Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PSO: More than gaming – Vorstellung der Onlineliga

Pro Evolution Soccer 2013 steht vor der Türe und für all die Onlinebegeisterten Zocker unter euch möchten wir heute
eine Onlineliga vorstellen, die seit langen Jahren einen super Ruf in der Szene genießt und dafür bekannt ist, sich ständig mit neuen Ideen weiterzuentwickeln:  die PSO.

Auf www.pes-online.de findet der geübte Gamer nicht nur ein ausgereiftes Liga-, Transfer- und Finanzsystem, sondern auch eine große Community (eben: more than gaming).
Die PSO, die seit April 2005 (damals PES 4) durchgehend besteht, hat sich von Teil zu Teil immer weiter entwickelt und bietet mittlerweile Platz für 96 Teams, die nicht nur in den 8 sog. Superligen untereinander, sondern auch international in 3 Pokalen um Punkte und Siege kämpfen. Diese 96 Teams haben zudem noch die Möglichkeit, am Saisonanfang und in der imaginären Winterpause Transfers zu tätigen. Dahinter steckt ein System, dass schon öfters versucht wurde zu kopieren, das aber nur in der PSO wirklich funktioniert. Doch was macht diese Liga so besonders, warum lohnt sich ein Blick auf die Seite?

 PSO – more than gaming

Der Blick auf die Seite lohnt sich fast schon allein wegen dem Layout des Forums und die Integrierung der wichtigsten Informationen zu den Superligen. Das helle und freundliche Design, dass dazu noch einfach in der Bedienung ist, lädt dazu ein, sich hier einmal genauer umzusehen. Neben den für eine Liga wichtigen Bereichen wie Off-Topic (man munkelt, dass die schlechtesten Spieler die größten Spammer sind…), gibt es natürlich auch Bereiche für die Ligen, den Transfermarkt und die News. Dazu kommt der gut frequentierte Zeitungsbereich, wo jeder Coach redaktionell sein Team in den Himmel und den Gegner in die Hölle schicken darf. Ein paar gekonnte Zeitungsartikel krönen eine ohnehin aktive Liga.

Doch ohne die Arbeit hinter den Kulissen wäre das Ganze gar nicht so schön, wie es ist. Und die PSO bietet nicht nur visuelle Anreize: Übernehme ein Team und forme daraus mit Transfers ein besseres – das ist in der PSO ohne Probleme möglich. Das bei 96 Teams nicht jeder mit einem überdurchschnittlichem Kader spielen kann, ist zwar verständlich, aber man kann auch aus einem kleinen Team eine funktionierende Truppe haben. Scheichs sind in der PSO übrigens nicht erlaubt und was die FIFA nicht schafft: Ein financial fair play versteht sich von selbst, denn wer pleite ist, wird dafür auch belangt. Im übrigen ist es in der PSO durch eine geschickte Teambewertung nicht möglich, mehrere gute Teams zu trainieren. Zwar darf jeder Coach bis zu 3 Teams besitzen, doch Kombinationen wie Barca + Porto sind nicht möglich. Das gilt für alle Mitspieler, von User bis Admin.

Das Transfersystem ist einzigartig und eine ganz individuelle Enticklung der PSO. Jedes Team hat ein Budget und zahlt Gehälter. Dieses Gehalt der Spieler errechnet sich durch ihre Werte: Dabei werden restlos alle Werte mittels einiger Formeln zu einem „Endwert“ zusammengefasst, von dem sich sein Gehalt ableitet. So fließen neben den Attributen auch besondere Stärken (Werte ab 9o) mehr in die Wertung mit ein, die Kondition und selbst eine eventuell vorhandene Beidfüßigkeit macht den Spieler teurer. Manch einer behauptet schon, dass sich KONAMI eine Scheibe davon abschneiden könnte, was die Gesamtbewertung angeht.
Weiterhin bietet der Transfermarkt, ausgehend von den Gehältern, den verschiedenen Teams verschiedene Möglichkeiten. Ein Topteam wird auf dem Transfermarkt weit weniger Optionen besitzen, da es ohnehin schon stark genug ist und eher etwas schwächer werden sollte – während ein schwaches Team viele Spieler verpflichten darf. Sofern der Manager dies auch macht, kann sich das Team auch schnell nach vorne entwickeln.

Alleine die Transferphasen, wo es jedes rege Betriebsamkeit im Forum herscht, wären schon ein oder mehrere Teams in der PSO wert. Aber, auch das interessante Ligasystem tut das Seinige dazu. 8 Superligen zu je 12 Teams fighten in insgesamt 3 ausgespielten Saisons Ihre Meister aus. Diese dürfen dann in der nächsten Saison im Champions Cup antreten, um dort gegen die stärkste Konkurrenz anzutreten. Doch auch die restlichen Platzierten haben ihren internationalen Pokal: Neben dem Champions Cup besteht noch ein Euro Cup, sowie der Cup der Hoffnung, der den restlichen Teams ein internationales zu Hause bietet. Langweilig wird es dadurch auf keinen Fall geben!

Doch auch neben dem Platz ist die PSO nahezu einzigartig. Eine Community, die über Jahre hinweg gewachsen ist. Wo man sich (teilweise auch privat) kennt und neuen Mitspielern hilft, die sich noch nicht so gut mit PES oder einer Onlineliga auskennen. Hier tummeln sich Spieler aller Altersklassen, von 16 bis zum offenen Ende. Selbst erfahrene PES-Routiniers mit über 50 Jahren schauen in der PSO vorbei. In der PSO dreht sich eben alles um das gemeinsame Zocken, im Forum ist jeden Tag was los und wer möchte, findet hier Gleichgesinnte und neue, virtuelle PES-Freundschaften. Das heißt aber auch, dass sich diese Fairness auf dem Platz überträgt: ESL Spielweisen werden in der PSO nicht gerne gesehen. Fairness auf und neben dem Platz! Es geht um mehr, als nur das Spiel: More than gaming.

Außerdem gibt es in der PSO einige Tools von MxSoNiC, die hier entwickelt und releast werden. Dass der Ligabetrieb auch seine technischen Vorzüge bekommt, ist klar. So könnt ihr eure getätigten Transfers mit einem Tool sofort in eine ML-Datei schreiben lassen – das lästige editieren im Spiel entfällt. Bequemer geht es also kaum!

Für PES 2013 sind noch Plätze offen – meldet euch jetzt an, unter www.pes-online.de könnt ihr, nachdem ihr euch im Forum registriert habt, die Bewerbung für ein Team abschicken.Und falls noch Fragen offen sind – fragt einfach! In der PSO ist jeder Neue herzlich willkommen.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin der Harry, seit Jahren in der PES-Szene als Zeus bekannt. Lange Zeit erfolgreicher Manager der PSO, dazu begeisterter Anhänger der PES Premier League.
Ich bin Taktikfuchs, Datenbankfreak und kontere mich durchs Spiel. Auf ProRevo dürft ihr mich gerne alles Fragen, was mit dem Spiel, Taktik, Spielern o.Ä. zu tun hat.

17 Kommentare

  1. Gadileth 21. September 2012 um 12:48

    Schöne Liga, hört sich gut an!
    Dass das Transfersystem aber komplett einzigartig sein soll glaube ich nicht so ganz. 😉
    Spiele in der DOFC und wir haben ein ähnliches System.
    Auch bei uns werden die Spielermarktwerte nach einer mehrmals überarbeiteten Formel berechnet. Man zahlt dann entsprechend Gehälter und hat Einnahmen durch das Stadion (das man ausbauen muss) und Sponsoren.
    Um einigermaßen Chancengleichheit zu haben starten diie großen Teams teilweise auch in den Miesen, sodass 1-2 Stars auf jeden Fall verkauft werden müssen.

    An die 96 Teams kommen wir natürlich nicht dran, sind bei uns 48 Teams in 4 Ligen+Ligapokale+CL+EL+DOFC-Cup.
    Finde es aber super, dass jetzt hier auch Online-Ligen vorgestellt werden!
    Viele Grüße und allen in der Liga viel Erfolg und hart umkämpfte Spiele!

    (0)
  2. reddevil 21. September 2012 um 13:38

    is full bundesliga in pes 2013?

    (0)
    • mrbasket 21. September 2012 um 13:43

      natürlich nicht.

      (0)
  3. David 21. September 2012 um 14:36

    Sehr Interessant,

    wir haben uns mit 8 Leuten auch eine Liga zusammen gestellt. Dafür hab ich eine Web-Applikation geschrieben, die immer weiter mit verschiedenen Features Ausgebaut wird.

    Hier findet Ihr einige Screenshots (sind aber nicht mehr aktuell!)

    http://www.flickr.com/photos/87472287@N03/sets/72157631588160579/

    Bei Interesse werde ich diese Software in die Zukunft öffentlich bereit stellen.

    MfG David

    (0)
    • Zeus 21. September 2012 um 16:20

      Hi David,
      Auszüge davon sind sehr interessant, so wäre eine übersichtliche Spielerdatenbank für viele sehr hilfreich. Die Frage ist, wie wartungsintensiv sich das ganze gestaltet. Was passiert, wenn sich die Werte der Spieler durch ein Update ändern? Lest ihr die Werte direkt aus dem Edit-File raus oder müssen die noch aufbereitet werden?

      (0)
      • David 21. September 2012 um 19:07

        Es existieren einige PES Editoren, wie zB. der PES 2012 Ultimate Editor, womit man alle Spieler als CSV exportieren kann. Diese Datei wird dann einfach importieren.

        (0)
        • Zeus 21. September 2012 um 19:36

          Genau das wollte ich hören. Wie kann man dich erreichen, dann würde ich dich eventuell mal kurzzeitig belästigen 😉

          (0)
          • David 28. September 2012 um 10:34

            Hey, sorry.. Hab dein Kommentar nicht gesehen 😉 Ähm, du kannst mich über meine Email Adresse erreichen, die hier im Blog hinterleg ist (sofern du darauf Zugriff hast).

            (0)
  4. Sebastian 21. September 2012 um 22:23

    An der Spielerdatenbank hätte ich allerdings auch Interesse. Würde mich freuen, wenn du dich melden würdest.

    Gruß Sebastian

    (0)
    • David 22. September 2012 um 13:59

      Eine reine Spielerdatenbank findet ihr auf der http://pesdb.net Webseite 😉

      (0)
  5. KOKA Andi 22. September 2012 um 09:50

    Ich kann auf XBOX immer noch nicht online spielen. Bei mir steht immer“ sie sind bereits eingeloggt“ das steht da seit gestern Abend. Ich hab Daten schon alle gelöscht andere XBOX ausprobiert Router reset etc. Kann mir einer helfen?

    (0)
  6. MxSoNiC 22. September 2012 um 13:28

    @Zeusel

    Die Spielerdatenbank in Form eines CSV Files haben wir doch 😉

    (0)
  7. mr.Goal 22. September 2012 um 14:34

    Hallo zusammen, finde es auch sehr interessant. Aber für PS3 gibt es so eine Online Liga nicht oder?

    Danke und Gruß

    (0)
    • Gattuso 24. September 2012 um 14:28

      Hallo,

      in Moment leider nicht, solltest du Interesse haben, das bei uns aufzubauen und zu leiten, würde wir dich gerne unterstützen.

      Gruß
      Gattuso
      (Ligaleitung pes-online.de)

      (0)
  8. NGK-Zander 24. September 2012 um 20:12

    schau dir mal unsere PS3 Liga an 😉

    Nextgenerationliga.de

    (0)
  9. daghino 27. September 2012 um 00:09

    Kann man nicht mehr gegen kollegen um punkte spielen?

    (0)
  10. Spikeeey91 27. September 2012 um 07:03

    Klar gibt es auch Onlineligen für die PS3….schaut doch einfach mal bei uns rein 🙂

    http://www.pesport.de

    (0)