Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Hacker-Angriff auf Server – KONAMI erhöht Sicherheitsmaßnahmen

Ich melde mich heute zum ersten Mal mit einem Beitrag hier bei prorevo, der zwar Pro Evolution Soccer nur indirekt betrifft, aber trotzdem für alle wichtig ist, die eine KONAMI-ID haben. Der Grund ist ein Hacker-Angriff auf Server von KONAMI. In dem Zusammenhang wurden Daten erbeutet und ihr solltet sicherstellen, dass nur ihr Zugriff auf euren Account habt.

KONAMI gab nun offiziell bekannt, dass ein externer Server gehackt worden ist. Dadurch kam es zu 35.252 Fällen wo unautorisierte Log-Ins auf dem KONAMI-ID Portal durchgeführt worden sind. Insgesamt gab es wohl ca. 4 Millionen Versuche sich Zugriff auf die Benutzerdaten zu verschaffen, von denen die erwähnten 35.252 Erfolg hatten. KONAMI bittet deshalb jeden, der eine KONAMI-ID besitzt, sein Passwort zu ändern.

Die KONAMI-ID wird online zum Spielen der PES-Serie als Login verwendet. Betroffen sind Namen, Adressen, Geburtsdaten, Telefonnummern und E-mail-Adressen der Konami ID-Nutzer. Bis zum Release von PES 2014 will KONAMI die Sicherheitsmaßnahmen noch weiter erhöhen, damit in Zukunft nichts Ähnliches mehr passieren kann und einem reibungslosen Onlinespiel nichts mehr im Wege steht.

Die Betroffenen Accounts, die wirklich gehackt worden sind, sollten die letzten Tage außerdem eine Email von KONAMI erhalten haben mit der Bitte, ihr Passwort zu ändern. Trotzdem empfehlen wir euch generell, euer Passwort zu erneuern.

Unter folgender Adresse könnt ihr euch einloggen und eure Daten ändern: https://id.konami.net/login.do

Hier findet Ihr auch das offizielle Statement von KONAMI (englisch): http://www.konami.jp/osirase/130709/statement_en.pdf

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin der Markus, bin 35 und komme aus dem Westerwald. Ich bin seit 2004 Teil der PES-Community und Ich denke mal das die "etwas älteren" mich vielleicht unter dem Namen DjPelle besser kennen. Seitdem die ISS Serie auf der Playstation startete bin ich grosser Fan der Serie und verfolge jedes Jahr aufs Neue die Entwicklung der Serie. Früher habe ich aktiv als einer der ersten angefangen, in PES zu editieren. Heute ist das mit Blick auf Lizenzen nicht mehr in vollem Umfang möglich.

8 Kommentare

  1. Max 14. Juli 2013 um 22:28

    Ich habe eine frage und zwar habe ich auf meiner KONAMI ID seite noch meine alte E-Mail und ich habe sie inzwischen geänderd.Wo kann ich sie jetzt wieder ändern?

    (0)
    • Max 14. Juli 2013 um 22:33

      Noch schlimmer,meine KONAMI ID wurde gesperrt weil ich mein passwort vergessen hab und dann häufiger eingegeben habe >_> Ich hatte eine Webmail als anbieter aber sie gibt es nicht mehr

      (0)
      • kunstzocker 15. Juli 2013 um 04:47

        hallo max kopf hoch bis PES2014 erscheint wird alles gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!

        (0)
      • Marvin Ronsdorf 15. Juli 2013 um 10:31

        Schau hier mal, ob du eine Lösung für das Problem findest: https://s7.parature.com/link/portal/30031/30067/ArticleFolder/43/PES-2013 – Ansonsten schreib einfach hierhin eine E-Mail: cr_de@konami-europe.net – Das ist zwar eigentlich zum Melden von Cheatern, aber entweder können die dir weiterhelfen oder leiten dein Anliegen weiter.

        (0)
  2. Nico 15. Juli 2013 um 14:27

    Danke Markus für deinen ersten Beitrag!
    Ich hoffe das wirkt nicht allzu arschig, aber vielleicht solltest du dir die Komma-Regelungen in der Rechtschreibung nochmal ansehen! 😀
    Ich habe 5 Stellen entdeckt, an denen eins fehlt! 🙂

    Tut mir leid, dass ich klugscheiße!

    (0)
    • Marvin Ronsdorf 15. Juli 2013 um 15:53

      Wie du gesagt hast: Ist nicht schlimm, aber wir korrigieren das trotzdem gerne. Danke für den Hinweis.

      (0)
      • Max 15. Juli 2013 um 21:50

        Danke für die antwort,ich habe leider keine antwort gefunden aber ich finde kunstzockers antwort einfach geil 😀 Du hast recht bei PES 2014 mach ich einfach einen neuen Account und für PES 2013 funktioniert noch alles aber tzd. danke 🙂

        (0)
        • Marvin Ronsdorf 15. Juli 2013 um 21:58

          Das wäre dann auch meine Empfehlung. 😉

          (0)