Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

PES2011 fürs iPhone: Blogeinträge von Alex de Rougé

Es gibt weitere Infos rund um den mobilen Ableger von Pro Evolution Soccer 2011. Das Spiel wird vor allem für das iPhone, den iPod touch und dieses Saison neu: Auch für das iPad erscheinen. – Programmiert werden die mobilen Versionen im Entwicklerstudio in Paris und Chef Alex de Rougé hat einen neuen Blog-Beitrag geschrieben, den wir euch unten (zusammen mit einem Beitrag der vor knapp 2 Wochen etwas untergegangen ist) angehängt haben. – Sobald wir die „Apple-Version“ testen konnten, wird es dazu auch ein Review für euch geben.

Axel de Rougé 30.09.2010
Pro Evolution Soccer
Wer ist der Boss?
Hi Leute,

ich hoffe, ihr habt noch einen schönen Restsommer oder lebt euch gerade wieder gut auf der Arbeit oder Schule ein. Das Leben ist hart, ich weiß … 🙂

Eine Frage: Was würdet ihr einem Freund lieber sagen?

A) He, ich habe gestern PES 2010 auf dem iPhone gespielt und alle Wettbewerbe im Topspieler-Modus geschafft.

B) He, nach der Mathestunde werde ich dich bei PES 2011 so was von pwnen.

Manchmal macht so ein bisschen Provokation schon den halben Spielspaß aus, oder?

In PES 2010 iPhone konntet Ihr euch die Grundlagen aneignen, damit Ihr bereit seid für die harten Spiele, die Euch in PES 2011 iPhone erwarten. Meine Damen und Herren, hiermit möchten wir Ihnen den großartigen, lang erwarteten, unvergleichlichen Mehrspielermodus vorstellen!

Dieses Feature stand auf der Wunschliste unserer PES-Facebook-Fanseite immer ganz oben und auch für uns war immer klar, einen Mehrspielermodus zu integrieren. Momentan arbeiten wir auch daran, denn wenn man Mehrspielerfunktionalität bietet, dann ganz oder gar nicht. Per Bluetooth funktioniert alles wunderbar, Wi-Fi lokal hängt von der Verbindungsqualität ab, allerdings gibt es keine Performance-Probleme. Mit dem dritten Bereich kämpfen wir noch: Online-Mehrspieler. Wir geben alles, aber wenn das Spiel mit Lags und Latenzen zu kämpfen hat, lassen wir es lieber sein. Es wäre zu frustrierend, wenn man sich mit schlechten Reaktionen auf Tasteneingaben rumschlägt und so alle magischen Momente ruiniert wären, die der Fußball einem bietet.

Ich versuche mir oft vorzustellen, wie wohl ein Lag im wirklichen Leben aussehen könnte. Ein Spieler würde ja nicht plötzlich einfrieren, aber vielleicht wäre die beste Entsprechung ein absolut sauberer tödlicher Pass für einen Stürmer, der mit perfektem Timing zwischen die Verteidiger läuft. Doch dann bleibt er einfach ohne erkennbaren Grund stehen (und ihr wart schon bereit, euer Tor zu feiern und jubelnd das ganze Haus zusammenzuschreien!).

Wollt ihr noch einen Knüller hören? Ich bin momentan der beste PES 2011 iPhone-Spieler der Welt! Ja, gegen Entwickler und Grafiker aus dem Studio bin ich zum König der Mehrspielerpartien gekrönt worden. Wenn das Spiel draußen ist, will ich die Krone natürlich behalten … Seid ihr bereit? 🙂

So viel dann erst mal für heute!

Bis bald

Axel

posted by Axel de Rougé

Axel de Rougé 20.09.2010
Pro Evolution Soccer
Evolution von Pro Evolution Soccer
Hi Leute!

Nach den Blogs zu PES 2010 iPhone live aus dem Pariser Studio und der Veröffentlichung dieses Meisterwerks 🙂 beginnen wir nun mit ein paar neuen Blogs zum bald erscheinenden und lang erwarteten PES 2011 iPhone!

Ich hoffe, es geht euch gut. Ja, ich weiß: September, der Herbst kommt, das Wetter könnte besser sein… Wie wäre es da mit einem brandneuen Pro Evolution Soccer für euer iPhone zur Stimmungsaufhellung? 🙂

Also, was haben wir alles? Eine PES Facebook Fan Page mit Hunderten von Posts zur Verbesserung von PES für iPhone, ein großartiges Team in Paris, das jeden Tag (und manchmal auch nachts) am Spiel arbeitet sowie unser unveränderte Wille, die beste Fußballsimulation aller Zeiten für die iPhone- und iPod touch-Plattform zu präsentieren.

Das Produzenten Q&A auf Facebook hat uns sehr dabei geholfen, die Prioritäten beim Integrieren der verschiedenen Funktionen in PES 2011 festzulegen. Unsere geschätzten Kunden wollten mehr Animationen (vor allem in puncto Techniken) und Realismus (darunter realistischere Stadien und Wettereffekte). Kein Problem, wird gemacht! Welche Farbe soll der Schnee haben? 🙂

Aber ganz im Ernst: Es war wirklich hilfreich. Wir haben unsere Designer direkt vor Ort und eigentlich kann uns nichts mehr schocken, trotzdem war es schön zu sehen, dass viele Benutzer eine wirklich konstruktive Meinung zum Einbau der verschiedenen Funktionen besitzen. Also: Wir arbeiten daran!

Zum Beispiel beschäftigen wir uns gerade in diesem Moment mit einem Spieler, der einen Fallrückzieher macht (und ich werde mich gleich wieder dieser speziellen Animation widmen). Da nicht jeder Spieler zu diesem Trick imstande ist, müssen Animationen und Spielerfähigkeiten verbunden sein, außerdem hängt so etwas natürlich auch stark von der Spielsituation ab. Bei jeder Animation müssen wir also sicherstellen, dass sie nicht unser gesamtes KI-System durcheinanderbringt (bei Stürmern ist die Sache klar, aber einige Verteidiger setzen Fallrückzieher manchmal als Befreiungsschuss ein). Dann muss die Animation noch „unerwartet“ kommen, also nicht zu oft und nicht immer in den gleichen Situationen. Und ob ihr es glaubt oder nicht: Selbst wir wissen nicht, wann die Spieler sie einsetzen, was das Erstellen von Trailern manchmal ziemlich erschweren kann?

Das wäre es erst mal so weit. Ich muss den 3D-Animatoren beim Fallrückzieher helfen, was zu ziemlich lustigen, aber auch gefährlichen „Choreografien“ führen kann. Freut euch auf weitere Neuigkeiten aus dem Pariser Studio in den kommenden Wochen.

Viele Grüße
Axel

posted by Axel de Rougé

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

3 Kommentare

  1. GD36 1. Oktober 2010 um 17:19

    besser als fifa 11 auf ps3,also die spielweise 😀 haha

    (0)
  2. DannyManyMoney 2. Oktober 2010 um 10:41

    hab da ne frage. ist es normal, dass bei der meister-liga die tordifferenz egal ist.

    (0)
  3. flo1860 2. Oktober 2010 um 12:42

    hab mir letztes jahr fifa fürs iphone 4 geholt, weils einfach billger war. doch dieses jahr werd ich wohl auch hier auf pes umsteigen. fifa sucks

    (0)