Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2014: Die Community verändert das Spiel!

Wer hier regelmäßig mitliest weiß, dass ich bei allen Feedback-Runden betont habe, dass Konami mehr und mehr versucht, auf die Community zu hören. Das merke ich vor allem in der ganzen Kommunikation, die hinter den Kulissen abläuft. Immer öfter kommen nun auch früh im Entwicklungsprozess Rückfragen: „Was glaubst du, wie würde das bei der Community ankommen?“. Bei den vergangenen Teilen war leider nicht immer klar spürbar, dass viele von euren Ideen auch final umgesetzt werden. Aber heute gibt es eine ganze Ladung an bestätigten Features zu Pro Evolution Soccer 2014, die wir Fans gefordert haben und die nun den Weg ins Spiel finden werden.

Mein guter Freund Adam, mittlerweile offiziell bei Konami angestellt, hat heute ein paar tolle Features bestätigt. Neben den schon bekannten Gästeblöcken mit klar erkennbaren Auswärtsfans könnt ihr euch auf folgendes in PES 2014 freuen:

1) In der Meisterliga kann man den Verein wechseln und sogar eine Nationalmannschaft übernehmen

2) Gute Neuigkeiten für alle Editor-Freaks unter euch. Mehr Optionen und vor allem mehr Slots für Logos!

3) Es wird ein neues Bewertungs-System für die Spieler geben. Torhüter bekommen ein individuelles System!

4) Das Wetter wird das Spiel beeinflussen. Wie das genau passiert, steht noch nicht fest. Aber es starker Regen wird die Spielweise auf dem Platz beeinflussen und auch seine Spuren hinterlassen. Stichwort „dreckige Trikots“.

5) Es wird mehr als nur Heim- und Auswärtstrikots geben. Ein drittes Jersey wird es entweder bei Release oder per DLC geben. Je nachdem, wie viel Zeit dem Entwicklungsteam für dieses Detail bleibt.

6) Es wird einen Multiplayer-Liga-Modus geben. Offenbar wohl nicht die klassischen Offline-Communities, aber man darf gespannt sein, wie da die Umsetzung aussieht.

Und noch ein paar nette Facts: 7) PES 2014 wird es über Steam geben

8) Das Release-Datum der Demo, die höchst wahrscheinlich im August veröffentlicht wird, gibt es Ende des Monats

9) Der Cover-Star wird bald bekannt gegeben. Cristiano Ronaldo und/oder Neymar? Nicht das Wichtigste im Spiel aber bald gibt es auch da Klarheit

10) Im Rahmen der gamescom (21.-25.08-2013) wird es die Ankündigung (neuer) Lizenzen geben

11) Zum ersten Mal wird es auch einen arabischen Kommentator geben.

Das Fazit kann also nur eines sein: Helft weiter, damit wir das Spiel gemeinsam besser machen können. Wir haben mitterweile die wichtigen Kontakte und sind früh in der Entwicklung mit dabei. Wir sorgen dafür, dass eure Stimme auch gehört wird. Gemeinsam für PES!

(c) Bild: Adam Bhatti

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

61 Kommentare

  1. Haas 17. September 2013 um 20:34

    Wird das PES 2014 genau so eine verarsche wie das PES 2013 mit den ganzen Cheatern.
    Das mit den Cheatern ist ein scheiß man gewinnt kaum noch irgendwelche spiele. Bin ein richtiger PES spieler der ohne cheats spielt aber wenn einer kommt der mit cheats spielt könnte ich austicken wenn das PES 2014 genau so ist wie das PES 2013 finde ich es richtig scheiße. Hoffentlich ändert siuch etwas

    (0)
  2. Bloodie 20. September 2013 um 00:51

    Was ist nun mit dem angeblichen Steamrelease?

    (0)
  3. sogge 29. September 2013 um 19:46

    verbesserungsvorschläge

    spieler muss schneller aktiviert werden können (zu hohes delay)
    – schlechte/langsame verbindung auch bei mitspielern im gleichen land
    – torwartsteuerung zu langsam
    – eingabe von pässen zu langsam
    – pässe ungenau und auch nicht zu den spieler die man anspielen möchte
    – bei onlinespielen sollte man das land auswählen können aus welchen die spieler
    kommen sollen im jahr 2013 sollte das möglich sein

    (0)
  4. Michael 30. September 2013 um 21:38

    Eine Frage wiest ihr vieleicht wann Konami ca Pleite ist bzw. die Firma aufgelöst wird. Fifa it ja das beste Spiel sieht ma ja Grafisch usw. deshalb warum gibts Konami noch verstehe ich nicht.

    (0)
    • fuxibut 1. Oktober 2013 um 16:47

      Die FiFa Reihe gibts nur um halbstarke Voll***ten wie dich, die absolut keine Ahnung haben und einfach mal drauf los haten, davon abzuhalten in die Schule zu gehn!

      (0)
  5. Mathias 2. Oktober 2013 um 16:28

    Warum er hat ja Recht man solte sich mit ein Paar 100 Leuten zusammen tun und sie Verklagen für so einen Betrug am Endkunden dann würden sie schön Blöd schauen.

    (0)