Deutschlands PES-Blog Nr.1 - seit 2006
prorevo – Deutschlands PES-Blog Nr.1

Alle PSM3-Informationen auf einen Blick!

Im Folgenden haben wir euch alle Informationen, die im PES2010-Sonderteil des PSM3-Magazin veröffentlicht wurden, auf einen Blick zusammengefasst und übersetzt. So gibts kurz und kompakt 39 Fakten von PES2010 aus den Bereichen Gameplay, Animationen, Grafik, Online, Lizenzen, Modi und Sonstiges:

Gameplay:

  • Allgemein langsameres Gameplay (trotzdem schneller als Fifa 09)
  • Weniger Zeit am Ball, deutlich Pass-bestimmteres Spiel
  • Hohe und flache Pässe in den Raum sind bei schwachen Spielern nicht so stark
  • Deutlich bessere Torhüter
  • Geringere Reaktionszeit am Ball
  • Neues Elfmeter-System (basierend auf der Wii-Version)
  • Mehr Kontrolle bei Elfmetern und Freistößen
  • Ein neues Taktik-System benutzt Schiebe-Regler von 0 bis 100 (Abdecken des Raumes, Kompaktheit, Abwehrlinie, Pressing, Angriffsstrategie, Defensivstrategie)
  • Spieler helfen aus (z.B. wenn ein guter Flankengeber an der Außenseite ist)
  • Abwehrspieler können manuell positioniert werden oder das Spiel antreiben
  • Bessere Schiedsrichter (z.B. besseres Verwenden der Vorteilsregel)

Animationen:

  • Einige neue Animationen (z.B. beim Stoppen und Beschleunigen einiger Spieler)
  • Mehrere Möglichkeiten der Ballannahme per Brust, Fangen des Balles und Drehungen um 180°
  • Viele Animationen müssen noch integriert werden (z.B. Messi’s Mo-Cap-Aufnahmen)

Grafik:

  • Neues dynamisches Licht-System
  • Zuschauer voll in 3D
  • Spieler-Vergleiche zwischen 2009 und 2010 zeigen erhebliche Verbesserung

Online:

  • Der Online-Modus basiert auf dem bewährten PES6-System
  • Champions-League Modus auch online spielbar
  • Unter der Saison gibt es kostenlose Online-Updates während/nach Transferphasen
  • Die KONAMI-IDs werden abgeschafft
  • Die Server, auf denen online gespielt wird, werden bei der Playstation3-Version direkt von Sony gestellt

Lizenzen:

  • Die Bundesliga ist komplett lizenziert (wobei wir hier die entgültige offizielle Bestätigung noch abwarten)
  • Desweiteren sind die Ligen in Spanien, Frankreich, Italien und den Niederlanden komplett lizenziert
  • In England sind nur Manchester United und der FC Liverpool lizenziert (+3 Europa-League-Teams (Everton, Aston Villa & Fulham)
  • Alle, für die neue Europa League (ehemals UEFA-Cup) qualifizierten Teams, sind lizenziert
  • Es wurden einige weitere Überraschungen bezüglich der Lizenzen angekündigt

Modi:

  • Die Wettbewerbe „Champions League“ und „Europa League“ werden in die Spielmodi „Meisterliga“ und „Werde zur Legende“ komplett eingebunden
  • Reale Währung im Meisterliga-Modus ersetzt die unbeliebten PES-Punkte
  • Spieler aus dem „Werde zur Legende“-Modus können im Meisterliga-Modus eingesetzt werden
  • Der „Werde zur Legende“-Modus wird um einige Features ergänzt (u.a. mehr erreichbare Titel)

Sonstiges:

  • Keine sichtbaren Ladezeiten (vgl. FIFA 09, wo man in der Ladezeit mit Ronaldinho auf einem Trainingsplatz kicken kann)
  • Man kann im Editor wieder einstellen, dass das Trikot aus der Hose hängen soll
  • gleichgebliebene Kommentatoren (Zumindest im Englischen), allerdings mit einer größeren Anzahl an Kommentaren
  • Stärkere KI = schwerere Spielmodi
  • Es gibt eine „Auto-Auswahl“-Möglichkeit, bei der der Computer automatisch die Startelf nach Kondition, Form und Balance aufstellt
  • Viele neue Stadien (u.a. Anfield Road [wir berichteten])
  • Viele neue Jubel-Animationen
  • Die Sterne bei Spezialfähigkeiten werden durch ein neues Karten-System ersetzt

Sobald neue Informationen auftauchen, erfahrt ihr es natürlich hier sofort…

Anzeige:

Teile diesen Artikel!

Autor

3 Kommentare