. Finde die frei gesprochenen Sachen am Anfang vom Spiel immer relativ gut. Also bspw. das was er da im Video über Manchester City sagt. Aber sobald das Spiel dann mal angefangen hat wirken die Kommentare irgendwie „steif“ und abgehackt. Es wird ja immer wieder NBA 2k als Vorbild genommen. Das sehe ich ebenfalls so die Kommentare dort sind richtig krank. Hört man fast nich, dass es n Videospiel ist. Nur weiß ich halt nich ob sowas beim Fußball auch möglich wäre.

    (0)
  5. sadjvfklrvrtlz 16. Juli 2013 um 20:17

    Chilenische Liga lizenziert? 🙂

    (0)
  6. Hola 16. Juli 2013 um 20:21

    Hey kann mir einer mal sagen ob PES auch mal vor hat die spieler wertungen zu ändern ?? Ich nehme jetzt mal das beispiel Burak Yilmaz von galatasaray mit gerade mal 72 stärker und ein drogba der schon 35 ist hat fast 90 oder ein ronaldinho die stärken haben die so garnicht mehr existieren

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 17. Juli 2013 um 12:15

      Ja. Die Spielerbewertungen werden sich verändern. Aber wenn du den Artikel von Harry gelesen hast, weißt du ja auch, dass die Gesamtstärke nicht optimal etwas über die Fähigkeiten eines Spielers aussagt: http://www.prorevo.de/blog/2013/pes-expertenwissen-1-die-gesamtwertung/

      (0)
    • Petro 17. Juli 2013 um 14:18

      Burak wird in Pes 2014 auf jeden Fall im unteren 80er Bereich sein. Alles andere wäre witzlos

      (0)
  7. Nico 16. Juli 2013 um 23:03

    1. Chilenische Liga??? Haben die da ein neues Lizenzpaket verraten? Oder war das bereits veröffentlicht?

    (0)
  8. Matthias 17. Juli 2013 um 01:43

    Das mit der chilenischen Liga ist scheinbar schon seit einiger Zeit fest. Man hat es glaub ich nur noch nicht explizit gesagt. Das wird aber auf jeden Fall dann zur Gamescom geschehen.

    (0)
  9. GUATE 17. Juli 2013 um 09:05

    chilenische und argentinische liga ? wenn mann hört was die beiden sagen , kommt ein bisschen hoffnung auf. der beste spruch in pes : er versucht ihn zu überlupfen der hund !!! HAHA strange

    (0)
  10. Florian 17. Juli 2013 um 15:59

    Hey, hab da mal eine ganz andere Frage:

    Habe mitbekommen, dass ab Frühling nächsten Jahres eine billigere PES-Version für den PC namens „Classic“ geben wird.
    Weiß dazu jemand schon genaueres?!?!
    Wird das dann eine „abgespeckte“ Version oder wie kann ich mir das vorstellen?

    Gruß
    Florian

    (0)
    • Nico 17. Juli 2013 um 16:34

      Vielleicht sowas, wie die Classic Versionen für die Xbox360, die nach geraumer Zeit auf den Markt kommt. Bei der Playstation nennt sich das dann glaube ich Platinum Spiel.

      Hat bei PES aber nichts anderes drin, als in der „normalen“ Version. Ist lediglich eine PR-Masche, um den Verkauf nochmal mit geringem preis anzukurbeln.

      (0)
      • Marvin Ronsdorf 17. Juli 2013 um 18:19

        ganz genau!

        (0)
    • Marvin Ronsdorf 17. Juli 2013 um 18:19

      Also zu PES 2012 gab es im Frühjahr nach dem Release noch einmal eine „Classic“-Version, die dann halt einfach preisgünstiger war. Am Umfang des Spiels hat sich da nichts geändert. Es ist einfach ein Angebot ca. 5 Monate nach dem Release. Bsp.: http://www.amazon.de/gp/product/B007BKGRAE/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B007BKGRAE&linkCode=as2&tag=prorevo-21

      (0)
  11. Florian 17. Juli 2013 um 21:21

    Ok, dann danke ich Marvon und Nico für die Infos 🙂

    (0)
  12. Zizou66 27. Juli 2013 um 18:12

    Ich kann mir PES ohne die beiden garnicht mehr vorstellen 🙂

    (0)
  13. Wolfgang Schön 1. September 2013 um 18:50

    Hallo, ich würde es gut finden, wenn die Community einige Vorschläge machen könnte, und die Entwickler diese Kommentator Sätze einbringen könnten. Ich finde das der Kommentator sich jedes Jahr gleich anhört und sich nicht auf das Spielgeschehen zu äußert zb. das die Mannschaft das Spiel dominiert, oder Favorit ist, das die Abwehr sicher steht, das die Kommentatoren genau so kommentieren, wie ein Live Spiel im Fernsehen. Das fehlt mir komplett. Vor dem Spiel wenn die Aufstellung eingeblendet wird, müsste der Kommentator auch die Aufstellung ansprechen zb. das die Mannschaft mit 2 spitzen spielt, Abwehr ansprechen usw. oder das ein wichtiger Stürmer auf der Bank sitzt wegen schlechter Leistung ja sowas müsste eigendlich ins Spiel. Aber ich denke das die Ideen fehlen, und deshalb habe ich mal Vorschläge geschrieben. Auch der Klang hört sich nicht so an als wenn man ein Spiel im Fernsehen guckt. Ich finde das zu unnatürlich. Ich finde auch das der Kommentator nicht so live rüber kommt zb. mal husten usw. das ist realistisch. Das hört sich alles nicht vom Klang so an wie ein Spiel live im Fernsehen. Es müsste auch mal der Trainer angesprochen werden zb. vor dem Spiel, etwas zur Person, Taktik usw. Ersatzspieler müssten auch angesprochen werden zb das dieser Stürmer wegen schlechter Leistung nur auf der Bank sitzt usw. Ich denke das alles könnte umgesetzt werden und ich finde das die Community das verändern sollte. Würde mich freuen wenn sich die Entwickler meine Vorschläge durchlesen könnten und auch umsetzen. Man sollte 100 oder 50 Sätze neu reinbringen und einige habe ich geschrieben. Bei Interesse könnte ich noch mehr Vorschläge schreiben. Weiil nur 10 neue Sätze ist zu wenig und das wiederholt sich ständig. Und wenn man nur wenige neue Sätze hat ja dann müsste sich das auch realistischer anhören.

    (0)