Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

prorevo exklusiv #7: Das sind die Top500-Spieler in PES 2012

In unserer Serie „prorevo exklusiv“ gibt es einen weiteren Teil. Auf Twitter hat der unser Leser „Mirza“ den Wunsch geäußert, mehr von der Liste der besten Spieler in Pro Evolution Soccer 2012 zu sehen. Die Liste war im Video der Meisterliga ab 2:45min kurz zu sehen, als es um Transfers ging. Im folgenden Video gehen wir die Liste ausführlich durch und zeigen euch die Top500-Spieler in Pro Evolution Soccer 2012.

Wichtig Hinweis vorab: Da wir den ReviewCode zeigen, sind nicht alle Transfers getätigt. Aber wir erwarten, dass dies durch ein Transfer-Update per DLC (Downloadable Content) nach dem Release behoben wird. Die Erfahrung der letzten Jahre und die Tatsache, dass der Menüpunkt wieder eingebunden ist deuten klar darauf hin.

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

144 Kommentare

  1. zorg 13. September 2011 um 19:24

    Wie wir alle wissen sind die angezeigten Werte nicht gleich die besten.

    Bei einem Video habe ich Ronaldo als LMF 99 gesehen

    (0)
    • RobberY 19. September 2011 um 12:51

      Stimmt wohl – pes2011 – pranjic angezeigt mit 77 LMF hatte als LAV 81.
      Aber Gomez genauso stark wie bei pes2011 (77) trotz der vielen Tore und Hattricks.
      Badstuber(72) schlechter als Breno(75)
      Müller im OM immerhin auf 76 „hoch“ und Pranjic hat nun als LM ne 81..
      Manche sachen sind stimmig und manche etwas komisch.

      Aber fein – ich muss nun nichtmehr mit

      74 – 72 – 81 – 84 gegen Barca verteidigen sondern bekomme eine
      87 – 81 – 81 – 82 *FREU*

      (0)
  2. m16 13. September 2011 um 19:30

    Man die werte sagen ey nur begrenzt was aus, es kommt ey drauf an was ihr mit den fähigkeiten der spieler fertigstellt. Außerdem verändern sich die gesamtwerte schnell, weil man unterschiedlich die mannschaft trainieren muss. Wenn man z.B. Strategie trainieren lässt, reduziert dass die werte von z.b geschwindigkeit.seht man doch im meisterliga video doch. also kein kopf machen http://www.youtube.com/watch?v=eqomjrrzYPQ

    (0)
  3. DerLurchmeister 13. September 2011 um 20:06

    Könnt ihr die nächsten vllt. alle Attribute der Topspieler zeigen?
    ODer stimmen die mit den Werten auf dieser Seite überein (die Gesamtstärke stimmr ja nicht)?:
    pesdb.net/pes2012/index.php?sort=Overall_rating&order=d

    Qcdap

    (0)
  4. dimitor 13. September 2011 um 20:10

    kommt die demo 0 uhr auf pc ?

    (0)
  5. Maxi 13. September 2011 um 22:16

    http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PlayStation3/Special/25978/72902/0/FIFA_12.html

    PES vs. FIFA-Vergleich auf 4Players, Teil 1.
    Bewertet: Präsentation und Athmosphäre
    Zwischenstand: 26 : 33

    Sieht doch ganz gut aus, in der Kategorie, wo PES die meisten Defizite hat, ein relativ knapper Rückstand. Es folgen noch Umfang, Spielmechanik und Figurenverhalten (—> Stärken!)

    (0)
    • TURKISHKING 13. September 2011 um 22:35

      ich kack auf diese wertung das ist doch pro fifa die wertung sieht man allein an spieler gesichter wertung ….ist lächerlich alle die 3 mal im jahr fussball spiel schauen spielen fifa …und wer auf schönen realistischen fussball steht der zockt pes ganz einfach

      (0)
      • dimitor 13. September 2011 um 22:49

        die das bewerten sind sowieso irgentwelche spasten wenn man guckt gesichter pes 4 punkte mit fifa ist ja mal geil und schreiben pes gesichter zombie xD

        (0)
      • JoyKiller 13. September 2011 um 23:07

        Also findet ihr offenbar nur die Wertung für Spielergesichter total daneben. Und direkt sind alle dort Spasten, okay.

        Ich, bekennder PES-Liebhaber und FIFA-Verweigerer, muss allerdings sagen, dass ich die Bewertungen eigentlich durch die Bank weg nachvollziehen kann (soweit ich FIFA kenne).

        Fangesänge und Stadionatmosphäre sind in PES nun mal einfach scheiße. Ich hab vorhin nur ca. 5 Sekunden von nem FIFA12 Video gesehen und gedacht „Wow, klingen die Zuschauer gut!“. In Sachen Animationen hat PES zwar ordentlich nachgelegt, aber kommt immer noch nicht an FIFA ran, die ja bekanntlich auch noch mal nachgebessert haben. Der knappe Abstand ist dabei schon als positive Überraschung (aus PES-Sicht) zu sehen. Sowie auch andere kleine Siege.

        Gut, Spielergesichter hätte man vielleicht auch noch mit 4-3 für PES werten können. Jedoch keinesfalls 5 Sterne für PES, bei aller Liebe. Interessant, dass ich damals bei einigen der ersten Screenshots schon das Gefühl hatte, dass die Gesichter in PES weniger gut sind (doch immer noch auf hohem Niveau) als noch in 2011. [Siehe Kommentare in einer der News dazu hier].

        Ein wenig Subjektivität lässt sich wohl nie ganz vermeiden, aber totales FIFA-Fanboy-tum kann ich den Redakteuren dort zumidnest in Teil 1 beim besten Willen (noch) nicht unterstellen.

        Im Gegenteil finde ich es sogar eher interessant, dass man PES nun offenbar dort Anerkennung schenkt, wo’s gegenüber der Konkurrenz auch angebracht ist, wie z.B. die ‚Sound‘ Kategorie.

        Das was ihr hier den Redakteuren da vorwerft, pralktiziert ihr hier leider auch selbst nur zu oft und gerne. Schade, dass die Objektivität und Fairness immer kürzer kommt.

        (0)
        • TURKISHKING 13. September 2011 um 23:28

          man muss!! pes 5 sterne geben bei gesichter ..nicht nur deswegen das sie super realistisch aussehen sondern auch deswegen weil wirklich viele auch eher unbekannte spieler echtes faces haben …davon träumt man bei fifa

          (0)
          • JoyKiller 13. September 2011 um 23:39

            Gut. Wenn du das sagst, dann haben die bei 4players eindeutig einen Fehler gemacht. ;P

            Also, grad mal das zu den Faces gehörige Video dort angesehen und ich bleib bei meiner Einschätzung von oben, 4-3 für PES passt. 4 1/2 – 3 wenn’s ginge^^.

            Meine eigene, ganz persönliche, subjektive, und niemals ganz wertfreie Einschätzung. Aber vermutlich bin ich jetzt auch n Spast und total „pro FIFA“. *rolleyes*

            (0)
        • RobberY 19. September 2011 um 13:19

          Ja in sachen Stadionatmosphäre ist Fifa lichtjahre weg. Und natürlich hörste da eben auch die echten Fangesänge und singst als Fan auch schonmal mit beim Spielen.

          Bewegung, Grafik und Passspiel bei Fifa, auch die unterschiedlichen mehr oder weniger „Originaltaktiken“ der Teams (zumindest beim letzten Fifa das ich hatte – 09 weil da PES keine Bayern hatte!) waren vergleichbar gut. Klar ist PES taktisch im Plus aber die AI bei Fifa passt auch, war nur super ausrechenbar. Da ist mir in der PES Demo gleichmal aufgefallen das die Spieler (AI eigenes Team) nicht immer das gleiche tun – schön schön. Nun kann man bei PES ja auch seine Teammates steuern.. ja da sind sie wohl weit vorn.

          Online Modus war bei FIFA nach einem Jahr gestorben weil dann alle zum neuen Teil wanderten. Da waren dann nur noch 7Spieler im Onlinemodus nach 1,5 Jahren. Ausserdem ist das Spiel bei Luca Toni 1:0 Toren immer abgekackt! Dreck!!! Ich dachte die Gegner quitten aber nein, es war immer nur wenn Toni das 1:0 gemacht hat… Faszinierend. Da liegt PES meines erachtens auch in Führung. Gerade jetzt.
          Ich find die möglichkeit 11-11 spielen zu können zwar niedlich, aber wenn ich drüber nachdenke mach ich das wohl 10- 15 mal (davon 1-3 mal im Tor), danach wars das dann.
          Legenden Modus ist PES ganz ganz weit vorn (Kann man bei Fifa mittlerweile den Club wechseln? Und wenn man nach einem Jahr Kapitän ist, kann man dann immernoch die aufstellung selbst machen? und wechselt der Trainer immernoch nicht ein oder aus?). Meister Liga ebenso und beides geht auch online..

          Aber der eigentliche unterschied ist doch, FIFA ist nunmal ein typisches EA Action Spiel. Es vernachlässigt die Simulation für Action. Übersteiger und Ball dann mit der Hacke am Gegner vorbeilegen mit Christian Lell (!!!) ging einfach mittels doppeltem betätigen der Leertaste (wenn das spiel richtig eingestellt war). Übersteiger mit Ottel waren Tagesordnung. Und für Thymoschuks namen langte der Platz der Namenszeile nich aus.
          Weil das Spiel bei Toni Toren online abstürzte behielten die Bayern Landon Donavon einfach für immer (trotz monatlicher Transferupdates) und die Live Season ist eine schöne idee für eine Live Tagesform, aber die meisten spielen (auch bei Fifa) nur mit REAL BARCA MANU CHELSEA SPANIEN BRASILIEN und INTER (und die LiveSeason gibts gratis nunmal nur fürs eigene Land)!
          Das frustriert nochmehr wenn man eine so grosse auswahl hat, aber man immer auf Barca trifft.

          Für mich steht fest, solange nichts weltbewegendes passiert und bei PES die Bayern mit an bord sind werde ich es auch immer testen, und wenn ich in der Demo sehe das es gefällt werd ichs auch kaufen. So wie dieses mal!

          (0)
  6. Robbery2012 14. September 2011 um 13:25

    Ich hoffe Konami arbeitet noch an Bayer 04’s Gesichtern .

    (0)
  7. bomber 14. September 2011 um 22:45

    players database vom endgültigen pes 2012 wäre nicht schlecht, wo gibts die???

    (0)
  8. habo 15. September 2011 um 17:16

    die stärken sind nicht in ordnung…evra 84 / sabri 85 (galatasaray) / Gökhan Gönül 87 (fenerbahce) usw…

    (0)
  9. Kerim 15. September 2011 um 17:21

    Krass, Fabregas 95? Einfach nur krass, wie die manchmal übertreiben^^ In Arsenal hatte Er um die 80, wechselt Er nach barca steigen die werte sofort um 10.. naja no comment^^

    (0)
  10. Toraman 16. September 2011 um 12:43

    Cesc war 87 soweit ich das weiss.
    Jetzt wo er bei Barca ist,sind sich alle sicher das er in Wirklichkeit noch besser ist,zurecht!
    @habo
    da hast du recht,das ist lächerlich.
    Obwohl viele Klubs an ihm interessiert waren,dürfte er nicht mehr als 80 sein.
    Im Spiel verhalten sich die Spieler gott sei dank noch anders

    (0)
  11. Uriel 17. September 2011 um 00:27

    und chicharito das?

    (0)
  12. sLAmy 26. September 2011 um 15:33

    Stark unter den besten 150 Spielern der Welt sind 4 Deutsche. Warum sind wir eigentlich International so erfolgreich?

    (0)