Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Visuelle Verbesserungen und neue spielerische Elemente

Konami präsentiert zur Electronic Entertainment Expo 2009 visuelle Verbesserungen und neue spielerische Elemente mit einer Trailer-Premiere.

Konami zeigt die ersten Bewegtbilder des kommenden PES 2010: Lionel Messi, Stürmer-Star der argentinischen Nationalmannschaft und des FC Barcelona, spielt in dem brandneuen Trailer auf, den Konami jetzt exklusiv zur diesjährigen Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles präsentiert.

Sämtliche Aspekte in PES 2010 werden zur Zeit überarbeitet und verbessert: Konamis Ziel ist es, PES 2010 zur Fußball-Simulation mit dem höchsten Grad an Realismus zu machen. Der neue Trailer feiert nun am 2. Juni in Los Angeles Premiere und veranschaulicht neben den enormen grafischen Verbesserungen in PES 2010 auch entscheidende Änderungen beim Gameplay.

Der visuelle Realismus in PES 2010 erweckt den Rasensport auch auf dem Bildschirm zu neuem Leben, etwa dank neu gestalteter Texturen: Die individuelle Darstellung der Spieler reicht nun hin bis zu den unterschiedlichen Textilien, aus denen die Trikots gefertigt sind, den jeweiligen Gesichtsausdrücken und sogar den Haaren auf den Armen. Dank eines verbesserten, dynamischen Systems der Lichtberechnung werden Schatten in PES 2010 in Echtzeit berechnet; Ergebnis ist ein fotorealistischer Look im neuen Spiel.

Doch natürlich steht im Zentrum von PES 2010 die sorgsame Wiedergabe dessen, was erstklassigen Fußball ausmacht: Tempo und Können. Das PES Productions Team arbeitete vor allem daran, die Geschwindigkeit und taktischen Feinheiten des modernen Spiels erleb- und spielbar zu machen. Die Spieler müssen äußerst durchdacht und strategisch vorgehen, um erfolgreich in den gegnerischen Raum vorzustoßen und sich Torchancen zu erarbeiten. Einfache Tore durch bekannte Standard-Situationen sind kaum noch zu erzielen. PES 2010 verhindert solches Vorgehen nach allzu einfachen Mustern, indem es den Spieler konstant dazu zwingt, sein Spiel anzupassen und neue Wege durch die gegnerischen Reihen zu suchen – ganz wie in der Realität.

Zu diesem Zweck wurde auch ein komplett neues taktisches System integriert. Eine Power-Anzeige erlaubt es den Spielern jetzt erstmals, ihre Strategie unkompliziert per Schieberegler bereits vor dem Match für verschiedene Kategorien festzulegen – das Defensiv- ebenso wie das Offensiv-Verhalten. Dadurch ändern die Spieler ihre grundsätzlichen Spieleinstellungen praktisch auf Knopfdruck, beispielsweise um den jeweiligen Spieler in Ballbesitz zu unterstützen, die Räume zwischen den Spielern zu verändern, festzulegen, wie oft die Kicker überhaupt ihre Position wechseln, oder auch um den Druck auf die gegnerische Mannschaft zu erhöhen.

Bei den jetzt präsentierten neuen Bildern von PES 2010 steht vor allem der alte und auch neue Cover Star Messi im Vordergrund, der auf eine sensationell erfolgreiche Saison beim FC Barcelona zurückblickt. Der Trailer folgt direkt auf das erfolgreiche Finale der UEFA Champions League – der beste Klub-Fußball Wettbewerb der Welt ist exklusiv in PES 2010 enthalten – und zeigt unter anderem einige der vielen individuellen Fähigkeiten, die bestimmte Spieler im kommenden PES besitzen.

„Ich bin sowohl Fußball-Profi als auch ein großer PES Fan, und ich freue mich sehr, wieder der Frontmann für einen so unglaublichen Fußball-Titel wie PES 2010 sein zu dürfen“, so Messi. „Obwohl überaus erfolgreich, war die Saison doch lang und hart. Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf PES 2010, bevor dann später im Jahr wieder der echte Rasen ruft!“

Und hier der Trailer für euch:

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

2 Kommentare

  1. walkyin 3. Juni 2009 um 19:28

    wird gekauft^^

    (0)
  2. OnkelPlattfuss 4. Juni 2009 um 10:26

    Sehe ich genauso is schon gekauft.

    (0)