Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Die Evolution einer Serie: 1995 – International Superstar Soccer #throwbackthursday

Nachdem wir euch in den letzten 2 Wochen zwei in Europa eher „unbekannte“ Spiele vorgestellt haben, kommen wir Heute zu einem Spiel das fast jeder ,der mal ein Super Nintendo hatte, oder vielleicht sogar noch eins hat,  wohl kennt.

pes-chronik-t

International Superstar Soccer (1995)

Plattformen: SNES, Playstation, GameBoy

2363877-snes_internationalsuperstarsoccer_eu

Jikkyou World Soccer: Perfect Eleven erschien im Jahre 1994 in Japan. Nach Europa schaffte es das Spiel dann im Jahre `95 unter dem Namen International Superstar Soccer. In ISS hatten wir Spieler die Auswahl zwischen Freundschaftsspielen, WM, World Series(einer Liga mit Nationalteams), einem Szenario-Modus, Training und Elfmeterschießen. Im Video fällt euch bestimmt im Hauptmenü der Menüpunkt Password auf, denn zu der Zeit, anders als Heute, gehörten Cheats noch mit zum Spiel. Durch Eingabe solcher Cheats, konnte man zum Beispiel ein Superstar Team auswählen oder die Energie der Spieler auf Maximum erhöhen. ISS setzte aber auch neue Standards, denn es war das erste Fußballspiel was auch die Rückennummern im Spiel darstellte. 26 verschiedene Nationen konnten in den einzelnen Spielmodi gewählt werden. Vor dem Anpfiff konntet ihr die Strategie eurer Mannschaft nach belieben anpassen. So konntet ihr z.B. die Offensivausrichtung einzelner Mannschaftsteile verändern, Abseitsfalle aktivieren oder auf Konter spielen. Und auch ein kleiner Editiermodus schaffte es ins Spiel. So war es möglich vor dem Spiel die Trikots, Hosen und Stutzen farblich zu bearbeiten. Vor dem Anpfiff entschied man sich dann, beim obligatorischen Münzwurf, für Kopf oder Zahl und kurze Zeit später ging es dann auch schon los. ISS nutze 5 Tasten auf den Controller was die Steuerung der Spieler verbesserte und das Spielgefühl damit auf einen neuen Level hob. Was einem dann auf dem Platz sofort ins Auge stach, wenn man Holland zum Beispiel nimmt, war das Aussehen der virtuellen Fußballer, wofür reale Fußballer als Vorbild dienten.

ISS (20)ISS (12)ISS (9)ISS (8)ISS (5)ISS (1)ISS (3)ISS (2)ISS (10)ISS (14)

Bei dem Spiel sind bestimmt schon stolze Besitzer unter euch, oder? Teilt uns eure Eindrücke und Meinungen in den Kommentaren mit.

Nächsten Donnerstag gehen wir dann ins Jahr 1996 und zu International Superstar Soccer Deluxe.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin der Markus, bin 36 und komme aus dem Westerwald. Ich bin seit 2004 Teil der PES-Community und Ich denke mal das die "etwas älteren" mich vielleicht unter dem Namen DjPelle besser kennen. Seitdem die ISS Serie auf der Playstation startete bin ich grosser Fan der Serie und verfolge jedes Jahr aufs Neue die Entwicklung der Serie. Früher habe ich aktiv als einer der ersten angefangen, in PES zu editieren. Heute ist das mit Blick auf Lizenzen nicht mehr in vollem Umfang möglich.

10 Kommentare

  1. T-X2083 29. August 2013 um 19:44

    Die beste Zeit meines Lebens … 😉

    (0)
  2. milanello 29. August 2013 um 19:46

    Geiles Spiel. Lang ,lang ist es her……

    🙂

    (0)
  3. Static53 29. August 2013 um 20:36

    mit dem spiel hatte konami wirklich das fußballspiel auf konsolen revolutioniert. es gab zwar keine originalen namen wie z.b. bei fifa soccer. aber das spiel war einfach seinem konkurrent um lichtjahre vorraus. angefangen beim kommentator, flanken waren möglich, kopfbälle, fallrückzieher, okocha-trick, langsam und schnell laufen, realistische freistöße und eckbälle, grätschen.. uvm. mit DELUXE wurden nochmal einige extras hinzugefügt wie z.b. mehrere kommentare, bessere dribblings, die spieler konnten hochhalten, unfaires spiel, seitfallzieher, bessere paraden und und und. fifa und alle anderen spiele hingegen waren einfach nur monotone, langweilige spiele mit sehr wenig möglichkeiten. hab iss und iss deluxe immer noch irgendwo im keller.

    (0)
  4. T-X2083 29. August 2013 um 20:36

    – Szenario – Modus
    – Münzwurf und Seitenwahl
    – Schiedrichterauswahl
    – Schnee und Regen

    ISS bietet ja fast schon mehr als PES 14 😉 😉

    (0)
    • Markus Busch 29. August 2013 um 20:52

      Vielleicht könnte Konami sich ja mal daran zurück erinnern und ein paar Sachen im nächsten PES mit einbauen 😀

      (0)
  5. nandor 29. August 2013 um 21:25

    Das war eine geile Zeit… Ich und zig freunde haben dieses Spiel fast jedes Wochenende bis in den Morgen gespielt….

    (0)
  6. Petro 30. August 2013 um 08:03

    Hab mir vor ein paar Jahren extra in ebay ein Super Nintendo gekauft um ISS Deluxe, Shadowrun und Donkey Kong zu spielen. ISS war das erste Fußball, dass den Namen auch wirklich verdient. Der Szenario-Modus müsste eigtl. in jedem PES Pflicht sein. Hat mir immer am meisten Spaß gemacht.

    (0)
  7. SW 30. August 2013 um 09:02

    Da bekomme ich glatt Lust das gute alte SNES an den Fernseher anzuschließen und ne Runde zu zocken. Das waren noch Zeiten…

    (0)
  8. pes--- 30. August 2013 um 11:21

    Ein Wort – legendär!

    (0)
  9. pesfan 31. August 2013 um 08:35

    Ich frage mich nur warum man nicht dabei geblieben ist ISS 64 und ISS 98 war das Beste was es jemals gab!!! Grade mit dem Schnee:)
    Zum Glück habe ich die Spiele noch und ab und zu werden sie auch noch gespielt.
    Ohne ISS wäre Fifa niemals da wo die heute sind was aber auch für PES gilt.
    ISS ist immer noch das Fundament worauf alle anderen aufbauen.

    (0)