Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

World Finals 2012: Interview mit Mike & Erhan

In einer Woche finden die World Finals, die offizielle Weltmeisterschaft zu PES 2012, in Madrid statt. Wir fliegen auch zum Saison-Höhepunkt der PES-League und haben uns vorab mit unseren beiden deutschen Kandidaten Mike Linden und Erhan Kayman zu ihren Stärken, den Erwartungen und ihrer Vorfreude auf das Event unterhalten.

prorevo: Ihr seid beide für die World Finals qualifiziert. Wie kam es dazu und wie schwer war der Weg dorthin?

Erhan: Hallo erstmal. Ich habe dieses Jahr öfters offline Turniere besucht, da ich aber in den Finalspielen eine Art Fluch hatte, konnte ich letztendlich nur zweiter im Offlineranking werden. Gegen Ende der Saison wurden die Onlineturniere gespielt und dort habe ich es geschafft erster zu werden. Anschließend spielte ich bei der DM gegen Mike als Offline-Rankingsieger um einen Startplatz für die World Finals. Dieses Spiel konnte ich für mich entscheiden und somit bin ich qualifiziert.

Mike: Ich habe mich dieses Jahr durch den Gewinn der deutschen Meisterschaft für die World Finals qualifizieren können. Dieses Jahr lief es für mich besonders gut, sodass der Weg dorthin nicht ganz so schwer war wie in den Jahren zuvor.

prorevo: Die World Finals finden dieses Jahr in Madrid statt. Wie groß ist die Vorfreude?

Mike: Nach langer Abstinenz auf internationalen Turnieren freue ich mich endlich wieder dabei zu sein!

Erhan: Die World Finals werden meine erste WM sein und überhaupt mein erstes großes Turnier auf internationaler Ebene. Das es noch in einer besonderen Stadt stattfinden wird freut mich umso mehr. Somit ist die Vorfreude groß.

 

prorevo: Dass ihr klasse PES-Spieler seid, habt ihr beide bewiesen. Auf welche Stärke baut ihr bei den Finals? Erhan, was macht Mike so stark?

Erhan: Mike ist ein Spieler mit einer großen Erfahrung. Somit hat er eine gewisse Ruhe in seinen Spielen. In der Verteidigung leistet er sich kaum Fehler und vorne ist er durch sein Passspiel relativ schwer zu stoppen. Mike schafft es den Ball relativ gut in den eigenen Reihen zu halten. Er ist der einzige Spieler in der deutschen PES Szene wo ich sagen könnte: Er spielt das Spiel „richtig“ und somit auch effektiv. Zudem ist er der einzige Spieler mit mir zusammen der nicht „flankt“. Alleine aus diesem Grund gefällt er mir besonders. (lacht)

prorevo: Und du Mike, was zeichnet Erhan aus?

Mike: Erhan spielt ähnlich wie ich und versucht den Ball möglichst lange zu halten. Er ist im Sturm enorm stark und wenn er einen guten Tag erwischt, ist er aufjedenfall ein Kandidat auf den Titel.

prorevo: „Titel“, ein gutes Stichwort. Was sind eure Ziele für das Turnier?

Erhan: Wenn man zu den World Finals fährt, hat man natürlich das Ziel den Titel zu gewinnen. Meiner Meinung nach gehört die deutsche PES-League zu den besten Ligen der Welt und wer sich hier beweisen konnte, wird es auch international machen können.

Mike: Ich fahre nicht zu den World Finals um zu sagen, dabei zu sein ist alles. Ich glaube jeder der das Zeug hat deutscher Meister zu werden, hat auch das Zeug die World Finals zu gewinnen.

 

prorevo: Wie schätzt ihr eure Kontrahenten ein? Wer ist am stärksten?

Mike: Ich denke Erhan, die Italiener und die Franzosen werden sehr stark auftreten. Den Rest kenne ich nicht so gut.

Erhan: Mein größter Kontrahent ist, wie auch in der kompletten PES-League Saison, Mike. Diesmal hat es den Vorteil, dass ich mich nicht ärgern würde, wenn ich gegen ihn verlieren sollte. Denn einer von uns soll dieses Jahr den Titel nach Deutschland holen. Ich werde ihm für den Fall eines Aussscheidens meinerseits die Daumen drücken und ihn bei seinen Spielen versuchen zu motivieren und gegebenfalls taktische Anweisungen geben. Wenn mir was auffällt und falls er mir das erlaubt. (lacht)

prorevo: Wir sind gespannt und drücken euch die Daumen. Man sieht sich in Madrid.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

15 Kommentare

  1. winning eleven king 7. September 2012 um 11:45

    Sorry was seit ihr 2 für Zocker wenn ihr gar nicht flankt, tut mir leid im Fussball gehören Flanken dazu, da sieht man das ihr nur die schwachstellen vom Spiel suchts und das effektiv ausnützt, lächerlich, 2 Witz Figuren.

    (0)
    • ibo 7. September 2012 um 12:05

      was labersch du mann sei froh wenn du so wie erhan spielen würdest ……

      (0)
      • Souly 7. September 2012 um 12:37

        so unrealistisch? no thanks 😀 deshalb verzichte ich auf solche Turniere.

        (0)
    • pesham 7. September 2012 um 13:00

      wer soll denn bei barca denn bitte kopfballtore schießen?(wird sicherlich von allen genommen)
      hat schon einen grund warum die nicht flanken. oder soll ich etwa messi gegen pique im kopfballduel durchsetzen?
      ich bin zwar auch kein fan von diesem barca gegen barca gekicke. aber die leute die so weit kommen nutzen nicht nur fehler im spiel, das wäre ja zu einfach. sie können auch sehr gut verteidigen. das gehört nunmal auch dazu. wer noch nicht auf so nem turnier war sollt einfach ruhig sein.

      (0)
  2. Durchblick1 7. September 2012 um 11:59

    Also das sind zwei Hammer Spieler. Vorallem Erhan hat es im Dribbling enorm drauf. Denke auch das einer von beiden den Titel holt.

    Jeder zockt das Spiel auf seine Art. Wer nur aus Spaß zockt, dem kann es egal sein wie jemand zockt.

    Wenn man oben mitspielen möchte sollte man sich das Spiel von Erhan und Mike genau anschauen, die kennen die stärken und schwächen des Spiels.

    (0)
    • Durchblick1 7. September 2012 um 15:58

      In der neuen Saison spielt TURKISHKING wieder mit, bin sehr gespannt wie er in den Turnieren so vorankommt. Er ist ja ziemlich motiviert dieses ja. 🙂

      Hat ja letztes Jahr in Berlin in der Vorrunde alles weggeputzt.

      (0)
  3. GIGA_Gurke 7. September 2012 um 13:18

    @Marvin….du fährsd auch nach Madrid zur WM?!

    (0)
    • mrbasket 9. September 2012 um 16:38

      ja! 😉

      (0)
  4. viel glück ;) 7. September 2012 um 13:46

    viel glück 😉

    (0)
  5. Tobias Gooner 7. September 2012 um 14:30

    lasst die ganzen noobs doch reden.. sollen sie mal auf städteturniere kommen und dann sehen sie was sache ist.. wieso sollte mike linden flanken, wenn er vorne im 16er bereich super schnelle kombinationen macht die brutal schwer zu verteidigen sind.. das ist schöner fußball was er spielt! die noname lappen hier die labbern werden gegen mike kaum an den ball kommen.. er kann also nichts weil er flankt etc ??!! lächerlich solche aussagen.. für erhan gilt übrigens das gleiche.. er dribbelt stark und ist vorne brandgefährlich und logischerweise auch in der verteidigung gut.. die beiden spielen nicht auf bugs (=spielfehler) ! schnelle kombinationen vorne und gutes dribbling sind viel attraktiver als ne flanke schlagen und ein luck kopfballtor zu machen :))

    (0)
  6. Zeus 7. September 2012 um 16:36

    Solange sich das Niveau nicht plötzlich drastisch erhöht hat, sind das wirklich keine Noob-Spieler. Man muss in diesen Turnieren einfach sehen, dass jedes Spiel wichtig ist und enorme Schönspielerei ist da nicht so ganz effektiv.
    PES 2012 bietet für Spieler, die passen und dribbeln können, enorme Vorteile…und das wird dann auch bevorzugt gespielt. Und „niemals“ Flanken ist auch wiederum kaum möglich.

    (0)
  7. Komplize 7. September 2012 um 23:34

    Ich würde auch niemals behaupten das diese Spieler Noob Spieler sind. Ich denke die Jungs habens schon richtig gut drauf in PES!!! Ich halte halt nix vin solchen Turnieren, da dort nut mit Barca und Co gespielt wird. Ich finde richtig realistisch wird PES erst mit Teams die maximal ein oder zwei B in der Bewertung haben. Das die beiden nicht flanken zeigt das doch nur auf……wie gesagt finde es halt witzlos das dort jeder Depp mit Übermannschaften antritt, das ist einfach UNREAL 🙂

    (0)
  8. AngelDiMaria22 8. September 2012 um 14:12

    beide würden 90% der user hier mit hjk helsinki zerstörren, also ruhe auf den billigen plätzen

    (0)