Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2014: Jon Murphy bestätigt neue PES-Engine *Update*

Jon Murphy, PES-Europa-Chef, hat aktuell eine Menge zu tun. Frisch zurück vom Meet & Greet mit Cristiano Ronaldo und den Gewinnern der X-Mas-Aktion (Bilder unten im Artikel) ist er nun auf dem Weg zum PES-Team in Tokio, Japan. Dort wird er das PES-Production Team besuchen und hat getwittert, dass er über die Woche hin auch ein paar Updates posten wird.

Unseren Erfahrungen nach ist es für wirklich handfeste Informationen zu Pro Evolution Soccer 2014 noch zu früh, aber vielleicht gibt es ja trotzdem ein paar interessante Details.

Eins ist mittlerweile jedenfalls schon fix: Zum ersten Mal hat ein Offizieller von KONAMI das bestätigt, was wir schon lange vermuten: PES 2014 wird auf einer neuen Engine basieren.

Dabei herscht kein Zweifel, dass es sich bei der Engine um die Fox Engine handelt. Was diese Engine leisten kann zeigt beispielsweise dieser Videoclip von Metal Gear Solid, indem die Fox Engine in einer frühen Demo-Fassung getestet wird. Wir dürfen also in den nächsten neun Monaten gespannt sein, wie sich diese Engine in PES 2014 entfalten kann.

*Update 31.01.2013* Auch wenn es natürlich nur ein kleines Update ist: Die ersten Demos scheinen vielversprechend zu sein.

Und hier noch die Bilder vom Meet & Greet:

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

33 Kommentare

  1. Groover58 11. Februar 2013 um 13:53

    Ich hab mir Pes 2013 sofort am anfang geholt un dich muss sagen es hat sich gelohnt ! Die haben das mit dem Gameplay wirklich verstanden und andere tolle dinge eingebaut , ich finde mit Pes 2014 wird Konami eine Sensation rausbringen !

    (0)
  2. mondkrank 15. Februar 2013 um 16:47

    Einige Spekulationen und Vermutungen hier sind nicht ganz korrekt:

    PES 14 wird natürlich nicht direkt auf der Fox Engine laufen, sondern eine dem Sport Genre angepasste Engine bekommen, die mit den Technikroutinen der Fox Engine ausgestattet sein wird. Das ist ein sinnvoller Schritt und spart Entwicklungszeit, ohne technische Abstriche in Kauf nehmen zu müssen. PES 14 wird zudem definitiv auf der PS3 eine neue Engine bekommen, da die Fox Engine und deren Ableger auch für die Current Gen skalierbar sein wird. DX 11 Unterstützung und der ganze andere Klimbim wird dann aber erst auf den Next Gen Konsolen von Sony, Microsoft und natürlich PC technisch umsetzbar sein.

    Diese werden übrigens nicht im Herbst diesen Jahres kommen, wie hier fälschlicherweise behauptet wurde. Die PS4, als einzige mehr oder minder offiziell angekündigte Next Gen Konsole derzeit, kommt in den USA und in Japan zum Weihnachtsgeschäft 2013 auf den Markt und in Europa erst im Frühjahr 2014. Da bereits bestätigt wurde, dass die großen Entwicklungsstudios bereits Dev Kits für die neuen Konsolen besitzen, wird das erste echte Next Gen PES wohl aller Wahrscheinlichkeit nach irgendwann im Q4 2014 auf den Markt kommen.

    Mit der neuen Engine auf den etablierten Konsolen erste Erfahrungen zu machen, um dann mit deutlich mehr Hardware Power darauf für die nächste Hardware Generation aufzubauen, halte ich für sinnvoll und sehe darin eine gute Entscheidung von Konami. Eine Farce, wie die vollkommen technische Überforderung bei dem Wechsel der PES Reihe auf HD Konsolen und den Spätfolgen der hin und her gebogenen Uraltengine für Grafik und Gameplay, bleiben uns somit aller Voraussicht nach erspart, ich drücke die Daumen.

    (0)