Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Deutsche-Meisterschaft: Finalspiele als Videos jetzt online!

Über die Deutsche Meisterschaft (PES 2010) in Frankfurt haben wir in den letzten Tagen ja ausführlich berichtet. Aber eine Sache sind wir euch bisher schuldig geblieben. Wir angekündigt, gibt es für alle, die den Livestream nicht mitverfolgt haben die Finalspiele als Videos.

Eine kurze Anmerkung: Gespielt wurde im Champions-League-Modus. Das bedeutet, dass mit Auswärtstorregelung gespielt wurde.
Bei beiden Spielen ging es jeweils um einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft im September auf Mallorca. Da Sven Wehmeier aber schon am Samstag, im Spiel der Ranglistenersten, die Quali geschafft hatte, war durch Dennis Winklers Einzug ins Finale auch sein Start bei der WM gesichert. Im Finale um den Titel als ‚Deutscher Meister‘ ging es dann aber richtig rund und vor allem das Rückspiel (letztes Video) ist wirklich sehenswert.

Samstag, 07.08. – Finale der Ranglistenersten (Online vs. Offline)

Christian Sprengel vs. Sven Wehmeier

Sonntag, 08.08. – Finale um die Deutsche Meisterschaft

Dennis Winkler vs. Sven Wehmeier

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

13 Kommentare

  1. chaos 13. August 2010 um 11:54

    Hm. Hab mir mal das letzte Video angeschaut. Mit echtem Fußball hat das wirklich wenig zu tun. Immer nur auf die Flügel zu den 90er Spielern, und dann rennen bis zum Tor, und rein damit (wenn möglich).
    Finde ich ein bisschen schade, aber war ja zum einen eine Meisterschaft und wenn’s zum anderen zum Sieg führt, wird man kaum darauf verzichten.

    Wenn ich gegen meinen Bruder spiele, versuchen wir beide immer, ein schönes Spiel aufzuziehen (soweit mit PES2010) möglich.

    Da habe ich große Hoffnungen in PES 2011, dass man sich dann wirklich – wie schon viele geschrieben haben – um einen vernünftigen Spielaufbau kümmern muss.

    (0)
  2. XCristiano1992 13. August 2010 um 12:03

    Hab mir das Rückspiel bis zur 60.Minute angesehen.
    Muss leider sagen dass Blau, keinen einzigen schönenAngriff verbucht hat, nur Querpässe von Grundlinie oder der Außenbahn in den Strafraum und direkt->Schuss. So kommt das erste Tor zustande, und auch ein Torschuss von Benzema zu Beginn der zweiten Hälfte.
    Das weiße Team hingegen zieht öfters in die Mitte oder spielt den Ball auf Außen und flankt, was mir sehr gut gefällt.

    (0)
  3. Craiq 13. August 2010 um 12:06

    Real Madrid – Taktik 1 – C.Ronaldo

    Barcelona – Taktik 1 – Messi

    Hoffentlich bekommt das Konami bei PES 2011 geregelt…

    (0)
  4. Stefan 13. August 2010 um 12:07

    Ich hoffe auch, dass man bei PES 2011 nicht so spielen muss/kann, um Meister zu werden.
    Vielleicht kann Marvin dazu nochmal was schreiben, ob die Profis auf der Dachterrasse während der DM mit der 2011er Preview-Version genauso spielen konnten wie in den 2010er Finalspielen…?

    (0)
  5. Dennis 13. August 2010 um 12:15

    @ chaos da geb ich dir recht finde es zum kotzen beim online zocken wenn die barca oder real nehmen messi und c.ronaldo einfach unaufhaltsam die spielen genau wie hier im video mit dem selben prinzip ich sag dazu nur langweilig und echt arm mann sollte echt die ausdauer beim neuen teil begrenzen das sowas nicht mehr möglich ist und wie du gesagt hast vom spiel aufbau profiteiren.

    (0)
  6. Georgi 13. August 2010 um 12:51

    Da stimme ich @Craiq, XCristiano1992, chaos zu.ICh hab mir die Video auch angeschaut. UNd da kommt mir die frage wie die spielen würden ohne messi btw c.ronaldo die spielen genau so wie die meisten im online modus. aber naja. Die frage hätte ich auch beim Pes 2011 ob man da mit den spielrn 90 minuten rennen kann ohne das man Sie stoppen kann. bitte um antwort??? 😀

    (0)
  7. mrbasket 13. August 2010 um 13:29

    Also das sind Profis: Die nutzen die Möglichkeiten, die das Spiel bietet halt eiskalt aus. Würde ja auch keiner freiwillig drauf verzichten oder? Daher hab ich nichts gegen die Spielweise.

    Zusammenfassend muss man bei PES2010 eben sagen: Es gewinnt meist der, der das Spiel besser kennt und im Griff hat und nicht der, der den bessern Fussball spielt.

    Auf der Dachterasse gab es da auf jeden Fall sehr viel individuellere Spiele. Aber das kann auch daran liegen, dass Stärken und Schwächen einfach nach ein paar Spielen noch nicht so bekannt sind…

    (0)
  8. chaos 13. August 2010 um 16:21

    Ich hab ja auch nichts gegen die Spielweise, ich finde es nur nicht schön 😉
    Und wie ich schon geschrieben hatte, es ist halt effektiv und man wäre dumm, es nicht zu nutzen, bei einem Turnier.

    (0)
  9. Souly 13. August 2010 um 17:25

    darum regt man sich auch über das Spiel auf und nicht über sich selbst oder dem Gegner ^^ dieses Spiel bietet einfach zuviele bugs und dumme spielzüge die sich wiederholen an.

    (0)
  10. Sergio 13. August 2010 um 18:13

    das spiel ist schrott, habe es gestern verkauft! ich find die seite super, nur bei pes sehe ich keine hoffnung!

    (0)
  11. chaos 14. August 2010 um 10:42

    @Sergio:
    Ok, wenn es dir nicht gefällt, kann man nichts machen. Es allgemein als Schrott zu bezeichnen halte ich für unangebracht, denn ich spiele selbst PES2010 sehr gerne und viel, und es macht ungemein Spaß. Nur eine Frage habe ich: Wenn du bei PES keine Hoffnungs siehst, warum bist du dann auf einer PES Fanseite?

    (0)
  12. mrpappi 16. August 2010 um 14:21

    ganz ehrlich.. ich finde die beiden irgendwie armselig 😀

    (0)
  13. Peter 17. August 2010 um 16:56

    Wer is die geile blonde im Hintergrund?
    lecker lecker !

    (0)