Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Neue PES-League Homepage & Startschuss in die Saison 10/11

Die PES-League feiert ihren zehnten Geburtstag und startet in die nächste Runde. Mit dem neuen Pro Evolution Soccer 2011 geht es in die Saison 2010/2011 und die Homepage der offiziellen PES-Community zeigt sich in einem neuen, modernen Gewand. Es gibt sogar einen Bereich, in den automatisch die neuesten Inhalte von prorevo eingebunden werden. So bleiben alle PES-Spieler auch dort auf dem Laufenden.

Hier geht es zur neuen PES-League Homepage: http://www.konami-pesleague.de/

Des Weiteren verkündet Thomas vom PES-League-Team in seinem Artikel einige Details zur neuen Saison:

Die PES League feiert ihren zehnten Geburtstag!

Einbindung von prorevo-Inhalten auf der neuen PES-League Seite

Anpfiff zur zehnten PES League Spielzeit: Am 13.11.2010 startet mit dem ersten offiziellen Städteturnier in Dortmund KONAMIs PES League in die frische Saison. Mit diesem Anstoß feiert die erfolgreiche Liga ihren ersten runden Geburtstag – in Zahlen bedeutet das: Insgesamt mehr als 200 Städteturniere, mehrere zehntausend teilnehmende PES-Spieler, neun deutsche PES-Meister und zwei internationale PES-Champions aus Deutschland.

Auch in diesem Jahr organisiert Konami Digital Entertainment GmbH wieder 16 offizielle Städteturniere, bei denen jeweils bis zu 224 Spieler spannende Turniere mit PES 2011 auf PlayStation(R)3 austragen. Neben den offiziellen Städteturnieren finden viele vom Handel organisierte Partnerturniere sowie private PES League Wettbewerbe statt. Diese Privatturniere werden von Konami wie schon in den Vorjahren tatkräftig durch die Vergabe spezieller Turnier-Pakete unterstützt und nehmen – sofern bestimmte Kriterien erfüllt werden – ebenfalls am offiziellen PES-Ranking teil. Alle Infos zur Teilnahme, zu Terminen und Turnierorten finden sich unter www.konami-pesleague.de

Mehr Qualifikationsmöglichkeiten für Onlinespieler

Ziel aller Turnierbesucher ist es natürlich, einen Platz bei den im Sommer 2011 stattfindenden Deutschen Meisterschaften zu ergattern. Erfreulich ist deshalb, dass es im Jubiläumsjahr noch mehr Qualifikationsmöglichkeiten für Onlinespieler gibt: Bereits Mitte Oktober startet das erste von insgesamt 25 Onlineturnieren mit jeweils eigenem Ranking für PlayStation(R)3 und PC. Auch eine dreigliedrige Online-Eliteliga für die besten Spieler des Landes ist erstmals integriert. Neu ist auch, dass in dieser Saison 24 statt 20 Qualifikanten an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen: Qualifiziert sind alle 16 Sieger der offiziellen Städteturniere, der Sieger des Partnerturniers des Jahres 2011, die drei besten nicht über einen Städtesieg qualifizierten Spieler aus dem Offlineranking sowie die vier besten Spieler der Onlinerankings für PlayStation(R)3 und PC. Der Deutsche Meister 2011 qualifiziert sich für größere, internationale Aufgaben. Er wird von einem zweiten Qualifikanten begleitet, den KONAMI im Spiel zwischen dem Sieger des Offlinerankings und dem Punktebesseren der beiden Onlinerankings ermittelt.

Mehr Funktionen: Die PES League Playercard

Für die Startgebühr von fünf Euro erhält jeder Spieler der offiziellen Städteturniere einen Schlüsselanhänger und die aktuelle PES League Playercard. Grundsätzlich nutzen die PES League Teilnehmer die Karte, um – on- ebenso wie offline – Trophäen für hervorragende Leistungen zu ergattern. Doch die Playercard wird in diesem Jahr um viele Funktionen und statistische Informationen aufgebohrt. So sind etwa Ranglisten für einzelne Spielereigenschaften ablesbar, beispielsweise wenn sich ein Spieler als herausragender Angriffs- oder Abwehrspieler profiliert hat.

PES.TV zukünftig mit ausgewählten Live-Übertragungen

Neben dem bereits etablierten Livescore wird es bei ausgewählten Turnieren erstmals auch Liveübertragungen bestimmter Spiele direkt ins Internet geben. Und wie schon im letzten Jahr wird KONAMI bei den Städteturnieren per Videocam Stimmen und Stimmungen erfassen und diese Videoberichte anschließend auf der Liga-Website veröffentlichen. Auch der neue Medienpartner, das Sportportal Spox

„Der erste runde Geburtstag ist immer der aufregendste“, so Martin Schneider, Sales & Marketing Director Germany/NL/Nordic von Konami Digital Entertainment GmbH. „Mit der PES League geht es uns nicht anders: Wir blicken auf großartige Jahre des Aufbaus zurück, sind jetzt mächtig stolz auf unser Kind und freuen uns schon auf den nächsten Geburtstag.“

In den folgenden Städten wird in der kommenden Saison bei den offiziellen Städteturnieren ein Städtesieger gesucht (in chronologischer Reihenfolge):

  • 13.11.10 Dortmund
  • 27.11.10 Kassel
  • 04.12.10 Frankfurt
  • 15.01.11 Hamburg
  • 22.01.11 Bochum
  • 29.01.11 Nürnberg
  • 12.02.11 Stuttgart
  • 19.02.11 Essen
  • 26.02.11 Berlin
  • 12.03.11 Köln
  • 19.03.11 Bremen
  • 26.03.11 Düsseldorf
  • 02.04.11 Koblenz
  • 09.04.11 München
  • 07.05.11 Hannover
  • 14.05.11 Münster

(c) Thomas – PES-League // Originalbeitrag

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

16 Kommentare

  1. Benold 19. Oktober 2010 um 21:01

    Will in frankfurt dabei sein was muss ich machen?

    (0)
  2. SG Eintracht 19. Oktober 2010 um 22:39

    Geh einfach auf der Homepage der PES League oben auf Turniere und dann bei Frankfurt auf Registrieren. Den Rest (Account erstellen..) bekommst du dann automatisch angezeigt.

    (0)
  3. C5R 20. Oktober 2010 um 08:12

    Na immerhin 2 Turnier, die wir Bayern gut erreichen können …

    (0)
  4. E36Heizer 20. Oktober 2010 um 12:35

    Leider kein Turnier mehr im Saarland , echt schade 🙁

    (0)
  5. wali 20. Oktober 2010 um 13:59

    kann man auch einfach so gehen und die Gebühr zahlen?

    (0)
  6. Sanogo24 20. Oktober 2010 um 15:40

    @E36Heizer: Wem sagst du das… Ich hätte dieses Jahr auch mal gerne teilgenommen, aber bis nach Koblenz ist es mir zu weit.

    (0)
  7. SG Eintracht 20. Oktober 2010 um 15:58

    @ wali: Kannst du zwar vesuchen, aber wenn du Pech hast sind dann keine Startplätze mehr frei. Also vorher registrieren, dann hast du deinen Platz sicher.

    (0)
  8. sraL 20. Oktober 2010 um 18:08

    Dresden??? oder irgendend eine andere stadt im osten??? hat man wohl vergessen, oder was??? das kotzt mich dermaßen an…

    (0)
  9. TheGunners 21. Oktober 2010 um 10:58

    Dank der Hooligans haben sie auf Osten verzichtet, da sie sogar Kreisklassen Spiele zerstören 😀

    (0)
  10. dimitor 21. Oktober 2010 um 12:47

    Berlin ist Osten

    (0)
  11. sraL 21. Oktober 2010 um 17:40

    ach berlin is im osten… *szenenapplaus* ich meinte mit „im osten“ mehr sachsen, sachsen-anhalt oder thüringen! man hätte ja in jedem bundesland ein turnier austragen können und die sieger spielen dann um die deutsche meisterschaft! BUNDESVISION-PES-CONTEST!!! 😀

    (0)
  12. SG Eintracht 21. Oktober 2010 um 17:47

    Das Problem bei der Sache ist einfach die Beteiligung. Die Turniere in NRW waren in den letzten Jahren fast immer randvoll während im Osten halt weniger Leute gekommen sind, sodass es sich nicht lohnt, dort mehrere Turniere zu veranstalten.

    (0)
  13. tubadboyss 23. Oktober 2010 um 16:48

    ONLINE IST DAS sPIEL NOCH SCHLECHTER ALS PES 2010.. HÄNGT DIE GANZE ZEIT!! UND ICH HABE EINE VERNÜNFTIGE DSL LEITUNG MIT KABEL !!!!ALLES SCHROTT NIX VERBESSERT !!! KONAMI SOLL MAL EINWENIG IN SEINE SERVER INVESTIEREN::ANSONTEN KAUFT DAS BALD KEINER MEHR!!!

    (0)
  14. guntingel 24. Oktober 2010 um 20:35

    Öhm, es wird ja auf der PS3 gespielt:
    Gibt’s große Unterschiede zu der PC-Version oder sollte man sich für die PS3-Version einspielen?

    (0)
  15. SG Eintracht 25. Oktober 2010 um 13:50

    Die Grafik ist an der PS3 ein bisschen schlechter und halt eventuell ein anderer Controller. Spielerisch sind sind die Versionen eigentlich identisch.

    (0)
  16. guntingel 25. Oktober 2010 um 17:19

    das mit der grafik wundert mich jetzt ein bisschen 😀
    aber gut, dann sollte das kein problem sein! vielen dank für die auskunft! 🙂

    (0)