Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES 2012 auf den Smartphones: Trailer für Android und iPhone

Der Nintendo 3DS ist nicht das einzige Mobile Endgerät, für das es Pro Evolution Soccer 2012 gibt. Ab sofort können auch alle Nutzer von Smartphones mit dem Betriebssystem Android mobil mit PES kicken. Die App für das iPhone ist natürlich auch verfügbar.

Android:

Anstoß für das Fußballspiel von Konami auf mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem!

Beispielsweise wartet auf euch der neue Super Challenge-Modus. Hier stellt ihr euch eine Traummannschaft zusammen, indem ihr die Positionen mit den eurer Meinung aktuell besten Fußballspielern besetzt.

Ebenso neu und ausgesprochen kurzweilig spielt sich der Modus „Freistoßherausforderung“. Hier müsst ihr mit viel Fingerspitzengefühl den Ball ins Netz befördern, indem ihr vorgegebene Stellen im Tor trefft.

Das Spiel findet ihr hier für 4,20€: Android-Market

Die Version für das iPhone:

Die App gibt es hier zum kostenlosen Download: iTunes
(Hinweis: Um den vollen Spielumfang zu nutzen, braucht man ein Upgrade für 4,99€)

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

2 Kommentare

  1. Marc 21. Dezember 2011 um 11:32

    Schaut ein bischen aus wie das Legendäre PES6.

    (0)
  2. Karl 23. Dezember 2011 um 12:32

    Ich habs mir gekauft. Ich find das Spiel Klasse. Früher hätte ich mir nen Bein gefreut. Heute kann ich son Spiel auf meinem „Telefon“ spielen. Muss man sich mal überlegen. 🙂
    Ich spiels aufm SGS2, läuft butterweich, Grafik fin ich sehr gut. Sogar die Soundatmosphäre im Stadion kann man anbieten.
    Die Steuerung ist manchmal etwas hakelig, aber man gewöhnt sich dran.
    Im Gegensatz zu PES 12 funktioneren die Schüsse tadelos und der Spieler schießt auch so wie man drückt. Leider finde ich das fast alle Spieler fast gleichstark schießen. Jedoch Variert die Genauigkeit auf dem Skill des Spielers.
    Ein paar Bugs hab ich auch gefunden, aber ey, für nicht mal 5€. Da braucht man nicht diskutieren. 🙂

    (0)