Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES-League: Turnierbericht aus Essen / Finalvideo Stuttgart

Nachdem wir letzte Woche angefangen haben, regelmäßig mit der PES-League von den offiziellen Städteturnieren zu berichten, geht es nun mit dem Turnier in Essen weiter.

Turnierbericht von Sandra (PES-League):

Mike Lindens Stopschild
heißt Hoang Ha Le

Die vietnamesische Sensation gewinnt in Essen

Turniersieger in Essen: Hoang Ha Le

Irgendwann musste es ja so kommen und nach vier Städteturniersiegen in Folge wurde Mike Lindens eindrucksvoller Siegeszug in Essen (118 Teilnehmer) gestoppt, und zwar von niemand Geringerem als Hoang Ha Le, der den „Matador“ im Halbfinale mit 2:0 besiegte. Und jetzt? Ist die „Linden League“ vorbei? Na ja, zumindest, und das dürfte sicher den einen oder anderen beruhigen, wissen wir nun, das der Remscheider nicht unschlagbar ist. Dennoch hat der 22-jährige im Ranking eine Messlatte gelegt, die nur schwer von einem anderen Spieler zu übertreffen sein dürfte. Und zehn Städtesiege sollten es dieses Jahr schon werden, gab Mike in Essen mit seiner gewohnten Zurückhaltung zu Protokoll. Wir werden sehen, was daraus wird.

Die Location in Essen

Wenn Mike´s Success Story nicht weiterging, wessen dann? Genau genommen waren es zwei. Wenngleich die von Hoang Ha Le durch den errungenen Turniersieg wesentlich glanzvoller wirkt, muss auch Niklas Mählmann ganz groß erwähnt werden. Der 17-Jährige Gelsenkirchener stand in diesem Jahr schon unzählige Male auf dem Treppchen, ohne den ganz großen Wurf gelandet zu haben. Was dabei meist verborgen bleibt: auch ihm ist die DM-Qualifikation über das Ranking quasi nicht mehr zu nehmen und Niklas zeigt von Turnier zu Turnier, dass seine Entwicklungskurve noch nicht am Ende ist, sprich: Ein Turniersieg ist nur eine Frage der Zeit.

Finalspiel zwischen Hoang Ha Le (links) und Niklas Mählmann (rechts)

Sicher dabei bei der PES 2011 DM ist Hoang Ha Le. Und diese Geschichte ist eine Sensation. Der Austauschstudent aus Vietnam, derzeit in Geilenkirchen beheimatet, machte bereits bei seinem ersten Auftritt in der Deutschen PES League von sich reden, als er in Bochum nach einer eindrucksvollen Siegesserie erst von Hasan Demirci gestoppt werden konnte, der hinterher vom stärksten Gegner sprach, dem er je gegenüber stand. Das sind Sätze, die haften bleiben in den Köpfen der Topspieler, an denen man gemessen und gewogen wird. Sätze die Druck aufbauen können. Nicht so bei Hoang Ha Le. Nach seinem Triumph über Mike Linden behielt der 18-jährige auch im Finale im Elfmeterschießen die Nerven und holte sich durch ein 5:4 sein persönliches DM-Ticket. Man sieht: kurz vor Halbzeit der PES League Saison 10/11 wird das Feld der Qualifizierten immer hochkarätiger. Klar bleibt Mike der Überfavorit, doch Essen hat gezeigt, dass nicht alles Linden ist und das die Liga spannend bleibt.

Am Rande des Turniers hat auch Dennis Winkler bekannt gegeben, dass er ab März wieder das ein oder andere Mal eingreifen wird, online wie offline. Das dabei dann auch eine neuerliche DM-Teilnahme raus springen könnte, schien ihn nicht weiter zu stören.
>>> Alle Infos zur PES-League und den kommenden Städteturnieren findet ihr auf: www.konami-pesleague.de <<<

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Vom Städteturnier in Stuttgart, sind wir euch noch das Video des Finalspiels schuldig. Hier kommt das Spiel Mike Linden gegen Christian Sprengel vom letzten Wochenende:

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

14 Kommentare

  1. Craiq 21. Februar 2011 um 22:49

    Super Bericht, Danke das ihr das Video nachgeliefert habt. 🙂

    Ist das schon der Rücktritt vom Rücktritt bei Dennis? Hatte er nicht gesagt er wollte sich erstmal zurück ziehen?
    Da juckt es ihm doch wieder in den Finger wa. Haha

    (0)
  2. .shorty 22. Februar 2011 um 00:47

    da frag ich mich ehrlich, wie das DER topspieler sein kann… hochklassiger pes-fußball sieht meiner meinung nach anders aus! da hab ich online aber schon weitaus bessere gegner gesehen…

    (0)
  3. mrbasket 22. Februar 2011 um 09:31

    @.shorty: Es ist vielleicht nicht der Fußball, der am Schönsten anzuschauen ist. Allerdings spielt er den effektivsten.

    (0)
  4. .shorty 22. Februar 2011 um 10:09

    So wie die es im vid auch sagen: „das is kein luck, das is e-sports“ …
    Naja, vielleicht täuscht es ja, aber ich find’s wie gesagt nicht überragend…

    (0)
  5. Shanahan 22. Februar 2011 um 11:40

    jaja… ^^
    ich hab auch schon gegen Mike Linden gespielt. 8:1 hat er mich weggemacht. Gegen den kleinen Rick (Onlinemeister) hab ich noch 3:3 gespielt, aber Mike Linden is einfach zu stark. Auch wenns im Video nicht so rüber kommt…
    Nicht täuschen lassen.

    (0)
  6. teger 23. Februar 2011 um 13:02

    überragend ist das bei weitem nicht. vor allem will der ac den ball unbedingt ins tor tragen…

    (0)
  7. pesham 24. Februar 2011 um 17:56

    hinten mauern mit 4 IVs und vorne glückstreffer schießen,komische sache. meiner meinung nach sollte das reglement geändert werden. aber dazu kommt es wohl nicht. top spieler brauchen anscheinend top manschaften. ich find sie sollten mit mittelstarken teams spielen. was soll den das? da zeigt sich doch nicht wer der beste ist. die mauern doch nur, weil die gegner eine zu starke offensive haben, so kommt kein fussball zu stande. für mich gehört einfach dazu, dass die aussenverteidiger mitgehen und man vernünftige spielzüge kreiert,naja, is halt e-sport. vll wird das spiel mal so realistisch, dass es nötig ist sein spiel aufzubauen, ohne das man angst haben muss von den ronaldos überrant zu werden

    (0)
  8. basti 25. Februar 2011 um 11:04

    @ pesham

    da stimme ich dir vollkommen zu

    dazu nutzen die nur die schwächen der KI aus um zu gewinnen
    (siehe das Tor nach dem Ronaldinho Freistoß)

    (0)
  9. torfabrik 25. Februar 2011 um 12:52

    Konami muß zusehen das sie die KI ordenlich hinbekommen dann wirds auch was mit einem guten Turnier.

    (0)
  10. Kaiser 25. Februar 2011 um 15:11

    @ pesham & basti:

    Hört doch auf irgendeinen Schwachsinn von Regeländerung oder Mittelklasseteams zu faseln. Entweder man interessiert sich dafür und gibt konstruktive Kritik, die zum Thema „eSport“ passt oder man lässt es halt sein und schaut die Vids erst garnicht. Aber immer dieses ständige Rumgeheule von wegen Aufstellung und der Spielweise, mMn sollte man eher ’ne Regel einführen die so ein dummes Geschwätz wie eures unterbindet. Es ist und bleibt ein Computerspiel und auf dem Niveau, wo es um Preise und Prestige geht, da werden halt auch die Macken des Spiels genutzt. Und da versteh ich die Jungs dort auch voll und ganz.
    Wenn man so horny auf richtigen Fußball ist dann bewegt man seine vier Buchstaben selbst auf’s Spielfeld oder zumindest vor den TV.

    Und btw: Wenn Mourinho gegen Barca teilweise mit fünf Innenverteidigern + noch einer 4er-Kette vor dem Tor agieren lässt, dann wird das als taktische Meisterleistung bezeichnet, bei PES aber ist es ein Fehler oder „Bug“.

    Immer dieses Gebrabbel, zum Rotzen..

    (0)
  11. Diibran 25. Februar 2011 um 16:38

    Junge, Junge ist das Spiel schlecht geworden.
    Wenn man 4 Innenverteidiger spielt müsste es sehr viel platz über die flügel geben
    Selbst die langsamsten Spieler holen die schnellsten ein und die Zweikämpfe sind auch ein Witz ich war bis PES 2009 ein wahrer Pes Fan aber 2010 und 2011 haben mir den Spaß am Spiel genommen

    Ich persönlich finde Fifa 11 viel besser gelungen und das hat nichts mit geschmack sondern mit tatsache zu tun obwohl mir die spielergesichter in PES sehr viel besser gefallen

    (0)
  12. barca fan10 25. Februar 2011 um 17:35

    Muß Torfabrik recht geben Konami muß es endlich wieder gebacken kriegen das das Spiel wieder flüssiger läuft.

    (0)
  13. lolrick 28. Februar 2011 um 19:16

    Sehe ich das richtig, dass die nur mit dem steuerkreuz statt dem analogstick spielen?
    meint ihr es hat vorteile? (automatischer ankommende pässe etc.?)

    (0)