Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Gökan Ayas – One-Hit-Wonder oder neue deutsche PES-Hoffnung?

Die neue Saison der offiziellen „Konami-PES-League“ ist in vollem Gange und Mike Linden, der amtierende deutsche Meister, gewinnt ein Turnier nach dem anderen. Pro Evo & You hat sich diesen Fakt zum Anlass für ein Interview genommen. In dem zweiten Teil unserer Serie haben wir aber nicht Mike Linden, sondern eine der Überraschungen aus der letzten Saison interviewt. Gökan Ayas hat in der letzten Saison nach seinem zweiten Platz bei dem Städteturnier in Berlin das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft erreicht und möchte auch in dieser Saison wieder voll angreifen.

Interview mit Gökan Ayas

Name: Gökan Ayas
Alter: 17 Jahre
Spielt PES seit: Pro Evolution Soccer
Größter Erfolg: HF bei der DM 2012
Team/Clan: Last – Minutes

Pro Evo & You: Hallo Gökan, wie bist du zur PES-League gekommen?

Gökan: Ich habe schon lange mitbekommen, dass jedes Jahr in mehreren Städten PES-Turniere stattfinden und bei PES 2011 hab ich zum ersten Mal bei einem offiziellem PES-League-Turnier teilgenommen. Seitdem bin ich bis jetzt jedes Jahr zu dem Turnier in Berlin gegangen.

Pro Evo & You: Du hast in der letzten Saison nur an einem Städteturnier teilgenommen. Wirst du dieses Jahr wieder nur in Berlin teilnehmen oder auch zu anderen Turnieren reisen?

Gökan: Ich werde auch dieses nur an einem Städteturnier teilnehmen. Am 16.2.2013 bin ich wieder beim Städteturnier in Berlin dabei. In den nächsten Jahren werde ich aber sicherlich mehrere Turniere besuchen.

 

Pro Evo & You: PES 2013 ist vor einigen Wochen erschienen. Wie gefällt dir der neue Ableger der Serie?

Gökan: PES 2013 gefällt mir ziemlich gut. Man hat dieses Mal die komplette Freiheit auf dem Platz und man kann genau das umsetzen, was man auch vor hat. PES 2013 ist eindeutig besser als der letzte Teil. Konami hatte zwar gesagt , dass mit diesem Teil die Torhüter besser werden, aber ich finde bei 1vs1 Situationen kann man immer noch viel zu leicht an dem Schlussmännern vorbeilaufen. Offline ist es für mich persönlich sogar der beste Teil seit PES 6.

Pro Evo & You: Bei PES 2012 war der FC Barcelona dein Erfolgsteam. Mit welcher Mannschaft spielst du in PES 2013?

Gökan : Ich hatte am Anfang auch wieder vor mit Barcelona zu spielen und ich hatte schnell meine Taktik gefunden und versucht mich damit bestens einzuspielen. Ich habe allerdings auch schon sehr oft mit  Real Madrid gespielt, da diese deutlich stärker als noch bei PES 2012 sind. Bis zu dem Städteturnier in Berlin habe ich noch genug Zeit und bis dahin werde ich meine Mannschaft auch gefunden haben.

Pro Evo & You: Glaubst du es wäre es eine Option für die Konami-PES-League ähnlich wie bei der Senioren PES-League die Topmannschaften für die Turniere zu sperren?

Gökan: Ja , ich denke es wäre durchaus eine Option darüber nachzudenken. Letztes Jahr hieß es bei allen Turnieren so gut wie immer Barcelona gegen Barcelona, weil Barca wirklich sehr stark war. Bei PES 2013 kann man aber wieder mit Manchester United, Juventus oder Chelsea alle anderen Teams schlagen , wenn man gut genug ist. Daher denke ich, dass die Konami PES-League die Topmannschaften für die Turniere nicht sperren sollte, weil es in PES 2013 eine große Vielfalt an starken Mannschaften gibt.

Pro Evo & You: Was war dein Ziel vor der DM und wie hast du die Atmosphäre dort empfunden?

Gökan: Mein Ziel vor der DM war es einfach nur die Gruppenphase zu überstehen. Ich hätte auch nicht gedacht , dass mehr drin wäre, aber es lief besser als gedacht. Die Atmosphäre war einfach super. Die anderen Spieler waren total freundlich und alle haben sich sehr gut verstanden. Es hat sehr viel Spaß gemacht dabei zu sein und deswegen hoffe ich, dass ich bald wieder bei einer DM dabei bin.

Pro Evo & You: War es bei der DM angespannter, weil jeder Meister werden wollte oder lockerer als bei Städteturnieren, weil man es schon bis zur Deutschen Meisterschaft geschafft hat?

Gökan: Für mich persönlich war es eine tolle Sache bei der DM dabei zu sein und ich war nicht ganz so sehr angespannt wie bei dem Städteturnier. Ich wollte das Wochenende einfach nur genießen. Andere Spieler hatten bestimmt mehr Druck, aufgrund ihrer höheren Ziele, als ich.

Pro Evo & You: Welcher Spieler ist dein Favorit für die neue Saison?

Gökan: Mike Linden dominiert die PES-League bereits von Anfang an, aber ich auch die anderen Spieler, die in den letzten Jahren vorne dabei waren, werden auch in dieser Saison die Nase vorne haben. Erhan Kayman und Matthias Winkler werden sicherlich wieder eine große Rolle spielen. Aber natürlich wünsche ich jedem PES-Spieler viel Erfolg bei den Turnieren.

Pro Evo & You: Was ist dein Ziel für diese Saison?

Gökan: Da ich wieder nur an einem Städteturnier teilnehmen werde, können meine Anspruche natürlich nicht allzu hoch sein. Ich habe mit dem Erfolg vom letzten Jahr nicht gerechnet, aber ich werde natürlich auch dieses Jahr wieder mein bestes geben und versuchen in Berlin so weit wie möglich zu kommen. Eine erneute Qualifikation für die DM erwarte ich nicht.

Pro Evo & You: Spielst du auch in einem Verein Fußball oder nur an der Konsole?

Gökan: Ja, ich habe viele Jahre im Verein Fußball gespielt, aber da ich wegen der Schule nicht mehr so viel Zeit hatte, habe ich mich abgemeldet. Dennoch spiele ich noch oft draußen mit meinen Freunden.

Pro Evo & You: Für welchen Verein schlägt dein Fan-Herz?

Gökan: Mein Lieblingsverein ist Besiktas Istanbul. In der Bundesliga mag ich den BVB und den HSV am meisten.

Pro Evo & You: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg für das Turnier in Berlin!

Das nächste Städteturnier findet am 17.11.2012 in Hamburg statt. Alle weiteren Termine für die noch ausstehenden Turniere könnt ihr euch auf der Webseite der „Konami PES-League“ ansehen.

Übrigens: Seit einiger Zeit könnt ihr alle auf prorevo erschienenen Artikel von Pro Evo & You unter www.pro-evo-you.de finden.

 

 

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

1 Kommentar

  1. jhoon 6. November 2012 um 10:11

    Möglicherweise die beste (und letzte) Gelegenheit, den weltfremden KONAMI Entwicklern unseren Unmut über den derzeitigen 2vs2 Modus mitzuteilen. Eine Petition wurde diesbezüglich ins Leben gerufen. Das Besondere daran: Wir bekommen Unterstützung vom legendären WENB Blog. ADAM persönlich nimmt sich dieser Sache an und wird die Petition auf die Hauptseite stellen innerhalb der nächsten 24 Stunden. Je mehr daran teilnehmen, umso lauter wird unsere Stimme. Lasst uns Konami in den ***** treten!! Wir wollen den klassischen 2vs2 Modus zurück!! JETZT!! Los gehts: http://www.change.org/petitions/konami-pes-2013-developers-remove-the-fixed-cursor-on-inter-community-match-we-want-the-classic-2vs2

    (0)