Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Interview: Erhan Kayman kämpft in Dubai um 205.000€ Siegesprämie

Unser guter Freund und PES-League-Spieler Erhay Kayman spielt aktuell das vielleicht aufregenste PES-Turnier seines Lebens. Und zu den World Finals, die wir letzte Woche hier auf prorevo angekündigt haben, gibt es auch zwei Parallelen: Das Turnier findet in Dubai statt und es gibt ein sattes Preisgeld für den Sieger. Wie man auf die Idee kommt, für PES 5.000km weit zu reisen und wie ist, beim höchstdotiertesten PES-Tunier der Geschichte mitzuspielen, hat er uns im Interview verraten.

prorevo: Hallo Erhan. Wir erreichen dich in Dubai und der Grund deiner Reise ist PES. Wie kommt es dazu, obwohl die World Finals doch erst im September sind?

Erhan Kayman: Hallo erst einmal. Die Weltmeisterschaft wird, wie du es schon erwähnt hast erst im September hier in Dubai stattfinden. Dieses Jahr hat es für mich leider nicht gereicht, da ich aufgrund des Studiums nicht viele Turniere besuchen konnte und somit weniger Chancen hatte, mich übers Ranking zu qualifizieren. Bei der DM hingegen, spielte ich ein relativ solides Turnier, musste mich aber im Viertelfinale Georgios Kalpakidis geschlagen geben. Somit hat es nicht gereicht und ich dachte mir, dass die PES 2013-Saison schon abgeschlossen ist. Anschließend informierte mich ein Freund, dass ein interessantes Turnier in Dubai stattfindet, mit netten Preisgeldern und dafür habe ich mich angemeldet.

prorevo: Lohnt es sich denn für ein PES-Turnier bis nach Dubai zu fliegen?

Erhan Kayman: Nur für ein Turnier nach Dubai zu fliegen wäre meiner Meinung nach nicht richtig. Ich bin hier aber auch, um Urlaub zu machen. Es passt zeitlich perfekt, da ich am 23.07 meine letzte Klausur geschrieben habe und erst am 26.07 hier sein musste. Sonne, Strand, Urlaub und ein bisschen PES. Was will man mehr? 😉

1

prorevo: Richtig. Dem Sieger winkt eine Prämie von 1.000.000 VAE-Dirham, was etwa 205.000€ entspricht und selbst für den 10.Platz gibt es noch mehr als 6.000€. Da wären nicht nur die Reisekosten gedeckt. Unglaublich, oder?

Erhan Kayman: Die Summen sind wirklich unfassbar. So etwas hat es in der PES-Szene noch nicht gegeben. Es gibt mal das ein oder andere Turnier in den Niederlangen beispielsweise, wo man knapp 400€ gewinnen kann, aber 205.000€ ist schon eine krasse Summe. Was ich noch nett finde ist, dass es auch bei den diesjährigen World Finals Preisgelder gibt. Diese sind zwar nicht so hoch wie hier, aber das Erlebnis einer Weltmeisterschaft ist eine Klasse für sich. Ich drücke jetzt schon einmal den beiden deutschen Teilnehmern die Daumen.

2

prorevo: Möglich macht dieses Preisgeld eine lange Liste an Sponsoren und die Teilnehmer-Beiträge von 17.000 Spielern (je Spieler etwa 60,-€). Wie läuft das Turnier vom Modi her überhaupt mit so vielen Spielern ab? Es ist ja ein Offline-Turnier.

Erhan Kayman: Der Modus ist relativ simpel. Das Turnier ist verteilt über die ganzen Vereinigten Arabischen Emirate und in jedem Territorium finden vom 11.07 – 27.07 Qualifikationsturniere für das „große Finale“ in Abu Dhabi statt. Ich selber bin am 26.07 angetreten und musste vier Spiele gewinnen, um mich für das Finale zu qualifizieren. Dies habe ich geschafft und muss mich in Abu Dhabi nun gegen weitere 512 Spieler durchsetzen. Es gibt die ein oder andere Einstellung die etwas nervig ist, wie beispielsweise die Spielgeschwindigkeit auf +1 und, dass die Spieler auf rote Pfeile eingestellt sind. Es wird im Ko-Modus gespielt, bei einer Niederlage ist man raus!

prorevo: Der mittlere Osten hat bei den vergangenen World Finals nicht gerade dominiert. Wie schätzt du das Niveau der Spieler ein?

Erhan Kayman: Vor dem Turnier hatte ich das Gefühl, dass das hier relativ einfach zu spielen sei. Wie du es schon erwähnt hast: Die Kandidaten aus dem Mittleren Osten waren relativ schlecht bei den vergangenen World Finals. Hier vor Ort wurde ich jedoch – direkt im ersten Spiel – eines anderen belehrt. Ich lag schnell 3-1 hinten und konnte das Spiel noch knapp mit 4-3 gewinnen. Die Gegner spielen teilweise auf relativ hohem Niveau und das große Finale in Abu Dhabi wird nicht leicht werden.

4

prorevo: Wie weit könnte es für dich gehen?

Erhan Kayman: Mein Ziel ist es schon, das Turnier zu gewinnen. Ich denke, wenn man zu einem Turnier dieser Art fährt, wird man sich als Ziel nicht Platz 8 setzen. Ich versuche das Turnier zu gewinnen, jedoch würde ich auch völlig zufrieden sein, die Reisekosten für mich und meinen Freund abzudecken. Dafür würde der zehnte Platz ausreichen, denn da gibt es ja noch mehr als 6.000€ Prämie.

prorevo: Jetzt geht es am 04. August für dich weiter. Wir drücken dir die Daumen. Mach das Beste draus und wenn du das Dingen holst, erwarten wir eine Einladung zur Siegerfeier hier in Deutschland! 😉

Erhan Kayman: Vielen Dank! Bei einem Gewinn wird es definitiv eine Siegerfeier geben.

3

Erhan vor dem Burj Khalifa in Dubai, dem mit 830 Metern höchsten Gebäude der Welt

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

18 Kommentare

  1. Nico 29. Juli 2013 um 11:46

    Mutig die Reise nach Dubai anzutreten! Viel Erfolg bei den Finals!

    (0)
  2. berenzinho 29. Juli 2013 um 11:46

    nür dreieck auf roten ronaldo dann läuft schon 😉 nein spass beiseite drücke dir die daumen viel glück! krasses turnier gibs iwo nen livescore?

    (0)
  3. Durchblick 29. Juli 2013 um 12:36

    krass ca. 205.000 € für ein PES-Turnier.

    Die Einstellung +1 geht ja noch aber warum alle auf rot. Da ist ja noob play vorprogrammiert.

    Viel Glück (das braucht man ja bei PES :D)

    (0)
    • Hans Timm 29. Juli 2013 um 13:21

      Wahrscheinlich alle auf Rot, damit die besten Spieler spielen 😉 und nicht wie in Champions-League- oder WM-Finals Top-Spieler fehlen können 😀 Man muss den Zuschauern ja etwas bieten …. Viel Erfolg Erhan!

      (0)
  4. Mario Müller 29. Juli 2013 um 13:30

    Natürlich, viel Glück Erhan.

    ABER!!!!!!!!!

    Wollt ihr uns verarschen? Stimmt das wirklich? Alle Spieler auf Rot? LOOOOOOOOOOOL 😀

    Für solch einen Kindergeburstag, zahlen die 205.000€ Siegprämie?

    Ich meine was passiert ist klar, Villa und Messi schlenzen sich einen Wolf, gerade auf Roter Form gehen die richtig ab.Hinzu wird CR 7 nicht mehr zu stoppen sein.
    Dazu noch die ganzen Hilfen an, unglaublich dieser Saftladen Konami.

    Diese ganze Kohle, die man dort von Seiten Konamis investiert sollen die mal lieber in einen vernüftigen Online Modus stecken. Oder ein paar Leute einstellen, damit man die Kaderupdates auch mal püntklich zum Release bekommt und diese Leute, können dann auch gleichzeitig sich um die ganzen Cheater, mit ihren Siegesserien von 50+ kümmern.

    Gan nebenbei, schrauben die auch noch die Geschwindigkeit noch, viel Spaß Jungs beim Flippern 😉

    (0)
    • Hans Timm 29. Juli 2013 um 13:45

      Das ist ja kein Turnier von KONAMI 😉 Und bei 17.000 Spielern, die jeweils 60€ Startprämie zahlen, kommen ja schon über eine Million Euro zusammen…

      (0)
  5. Lattenkracher 29. Juli 2013 um 19:59

    Laut WENB und dem offiziellen Twitter Account wird es diese Woche noch eine große Ankündigung geben.

    http://winningelevenblog.com/blog/huge-pes-2014-announcement-coming-this-week/

    Eigentlich sollte es schon heute Abend bekannt gegeben werden, aber aufgrund von technischen Problemen hat sich das verschoben.

    Ich denke mal, dass es sich um Neuigkeiten zur Demo und/oder den Stadien handeln wird, wenn ich mir so das Bild anschaue.

    (0)
  6. feninstar 29. Juli 2013 um 20:08

    Typisch Konami PR. Große Ankündigung HEUTE. Ahh, sorry, wieder technische Probleme, verschieben wir das doch auf Ende der Woche.

    (0)
  7. iscoo 30. Juli 2013 um 12:47

    marvin wann kommen news ?

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 30. Juli 2013 um 13:06

      Ich warte selber darauf, wenn ich die Demo-Ankündigung im Mail-Postfach habe. Von dort an dauert es nur wenige Minuten, bis ihr es hier lesen könnte.

      (0)
  8. iscoo 30. Juli 2013 um 15:14

    Ob das stimmt ?

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 30. Juli 2013 um 17:48

      Ja! Die Demo erscheint im August. Das genaue Release sollte noch diese Woche kommen.

      (0)
      • iscoo 30. Juli 2013 um 18:10

        Ja heute am abend angeblich marvin .

        (0)
  9. Lattenkracher 30. Juli 2013 um 18:19

    Konami hat mitgeteilt, dass man sich die Rechte an der Argentinischen Liga(Primera Division) gesichert hat und diese in PES 2014 vertreten ist.

    http://winningelevenblog.com/blog/konami-secure-premier-argentinian-football-association-license/

    Damit gibt es neben der Brasilianischen jetzt auch die zweite Top Liga aus Südamerika bei PES.

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 30. Juli 2013 um 18:23

      Danke! Artikel wird gerade vorbereitet.

      (0)
  10. policanac 26. August 2013 um 20:30

    Hallo Marvin,

    frag mal wie es gelaufen ist. Wuerde sicherlich noch andere interessieren und wer es ueberhaupt gewonnen hat.
    Danke

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 26. August 2013 um 22:36

      Erhan hat es leider nicht gewonnen. Aber er hat die Zeit dort sehr genossen.

      (0)