Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Der ‚Werde zur Legende‘-Modus in PES2011

In diesem Artikel möchte ich euch meine Erfahrungen und Erlebnisse im ‚Werde zur Legende‘-Modus aus dem neuen Pro Evolution Soccer 2011 schildern. Dies mache ich indem ich euch einfach Teil haben lasse an meiner Karriere als Spieler in dem Modus und am Rande kann ich euch so die Features erklären. Da Bilder & Screenshots immer den besten Eindruck liefern werde ich weniger schreiben und dafür mehr Screenshots posten,  zu denen ich jeweils nur kurz etwas sagen werde. Viele Bilder sprechen auch einfach für sich. – Viel Spaß mit dem Review

Am Anfang müsst ihr wie auch in den letzten Jahren Daten zu eurem Spieler eingeben. Name, starker Fuß und vieles Mehr.

Natürlich könnt ihr auch euer Aussehen anpassen. Trikotstil, Livestrong-Band oder Schuhe sind nur einige der vielen Möglichkeiten.

Im nächsten Schritt könnt ihr dann, wie gewohnt, eure Position einstellen.

Abschließen tut ihr euren Start in den Modus mit der Einstellung eures Spielertyps. Hier könnt ihr aus 7 verschiedenen Spielertypen wählen. Ich sehe mich als Allround-Spieler.

Nun informiert euch euer Agent darpber, dass ihr verschiedene Angebote erhalten habt.

Über den Menüpunkt „Verhandlungen“ könnt ihr euch die Angebote angucken. Oben sind nun die drei interessantesten Angebote zu sehen. Dabei solltet ihr darauf achten, dass eure Einsatzwahrscheinlichkeit hoch ist und die erwartete Position euch gefällt. In meinem Fall wäre wahrscheinlich ein Wechsel zu „Heracles“ am schlüssigsten gewesen. Ich habe mich aber für die Herausforderung in Spanien entschieden und den Vertrag bei „Racing“ unterschrieben. Meine Karriere startet.

Vor jedem Spiel bekommt ihr durch euren Trainer eine Einweisung ins die kommende Partie. Er gibt euch seine Erwartungen an euch mit auf den Weg.

Wenn ihr die (sich auf Dauer sehr ähnelnden Startsequenzen) wegdrückt. Dann bekommt ihr die Ausrichtung auch noch einmal unmittelbar vor dem Anstoß übersichtlich dargestellt.

Zu jeder Vorbesprechnung gehört auch eine Nachbesprechung und Analyse das Spiels. Hierbei zeigt der überarbeitete Modus echte Stärken. So wertet das Spiel auch einen guten Pass auf den Vorlagengeber als „Einleitung zum Tor“ aus. Ein echter Pluspunkt, weil nicht mehr nur direkte Beteiligungen an Toren belohnt werden.

Die Entwicklung eures Spielers habt ihr immer im Blick. (Tipp: Achtet am Start auf gute Werte im Bereich Ausdauer. So entgeht ihr unnötigen Auswechslungen)

Wichtiger Bestandteil eurer Karriere ist euer Agent. Je besser euer Agent ist, desto lukrativer sind die Vereine, die bei euch anfragen werden und desto mehr werdet ihr verdienen.

Das ist übrigens das sehr übersichtlich gestaltete Menü im ‚Werde zur Legende‘-Modus. Die Hintergrundbilder ändern sich öfters und das 3D-Modell eures Spieler wird stets eingebunden.

Wenn ihr möchtet findet ihr zu jedem kommenden Gegner auch einen Infoscreen mit dessen Aufstellung und der aktuellen Form.

Immer wieder gibt es Gespräche mit meinem Kapitän. In diesen Gesprächen spiegelt sich meine Entwicklung und mein Stand im Team wieder. Je besser meine Stellung im Team ist, desto mehr hören meine Mitspieler auf mich (z.B. wenn ich den Ball fordere).

Weiterhin ein Pluspunkt sind die Emotionen, die gut vom Bildschirm rüberkommen. Man fiebert einfach mit dem Spieler mit.

Am Ende der Saison und einem sehr guten 3.Platz in der spanischen Liga war es dann an der Zeit, den Verein zu wechseln. Angebote lagen mir nach meinen guten Leistungen in meiner ersten Saison reichlich vor.

Beim Angebot des PSV Eindhoven passte dann einfach alles. Gehalt, Position, Spielmöglichkeiten und die Tatsache, dass sich der PSV für die Champions-League qualifiziert hatte.

Und schon geht es in Eindhoven los. Neu ist, dass mich mein neuer Trainer nun als Spielmacher einplant.

Und auch hier sucht der Kapitän das Gespräch mit mir und teilt mir mit, wie ich mich schlage.

Es gibt übrigns im Screen nach der Meinung des Trainers zur Partie (Nachbesprechung s.o.) auch eine „Individuelle Spielstatistik“. Dort sehrt ihr eure Werte und was eure Spielbereiche waren.

Hier noch einige Impressionen aus meiner aktuellen Zeit beim PSV.

Gute Leistungen werden belohnt und so kommt es…

…, dass ich nach 1 1/2 Jahren zum ersten Mal für die Nationalmannschaft nominiert werden.

Zum Schluss also noch ein paar Impressionen zur Nationalmannschaft.

————————————————————————————————————————-

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo - früher auch unter dem Nickname 'mrbasket'. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. - Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

76 Kommentare

  1. schnixel 23. September 2010 um 17:09

    geil viel besser und realistischer als bei pes 2010

    (0)
  2. Buuudi 23. September 2010 um 17:11

    Sieht super aus!
    Da hat Konami scheinbar gute Arbeit geleistet…

    (0)
  3. DerGunner14 23. September 2010 um 17:21

    Hat jetzt nicht unbedingt was mit dem BAL-Modus zu tun aber an der Grafik hat sich gegenüber zur Demo nix mehr geändert oder? Erkenne immernoch dieses Flimmern..

    (0)
  4. IcHrOcKdEnToAsT 23. September 2010 um 17:31

    Wird das geil!!!! 😉
    Nur noch ne Woche… *-*

    Kommt heut noch was zur Atmosphäre?:)

    😀

    (0)
  5. TheBT0 23. September 2010 um 17:34

    richtig hammer…mano noch eine woche warten ><

    (0)
  6. T-X2083 23. September 2010 um 17:36

    Eigentlich mag ich den BaL Modus garnicht aber das sieht doch schon mal richtig gut aus und macht lust auf mehr!

    (0)
  7. Maurice19 23. September 2010 um 17:37

    Genial…einfach nur Genial !! Endlich sieht man das sich Konami sich mühe gegeben hat was zu verändern ! Und die ist nicht zu knapp ausgefallen finde ich

    (0)
  8. GB 23. September 2010 um 17:43

    Sieht echt gut aus, wobei leider noch Rechtschreibfehler beim Spiel sind bzw warum steht zweimal UEFA-Zugang (diese Saison), aber scheint im Gegensatz zu PES 2010 sich weiterentwickelt zu haben. PES 2009 und 2010 BAL waren ja fast gleich.

    Habe gelesen, dass man am Anfang noch paar Werte selber ändern kann ( man hat noch zusätzliche Punkte, die man auf die Werte verteilen kann). Stimmt das ?

    Mfg

    GB

    (0)
  9. bg1 23. September 2010 um 17:49

    kann man jetzt bis zu seiner einwechslung direkt vorspulen?

    (0)
  10. Jox 23. September 2010 um 17:59

    Geil, dieses Jahr freu ich mich richtig auf die BaL!! 😀

    Dieses Jahr weiss ich garnet ob ich erst ML oder BaL starte!

    (0)
  11. Berl1n 23. September 2010 um 18:07

    wow gefällt mir echt gut.. hatte nach den ersten veröffentlichten screens schon vermutet das es mitreißender wird.. finds auch gut das dir dein geld endlich was bringt.. das menü sieht auch sehr geil aus.. kann mir vorstellen das es mich immer wieder motiviert wenn ich ins menü komm.. vorallem wenn ich in der nationalmannschaft bin..

    (0)
  12. Berl1n 23. September 2010 um 18:08

    sorry für doppelpost aba

    @ prorevo team

    auf welchem schwierigkeitsgrad habt ihr gespielt??

    (0)
  13. Rekordmeister-Fan 23. September 2010 um 18:13

    Auf dem neuen PS3M cover ist die Überschrift unten in der Mitte :
    Überraschung im Test-Derby: FIFA ist geschlagen.
    PES 2011 Endnote 9.2
    Fifa 11 Endnote 9.0

    Endlich stimmt es wieder

    (0)
  14. Baris 23. September 2010 um 18:18

    Joah nice Preview.

    Solche Sachen wie „Bring den Ball in den Linke Seite“ zerstören dann aber irgendwie komplett die Atmo, so geht´s mir zumindest. Echt schade das KONAMI echt über Jaaahre hinweg es nicht geschafft hat, einen ordentlichen Übersetzer zu arrangieren, richtig traurig 🙁

    (0)
  15. Souly 23. September 2010 um 18:33

    hahaha ach leute scheißt mal drauf, das Wichtigste zählt auf dem Platz man kann über sowas wirklich hinweg sehen. PS: PSM3 Review gefällt mir 😉 so muss es sein anscheinend ist die Vollversion doch besser und was bedeutet der „Jog Bug“ ?? Hab ich im twitter mitbekommen marvin. Der Bug ist mir nicht bekannt soll aber in der FInalen version nicht mehr vorhanden sein. Perfekt!!

    (0)
  16. spiderschwein 23. September 2010 um 18:36

    oder MLO 😛

    (0)
  17. chaos 23. September 2010 um 18:42

    Super Artikel, Marvin, perfekt aufgezogen und super geschrieben. Da will man sofort loslegen! BaL hat mich im letzten Jahr schon recht begeistert, dieses Jahr sieht’s noch viel besser aus! Ich freu mich drauf 🙂

    (0)
  18. pano 23. September 2010 um 18:43

    @Baris:

    Gut, dass es nicht nur mir aufgefallen ist 😀 Schon seit Jahren finde ich bei PES ohne groß suchen zu müssen mehrere Fehler bei der Übersetzung…
    Selbst bei der Demo habe ich gleich ein paar Fehler gefunden… Beispiel: Im „Dynamische-Taktik-Editor“ gibt es ja drei „Tabs“. Im Englischen ist der mittlere mit „Level“ beschriftet, was ja „Ausgleich“ bedeutet. In der deutschen steht da „Stufe“ (was in diesem Kontext NULL Sinn ergibt).
    Ich habe manchmal das Gefühl, dass selbst ich als „Freizeit-Übersetzer“ (ich übersetze einige Programme) eine bessere Arbeit abliefern würde als die derzeitigen Übersetzer von KONAMI…

    (0)