Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Bundesliga-Sensation bahnt sich an

Der absolute Hammer im Sommerloch bahnt sich an.

Laut Informationen, die uns aus mehreren Quellen bestätigt wurden, scheint es so, als wenn KONAMI einen Weg gefunden hätte, die Deutsche Bundesliga in Pro Evolution Soccer einzubauen.

Die Information stammt von Leuten, die den für den 9.Juli angekündigten Sonderteil zu PES2010 im Playstation3-Magazin schon gelesen haben und wurde u.a. vom Chef des WinningElevenBlogs Adam bestätigt (Zitat s.unten).

In wieweit die Bundesliga nun lizensiert ist, darüber herschen noch große Meinungsdifferenzen. Aber es wird wohl über die Fantasie-Lizensierung (wie noch unter PES5 mit Mannschaften wie „Isar“ alias „Bayern München“) hinausgehen und das verspricht ungemeine Spannung hinsichtlich PES2010.

Insgesamt können wir schonmal sicher festhalten, dass sich etwas tut in Sachen deutsche Lizenzen. Wie weit das geht, werden wir in den nächsten Tagen und Wochen erfahren. – Die Infos darüber bekommt ihr natürlich hier bei uns auf dem Blog.

—————————————————————————

Quellen:

PESFan.com (1) , PESFan.com (2), WinningElevenBlog

Just to say I’ve seen the feature, and the info taken from PESFan is ALL correct.

Adam – Founder of WENB

Danke an Patros46, der beim Analysieren der Quellen sehr geholfen hat

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

Ich bin 25 Jahre alt und begleite die Entwicklung von Pro Evolution Soccer seit 2006 als Chefredakteur von prorevo – früher auch unter dem Nickname ‚mrbasket‘. Mit dem prorevoBlog liefern wir euch alles Wissenswerte rund um Pro Evolution Soccer. Egal ob News, Screenshots oder Trailer. Hier seid ihr richtig. Natürlich fahren wir für euch auch zu den wichtigsten Events wie (DM, World Finals, etc.) und berichten ausführlich. – Mich persönlich findet ihr auch auf Twitter!

2 Kommentare

  1. Selcuk 4. Juli 2009 um 20:59

    Wieso bekommt denn eigendlich Konami die ganzen Lizensen nicht?

    (0)
  2. SG Eintracht 5. Juli 2009 um 15:51

    Weil EA Exklusivlizenzen hat. Das heißt, dass die DFL, usw. keine Lizenzen an andere Unternehmen verkaufen darf. 😉

    (0)