Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Seabass: „Interesse an Insider-Tipps für PES 2010?“

Seabass 16.03.2010
PES 2010 / PES 2011
Interesse an Insider-Tipps für PES 2010?
Hallo an alle Fans!

Wir arbeiten momentan Tag und Nacht an PES 2011…mehr kann ich leider momentan nicht verraten. Sorry, ich wünschte es wäre möglich, denn es ist wirklich aufregend!

In der Zwischenzeit dachte ich es wäre nett und hilfreich, euch ein paar Tipps von mir und dem Team zu PES 2010 zu geben – da wir natürlich hoffen, das ihr es noch fleissig spielt.

Unser Ziel ist es diese Tipps ungefähr alle 2 Wochen zu bloggen, je nachdem wie es unser straffer Zeitplan neben dem Programmieren zulässt.

Wir können nicht auf alles im Spiel eingehen – Ich wünschte wir hätten soviel Zeit – sondern es wird eher eine Sammlung von unseren absoluten Lieblings-Tipps und Ratschlägen. Aber genug eingeleitet, hier kommen die ersten Tipps zu PES 2010.

Ball mit der Brust annehmen:

Wenn ihr einen hohen Ball mit der Brust annehmt, gibt es direkt danach eine kurze Verzögerung bei der man schnell den Ball an den Gegenspieler verliert. Falls ihr nicht in der Position seid an der der Ball landen wird, solltet ihr lieber einen „Super Cancel“ durchführen und flugs an den Ort rennen, wo der Ball landen wird. Wenn ihr das macht, könnt ihr den Ball schneller mit eurem Fuß kontrollieren und eure nachfolgende Bewegung erfährt keine Verzögerung – und damit verringert ihr die  Chance, das ihr den Ball an den Gegenspieler verliert.

Freistösse mit 20 Meter Abstand:

Wenn ihr einen Freistoss wahrnehmt der weniger als 20 Meter vom Tor entfernt ist, ist die exakte Höhe des Schusses oftmals schwer zu kontrollieren. In diesem Fall versucht einen flachen Ball unter der Mauer durchzubekommen. Spieler in der Mauer erwarten meistens hohe Bälle und werden springen. Flache Bälle werden nicht von der Schusskraft beeinflusst, also kümmert euch nicht darum – aber ihr müsst wirklich sehr genau und vorsichtig zielen.

Haltet die Augen offen für unsere nächsten Tipps und Ratschläge,

Seabass!

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

10 Kommentare

  1. Freezer 16. März 2010 um 15:37

    Da ist euere Gameplay Revolution doch um einiges besser 😀

    PS: Wann gibt es mal wieder neue Folgen? 🙂

    (0)
    • mrbasket 16. März 2010 um 16:07

      Danke für das Kompliment.

      Also Gameplay-Revolution ist eine Idee, die ich gerne mehr verfolgen würde. Aber auf der einen Seite mach ich dieses Jahr Abi und befinde mich gerade schon voll in der Vrobereitung und auf der anderen Seite stößt meine Hardware bei PES2010 an seine Grenzen. Bei PES2009 klappte aufnehmne mit Fraps noch relativ ruckelfrei. Bei PES2010 nicht mehr. Aber vielleicht gibt es nach dem Abi dafür eine Lösung. 😉

      (0)
  2. Freezer 16. März 2010 um 16:31

    Alles klar. Viel Glück 😉

    (0)
  3. Freaksaw 17. März 2010 um 17:12

    Ich freu mich zwar wie so jedes Jahr darauf das ein neues Pes kommt,doch seit Pes 6 gabs keine befriedigende Variante dessen. Klingt hier voll danach als wollten die uns helfen mit ihrer verkackten Steuerung klar zu kommen. DER TIP: Bloß nicht bei 20m hoch schießen,den ihr werdet den Ball ja sowieso nicht reinbekommen xD. Ist irgendwie lächerlich sowas…

    (0)
  4. Dustin 17. März 2010 um 20:35

    Ja seh ich genau so…diese tollen “tipps‘ können sie sich sonstwo hinschieben.^^
    Vielleicht nur noch 10 Jahre, dann haben wir unser perfektes PES:)^^

    (0)
  5. Sascha L. 19. März 2010 um 10:52

    Unter der Mauer durchschießen würd ich nur, wenn der Freistoß max. 5 m vom Strafraum weg ist.

    Wenn man von halbrechter Position, egal von wo, den Ball indirekt nach RECHTS spielt, und mit einem Linksfuß dann ins RECHTE Eck schießt, ist der Ball immer drin. ^^

    (0)
  6. guntingel 24. März 2010 um 00:53

    Verfehlen diese Situationen, die IMMER zu Toren führen nicht den Sinn einer realistischen Fussballsimulation?

    (0)
  7. Andy 24. März 2010 um 15:49

    PES hat halt nicht mehr so viel, wie früher, mit Fussball zu tun.
    Ist leider so. Spiele es auch seit Jahren, aber dass mit den Freistössen ist ein Witz.

    (0)
  8. kahobb02 27. März 2010 um 18:14

    kommt bald mal wieder ein neues update?

    schuhe,Kaderupdates…. usw

    (0)
  9. haralinho 29. Mai 2010 um 17:23

    Hallo

    vergesst die deutsche Liga nicht. Millionen Fans warten drauf.
    Laßt uns diesmal wenigsten die Konami-liga,damit man mit 2 Mannschaften gegen andere Teams antreten kann. ( Siehe Fifa 10 )

    (0)